Quark 6.0

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von milkyway, 22.03.2004.

  1. milkyway

    milkyway Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.09.2003
    Hallo,

    kann man eigentlich unter Quark 6.0, Quark 4.1 Dateien lesen und weiterbearbeiten?

    Wir sind hier am überlegen auf Quark 6 umzusteigen. Eigentlich würde ich ja lieber im InDesign arbeiten. Allerdings, so hört man, scheint es da noch Probleme mit Druckereien zu geben. UNd mein Chef hat wohl eine Abneigung gegen InDesign. Habt ihr noch ein paar gute Argumente um ihn zu überzeugen ?

    Privat arbeite ich nur noch unter OSX und würde auch gerne beruflich nur noch mit dem neuen Betriebssystem arbeiten. Mit OS 9 komme ich nicht so gut zurecht und ich finde es ist langsam echt veraltet! Hat jemand die Erfahrung mit Quark 4.1 in der Classic umgebung?
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
     

    Ja, das geht. Nur als 4 Speichern geht von Quark 6 aus nicht.

     

    Probleme gibt es im Moment eher umgekehrt. Argumente? Hier ein paar:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=28553

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=32418

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=32321

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=32315

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=32069

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=31797

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=31357

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=30996

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=28871


    Dylan
     
  3. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hallo,

    4er Dokumente kannst Du sowohl im Indesign wie im 6er XPress weiterverarbeiten... Zur Not läuft das 4er Quark auch in der Classic-Umgebung, aber nicht wirklich toll... Das 6er Quark ist auch nach dem Update auf 6.1 noch sehr buggie und zur Produktion eigentlich eher nicht zu empfehlen... (wir setzen hier beides ein, 4er und 6.1er und haben mit dem 6er mehr Probleme als mit dem 4er)

    Wenn es nach mir ginge, würde ich auch InDesign klar den Vorzug geben... die Frage ist, wieviel Stehsatz noch weiterverwendet werden muß oder ob es ein "harter Umstieg" werden kann... desweiteren ist der Wissensstand und die Bereitschaft der Mitarbeiter was neues zu lernen ja auch wichtig und ein nicht zu unterschätzender Faktor ;)

    Du kannst ja einfach mal bei Quark anrufen und 5 Updates bestellen ;) hab ich 2x versucht per Telefon, dann hab ich eine böse eMail geschrieben, und seit 4 Wochen kriege ich keine Reaktion aus dem Laden... meiner Ansicht nach wollen die garnix mehr verkaufen :o Das ist evtl. auch ein gutes Argument. Über den allgemeinen "Support" ist hier ja auch schon viel geschrieben worden...
     
  4. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Hi mikyway,

    ich arbeite seit einem dreiviertel Jahr mit Quark 4.11 in der Classic-Umgebung. Nach einem halben Nervenzusammenbruch gehts inzwischen so einigermaßen, gute Nerven braucht man aber dennoch. Wenn es in der Firma keinen zwingenden Grund für OS X gibt, dann bleibt vorerst bei OS 9 mit Quark und wartet noch weiterhin ab (so wird auch bei uns in der Firma verfahren, reine OS X-Rechner wie ich ihn habe, sind die Ausnahme).

    Nachdem ich einige Gehversuche mit Quark 6 gemacht habe (und alle Beiträge im Forum hierzu gelesen habe) muss ich außerdem noch sagen: Lieber Quark 4 in Classic als Quark 6 in OS X!

    Ich persönlich mag Indesign nicht, aber das ist wohl vor allem eine Frage der Gewohnheit (wenn man seit über 6 Jahren mit Quark arbeitet und nie Adobe-Produkte hatte ist das vielleicht verständlich, und: was der Bauer nicht kennt …).
     
