QUAD = MacbookPro?

Diskutiere mit über: QUAD = MacbookPro? im MacBook Forum

  1. Malang

    Malang Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Hallo,
    zur Zeit arbeite ich mit Vorträgen (1,45 Stunden 65 GB) in denen ich imovieHD-Filmmaterial über Beamer präsentiere. Da mein altes 15 Zoll G4 Powerbook 1,5 dabei ausstieg, legte ich mir einen Quad zu, der absolut zuverlässig mit diesem Material umgeht. Nun ist es aber eben nicht ganz leicht ständig mit einem G5 unterwegs zu sein. Darum meine Frage: Das neueste 15 Zoll macbook pro Duo mit 2,33 Ghz und 256er Grafikkarte, ist das mit einem Quad G5 annähernd zu vergleichen? vielleicht gibt es ja Erfahrungen hierzu?
     
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Ich würde eher sagen, es ist mit dem "normalen" PowerMac G5 Dual Core vergleichbar. Mit Abstrichen bei der Grafikkarte und der Festplatte.
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    1,45 Stunden 65 GB? In welchem Format sind diese Videos? Alles noch DV?
     
  4. domiandom

    domiandom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    05.11.2006
    kannst auch abwarten bis im Frühjahr (ca. April oder Mai) die ersten MacBook Pros mit QX Prozessoren rauskommen...
     
  5. -till-

    -till- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2006
    woher hast du diese infos denn? ich würd das als reine spekulation bezeichnen
     
  6. Malang

    Malang Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Also wie läuft denn nun das neue macbook? Bei Apple erzählte man mir nur es wäre so schnell wie der Quad, aber die wollen vielleicht nur verkaufen. Mein Videomaterial ist HD1080i zusammen mit hoch aufgelösten Fotos.
     
  7. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Welcher Beamer kann 1080er Auflösung? Vielleicht die Videos kleiner rendern (=Beamerauflösung) dann klappt's auch mit dem Macbook(Pro).
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    ähhh, warum schleppst du denn das material in raw rum, statt es mit einem HD codec (ob nun h264 oder vc1 oder oder) mal in handlich größe zu wandeln...

    zum abspielen von unkomprimierten HD sollte das macbook pro auch in der lage sein...
     
  9. St.Garg

    St.Garg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Und wer braucht Super Hochaufgelöste Fotos bei einem Beamer?
     
  10. jreef

    jreef MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.09.2006
    Jemand der einen auf dicker Hose mit nem HD-Beamer machen möchte vielleicht...?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche