Quark XPR 7: Beispiel Layouts dabei? UB ? ... Anfängerfragen !

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von S-O, 07.07.2006.

  1. S-O

    S-O Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    17.08.2005
    Hi!

    Ich plane mir als Anfänger Quark Xpress 7 zu kaufen. Als Lehrer bekomme ich es für ca. 245 Euro, also bezahlbar.
    Nun meine Fragen:

    1. Ist das gerade erschienene Q X 7 bereits Universal Binary ? Wenn nein, wird es ein "kostenloses" Update geben ?
    2. Ist das Handbuch für einen Einsteiger sehr hilfreich bzw. eine gute Einstiegshilfe ?
    3. Wer bietet im Rhein-Main Gebiet gute und relativ preisgünstige Anfänger Seminare an ?
    4. Sind bei QX 7 viele bzw. überhaupt Beispiellayouts dabei?

    Über Antworten würde ich mich freuen.

    S-O

    P.S. Antworten im Stile von "Suche benutzen, google doch mal oder den Thread hatten wir schon 7000 x" etc. sind natürlich wie immer herzlich willkommen ...
     
  2. toto

    toto Gast

    Was verstehst du unter Anfänger? Im Layout-Bereich, oder wo?

    Guck auf die Quark-Site.

    Die Dokumentationen zeigen Wege zur Lösung von Fragen auf. Aber keine Design-Hilfen.

    Weiß ich nicht, aber mir bekannte XPress-Schulungen fangen so bei 300 EUR je Tag an.

    Wozu?

    Bitte. ;)
     
  3. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo Herr Lehrer,

    Ist dass wirklich ernst gemeint? Null Ahnung
    von der Materie und dann gleich XPress?

    Für welche Arbeiten würdest Du es einsetzen?

    Ob XPress oder InDesign, Layout-Erfahrung
    sollte man in dieser Materie schon mitbringen.

    Bevor Du es kaufst und Dich dann ärgerst damit
    nichtklar zukommen. probiere doch erst mal in
    den Ferien das Try-Out.

    Für nicht ganz so Anspruchsvolle und eher
    Amateure würd ich VivaDesigner empfehlen.

    Gruss Jürgen

    Nachtrag: Schau mal bei Amazon, dort gibt es
    einen Chrashkurs für XPress 6

    :http://www.amazon.de/gp/product/3980625621/?tag=macuser0a-21

    eventuell kann Dir diese Lektüre bei der Ent-
    scheidungsfindung helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2006
  4. S-O

    S-O Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    17.08.2005
    Meine Intention, warum es gerade Quark sein soll ...

    Hi!

    Ich habe in der Vergangenheit meine Folien, Skripte etc. mit Word erstellt. Leider stößt man mit Word häufig an seine Grenzen.

    Habe gerade entdeckt, dass auf der neuen MAC-Life Quark Express 7 Beta drauf ist, das werde ich jetzt einmal austesten.

    Warum nicht QE 7 ? Den Preis finde ich o.k., deshalb möchte ich jetzt nicht mit einer kleinen unbekantten Software anfangen und mich dann ärgern, dass es nur die Häfte kann.

    Die Einarbeitung mit QE ist sozusagen mein Ferienprojekt. Pages von Apple finde ich grauenvoll, Indesign ist zu teuer.

    Den Amazon Tipp (Crashkurs) finde ich klasse.

    Wozu Beispiellayouts? Ich finde es einfacher, sich in ein Programm einzuarbeiten, wenn ich nicht vor einem leeren Blatt sitze. Mit ein paar Beispielen kommt man auf gute Ideen, bekommt meines Erachtens schneller was zu Papier.

    Was also spricht gegen QE 7 ?

    Auf der Quark Seite steht übrigens nichts über Universal Binary Version. Ein Händler hat mir gesagt, dass es unter Rosetta wunderbar funktioniert, in einer Händleranzeige der Mac Life habe ich gelesen "funktioniert nicht mit Intel-Rechnern". Wie sieht es denn jetzt aus ? Möchte meiner Freundin ein Mac Book kaufen, wäre schade, wenn es da nicht läuft.

    Gruß aus Mainz

    S-O
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Sorry, ich will ja nicht den Klugscheisser spielen.
    Aber ohne Vorkenntnisse reicht auch die Ferienzeit
    nicht. Was auf dem Monitor zufriedenstellend/gut
    aussieht, heisst bei Layoutprogrammen noch lange
    nicht, dass auch hinten Verwertbares rauskommt.

    Ich will ja nicht unken – wir werden uns häufig im
    Layout-Forum treffen. Na ja, dafür ist es ja auch da;)

    Viel Spass beim Lernen

    wünscht Dir Jürgen
     
  6. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Für Layouts der gehobenen Klasse braucht man schon einiges an Erfahrung.
    Einfache gehen hüben wie drüben.

    Ich sehe eher die Schwierigkeiten in den Funktionen von QXP. Die bekommt man
    nicht einfach in den Ferien im Schnellgang ins Blut. Die native Zielgruppe sind
    nun mal Pro User.

    Ich hoffe Du hast Geduld. ;)
     
  7. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Hallo Lehrer

    Die Universal Bina. Version von QuarkXpress 7 wird es als kostenloses Update geben, Version 7.01 oder 7.1 weis ich nicht so genau.

    Layoutvorlagen: Ich würde dir raten einfach mal ein vorhandenes Word-Dokument nach Quark übertragen, damit ist dein Ziel schon vorgegeben.
     
  8. toto

    toto Gast

    Wo sind denn die konkreten Grenzen? XPress ist ein Programm, das vorrangig für den Print-Bereich entwickelt und da eingesetzt wird.

    Vielleicht wäre für z.B. Bildschirmpräsentationen Keynote von Apple eher geeignet.

    Da kann ich mich meinen Vorredner nur anschließen, wenn sie sagen, das das nicht so schnell geht.

    Das ist imho ein falscher Ansatz. Man sollte schon erstmal eigene ideen haben und dann nach einem Werkzeug (und nichts anderes ist XPress) suchen, das diese so umsetzen kann, wie man es will.
    Und wenn du Sachen suchst, die mit XPress gemacht werden können, geh in einen Zeitschriften-Laden. Ich kenn keine genaue Prozentzahl, aber die überwiegende Mehrheit werden mit XPress oder ID produziert. Und es würde dir da auch nicht viel nützen, wenn du diese als XPress-Datei hättest, um sozusagen zu gucken, wie das geht.


    Na ja, auf der Start-Seite gibt es groß den Hinweis auf die UB Public Beta. Insofern dürfte klar sein, dass XPress noch nicht UB ist. Obs ein kostenloses Update gibt, weiß ich nicht. Da müsstest du dich bei Quark mal direkt erkundigen, gerade wenn du ne Edu-Lizenz erwirbst, die sind manchmal da etwas eingeschränkt.

    Gruß Torsten
     

Diese Seite empfehlen