  5. mr.jones

    mr.jones MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    so tragisch finde ich xpress 6 unter os x eigentlich nicht. die ausgabe macht bei uns kaum probleme, die übernahme von alten dokumenten funktioniert auch. aber mehr dann eben auch nicht.

    das tragische an xpress ist, dass die applikation mit ihren möglichkeiten noch viel verstaubter ist als os 9 an und für sich. quark hält es nicht für nötig, die benutzer mit innovationen und vereinfachten arbeitsabläufen zu überzeugen. und jeder versuch in dieser richtung ist in xpress 6 kläglich gescheitert, dies da unter anderem wären: pdf-export, verschiedene layouts in einem dokument, tabellen.

    bestehende fehler wurden kaum verbessert, durch veränderungen am programm sind neue hinzugekommen.

    ich bin ein freund von os x und möchte nichts anderes mehr. aber ich bin ein feind von xpress. deshalb besteht für mich nur die möglichkeit von indesign 3 auf os x. alles andere macht probleme und trägt seinen teil zu einem schnelleren alterungsprozess dazu.

    ich weiss übrigens nicht, was dein chef für ängste hat: wer pdf belichten kann, kann in der regel auch indesign belichten. allerdings liefere ich kaum indesign-daten ab, sondern fast ausnahmslos pdf 1.4 oder pdf x-3. da dies der heutige stand der dinge ist, sind mir druckereien mit älteren standards suspekt und werden generell von mir gemieden. und falls kein weg an einer solchen vorbeiführt, kann ich ihnen nicht helfen, denn ich liefere saubere pdfs ab, und was die druckerei damit macht, ist mir eigentlich egal.
     
  6. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

     


    .... Du kennst doch sicher Photoshop und Illustrator - oder!? ;)
    Von daher findet man sich schnell mit InDesign zurecht.

    Indesign – ich liebe es! :D :D
     
  7. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Klar kenn ich Photoshop, Holger. Aber du wirst von mir kein Posting zum Thema Photoshop finden – aus gutem Grund. Denn mehr als ein Profil zuweisen und die Auflösung/Größe festlegen mache ich (zuhause) damit nicht. Und in der Firma erledigt das eine andere Abteilung – insofern benutze ich zumindest beruflich nicht Adobe bzw. PS …
     
  8. michael herf

    michael herf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Quark 6

    Wir haben schon Quark 6.1 aber arbeiten noch nicht damit, weil es hier und da doch Probleme bereitet.

    In der Classic - Umgebung laufen 4 und 5 ganz ordentlich.

    Nachteil ist, dass die Bildschirmdarstellung ein wenig hackelig ist. Dafür gibt es, wie ich gehört habe eine Extension, die diesen Fehler behebt.
     
  9. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Re: Quark 6

     

    Darüber, ob man sich diese Extensions nicht sparen kann, haben wir u. a. auch schon hier diskutiert:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=8535

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=29516



    Dylan
     
  10. BeeBee

    BeeBee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Quark/Indesign

    Also, die Bäurin hat umgestellt....

    Ich habe mir die letzten zehn Jahre mein Geld hauptsächlich mit XPress verdient. Trotzdem arbeite ich seit OSX lieber auf Indesign. Schon allein diese komische "Heilige Handlung" des XP-Aktivierungscodes! Ausserdem kann ich mir im Indesign sämtliche Tastaturbefehle so einstellen, dass sie mir angenehm sind bzw. QXP entsprechen (da hat Adobe echt Aufholbedarf - wer verwendet denn alt+apfl+shift+ä oder so ähnlich, um Objekte nach vor zu stellen?).
    Absolut beschi##en ist allerdings, dass ich Indesign CS-Docs im 2.0er nicht aufmachen und in CS auch nicht runterkonvertieren kann.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quark
  1. Discovery

    QuarkXPress Quark 2015

    Discovery, 04.11.2015, im Forum: Layout
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    452
    mguenther
    18.12.2015
  2. wth
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    453
  3. schneckchen

    QuarkXPress Quark 7 - Auswahlseiten exportieren

    schneckchen, 28.02.2015, im Forum: Layout
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    836
    mreball
    03.03.2015
  4. die.sabine

    QuarkXPress Quark XPress - E-Book erstellen

    die.sabine, 24.11.2014, im Forum: Layout
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    310
    die.sabine
    24.11.2014
  5. lori
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.554
    mguenther
    14.10.2014