Qt, C, C++

Diskutiere mit über: Qt, C, C++ im Mac OS X Entwickler, Programmierer Forum

  1. bluesaturn

    bluesaturn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    95
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Hi.

    Ich habe heute die Aufgabe bekommen, an unserem Meßprogramm zu arbeiten, welches mit einer Win-QT-Version und C++ erstellt wurde.
    Es geht darum, daß Programm auszbauen.

    Leider habe ich noch nie programmiert. Deshalb einige Fragen:

    1.QT von Trolltech für Mac. Ist das frei erhältlich?
    Ich würde nämlich auch gerne zu Hause arbeiten.

    2. Woher bekomme ich C++, wie installiere ich es?

    3. Der sanfte Einstieg. Laut Aussage meines Chefs reicht es erstmal, wenn ich Grundkenntnisse in C++ erhalte. Kennt da jemand einen sanften Einstieg?


    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Blue
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2005
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Den gcc mit seinen c/c++ und Objective-C Compilern hast Du bereits mit Mac OS X erhalten. Auch eine Programmierumgebung mit Dokumentation ist vorhanden. Du mußt nur das Developer-Paket von der MAC OS DVD installieren und Du erhältst alle Compiler nebst XCode und InterfaceBuilder.
    QT ist glaub ich auch für den MAC frei erhältlich, wenn Deine Software hinterher auch unter der GPL vertrieben wird. Sonst, werden Lizenzgebühren fällig. Das steht aber auch alles bei trolltech auf der Webseite, wo es auch die Downloads gibt.
     
  3. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    Registriert seit:
    12.01.2004
    Hier findest du ein Installationspacket der Trolltech's Qt/Mac 4 OpenSource Desktop Edition für 10.3.x und 10.4.x.

    Schau mal bei Amazon da gibt es paar Bücher über Qt. Aber vorher musst du dich mit C++ beschäftigen, denn in den meisten Bücher, würde ich jetzt einfach mal so behaupten, sind C++ Kenntnisse vorausgesetzt. Also ich hab ein Buch über Qt und da ist es der Fall.

    Und du hast wirklich noch nie in deinem Leben programmiert?
    Dann wird es schwierig. C++ ist nicht besonders leicht und dann auch noch Qt ...

    Will dir jetzt den Spass nicht verderben, doch glaub nicht es wäre einfach. :)
     
  4. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Aber wenn ich so altklug sein darf: Dann musst Du erstmal programmieren lernen. Mit welcher Sprache ist da fast egal, aber C++ bietet sich in diesem Fall an.

    Zum weichen Einstieg hab ich leider keine Tips, das ist bei mir schon ein bischen länger her ;)

    Gruss

    Alex
     
  5. bluesaturn

    bluesaturn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    95
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Mir ist schon klar, daß es nicht leicht wird. Aber was soll ich denn machen? Ihr habt ja auch einmal damit angefangen. :D
    Wenn die QT-Versionen auf jedem Betriebssystem laufen, schiebt man dann einfach die Ordner durch die Gegend, also von meinem Mac auf den Win-Rechner und alles läuft?
    Benötige ich noch einen Editor für C++?

    Aber schon einmal vielen Dank für Eure Antworten.
    ich mußte mir nämlich heute wieder Vorwürfen anhören, warum ich denn um Himmels Willen einen Mac gekauft habe.
     
  6. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Das ist ja totaler Quatsch, denn mit dem Mac kannst Du Dich wenigstens auf die Aufgabe konzentrieren. Wer sagt: "Mit Windows kann man das leichter lernen" der spinnt.

    Zum Thema: Wichtig ist, die Developer Tools zu installieren. Da ist auch eine IDE, Xcode, dabei. Das ist dann auch ein Editor.
    Es gibt aber z.B. auch SubEthaEdit, oder natürlich die Klassiker des grünen Schirms, vim oder emacs.

    Ich kenne einige Leute, die mit Qt auf dem Mac arbeiten. Ich gehöre nicht dazu, daher kann ich Dir jetzt dazu keine genaueren Auskünfte geben.

    Gruss

    Alex
     
  7. kalle51

    kalle51 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2005
    @bluesaturn; Du musst dir QT natürlich für das jeweilige Betriebssystem besorgen und dann dein Programm neu compilieren! Nicht QT einfache - hin und herschieben!
    Gruß Kalle
     
  8. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    TerminalX hat ja schon den Link zu Qt für Mac gepostet. Das musst Du nach den Developer Tools zusätzlich installieren.
     
  9. bluesaturn

    bluesaturn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    95
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Da wir nur eine lizenzpflichtige Version Nr. 3 haben, mußte ich die natürlich auch auf meinem "Zwangs"-Winrechner installieren. Visual Net von Microsoft wohl als Editor.
    Für den Mac werde ich QT in der Version 4 benutzen. Oder meint ihr, es ist auch besser, hier 3 zu benutzen?
    Na ja, ich möchte halt gerne an meinem Mac zu Hause lernen und dann in der Uni von mir aus die Win-Kiste benutzen. Extratouren werden nicht gewünscht.
    Chef meint, es könnte zu Schwierigkeiten kommen, wenn ich nun anfange QT 4 zu benutzen statt die Version 3, zumal Version 4 nur Open Source wäre. Ist da eigentlich wirklich ein Unterschied zwischen Open Source Versionen und den lizenzplfichtigen?
    Kennt ihr zufällig ein gutes Skript zur Einführung von C?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2005
  10. bud0815

    bud0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2004
    Da hat sich schon einiges geändert. Wenn du dann C++-Grundwissen hast, kannst du es mal mit C++ GUI Programming with Qt 3 versuchen. Das Buch gibt es da auch als pdf. Wenn du dir aber das Buch besorgst (vielleicht in der Biblio), dann bekommst du auf der beiliegenden CD auch die nötige Software (Windows, Mac und Linux). Insbesondere ist da eine non-commercial-Version für Windows mit dabei.
    Zum Lernen erstmal nicht. Die Software (Bibliotheken) haben den gleichen Umfang.

    Greetings
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - C++ Forum Datum
Suche einfache IDE für C Mac OS X Entwickler, Programmierer 13.08.2016
C++ Programm von Windows zu Mac? Mac OS X Entwickler, Programmierer 05.05.2016
Buchtip für C++ Mac OS X Entwickler, Programmierer 13.10.2015
C: Array in Funktionsprototyp Mac OS X Entwickler, Programmierer 26.08.2015
C - Problem mit "fflush(stdin); wahl = getchar();" unter OSX? Mac OS X Entwickler, Programmierer 13.06.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche