Public Verzeichnis nicht freigegeben mit AFP

Diskutiere mit über: Public Verzeichnis nicht freigegeben mit AFP im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. schimmel

    schimmel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.12.2004
    Hallo!

    Ich habe hier 2 Macbooks die über LAN miteinander verbunden sind. Bei beiden ist "Personal Files Sharing" eingeschalten. Meine Freundin kann auf mein public Verzeichnis zugreifen, ich jedoch nicht auf ihr Verzeichnis. Ich seh ihr Book unter "my network". Wenn ich mich verbinde steht mir aber kein Volume das ich mounten kann zur Auswahl.

    Vor Tagen lief noch alles wie es sollte. Irgendwie muss etwas schief gelaufen sein. Meine Freundin hat mit Icons rumgespielt. Ich kann aber keinen Zusammenhang erkennen. Die Rechte der einzelnen Verzeichnisse müssten stimmen (read only für others).

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Edit: Noch was. In der Konsole steht das hier: "afp_mount[385] getVolumeList: error when creating the volume list"
     
  2. Panopro

    Panopro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Schau noch mal genau ob die Rechte stimmen. Allgemein die Zugriffsrechte reparieren. Wenn es dann nicht geht im "Property List Editor" dieses File Editieren: /Users/Ihr Name/Library/Preferences/com.apple.finder.plist
    Show Custom Icons on remote Volumes auf Yes stellen
    Show Custom Icons on removable Volumes auf Yes stellen
    Den Editor findest du wenn du die Xcode Tools auf der MacBook-DVD installierst.
    Es hilft manchmal auch das Netzwerkkabel zu ziehen und neu zu starten. Danach wieder verbinden.
     
  3. schimmel

    schimmel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.12.2004
    Vielen Dank! Leider scheint es nicht daran zu liegen. Ich glaube es liegt auch an dem Vorfall, als meine Freundin ihr Home Verzeichnis umbenannte und die Sprache von Deutsch auf Englisch umstellte. Dabei gingen scheinbar alle Daten verloren, weil das Home Verzeichnis umbenannt wurde.

    Jedenfalls heisst das Verzeichnis "Öffentlich" jetzt "Public" wenn ich auf "Informationen" klicke. Ist das normal? Musik usw. heisst hier auch Music.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2007
  4. Panopro

    Panopro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Das ist normal. Jedoch solltest du Zugang bekommen, so oder so.
     
  5. Panopro

    Panopro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Was meinst du den mit Home-Verzeichnis umbenannt?
     
  6. schimmel

    schimmel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.12.2004
    Na der Name des Verzeichnisses mit dem Haus im Finder... /Users/Bert z.B...
    Als die Sprache von OS X umgestellt wurde auf Englisch und dieses Verzeichnis "Home" umbenannt wurde, ging gar nichts mehr. Es hies Home, jedoch befanden sich alle Daten unter dem alten Verzeichnis. Schon ärgerlich... OS X könnte solche Deppen wie meine Freundin wenigstens davon abhalten dies umzubenennen :) .

    Irgendwie dachte ich, dass daher der Ärger kommt. Oder eben von den Icons umbenennen.

    Gibt es bei afp nicht sowas wie smb.conf bei SMB?
     
  7. Panopro

    Panopro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Also pass auf. Deinen "Home-Folder" kannst du nicht so ohne weiteres umbenennen! Das ist was für Fortgeschrittene. Ich nehme mal an, deine Freundin hat dem Ordner einfach den Namen "Home" gegeben und nach einem Neustart gab es zwei Ordner, richtig? Wer macht so etwas und warum? Das du keinen Zugang hattest ist ein reines Sicherheitsschloss!
    Zu deiner Frage, afp: braucht kein SMB. Das ist nur für WinDoof. Der Datenaustausch zwischen zwei Macs unter OSX ist denkbar einfach. Es lief ja auch bei euch "Out of the box". Die Ordnerstruktur unter OSX hat schon seinen Sinn und da sollte man nicht unüberlegt handeln. Ende gut alles gut, jetzt weisst du ja wie es geht und deine Freundin kann hier in den Foren wertvolle Infos über OSX bekommen. Die Zeit lohnt sich. Die User hier sind sehr hilfsbereit.

    Gruss

    Oskar
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Public Verzeichnis freigegeben Forum Datum
Zugriff auf verstecktes Download-Verzeichnis Diskstation Internet- und Netzwerk-Hardware 07.02.2011
Public-Ordner der iDisk mit geschützten Ordnern Internet- und Netzwerk-Hardware 12.08.2008
Abruch in Retrospect doppelte Verzeichnis-ID, Fehler -127 Internet- und Netzwerk-Hardware 18.05.2008
public hotspots: wie mit airportkarte/bluetooth? Internet- und Netzwerk-Hardware 22.09.2005
public folder nicht mehr "public" Internet- und Netzwerk-Hardware 28.03.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche