PS 6.0 + Mac OS X + Macbook???

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Deepthroat, 17.10.2006.

  1. Deepthroat

    Deepthroat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.09.2006
    Hallo zusammen!

    Bin zeit kurzem auch auf Mac umgestiegen. Da die aktuelle Version von Photoshop für mich als Student doch einen Tick zu teuer ist, hab ich mir 6.0 für Mac zugelegt.
    Leider bekomm ich es nicht zum Laufen. Es erscheint immer die Fehlermeldung "Sie können das Proramm nicht öffnen, da es auf diesem System nicht unterstützt wird."

    Woran liegt das? Is V 6.0 zu alt für OS X? Oder liegt's am Intel Mac?

    Wie gesagt, bin noch neu in der Apfelwelt und ziemlich ratlos...

    Hoffe jemand kann mich aufklären. :)

    VG

    DT
     
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    6.0 ist nur für Mac OS 9.
    Das ief auf OS X in der Klassikumgebung, auf Intel gibt es diese auch nicht mehr.
    Es lief aber auch in der Klassikumgebung absolut besch…eiden.
     
  3. Deepthroat

    Deepthroat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.09.2006
    Shit...

    Wie sieht's denn mit PS 7.0 aus? Läuft das unter OS X?
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Ja, aber nicht besonders gut sowieso schon und unter Rosetta nochmal weniger.

    Was machst du denn an Sachen?

    Für kleinere Sachen reicht der Funktionsumfang von Graphic Converter meiner Meinung nach völlig aus, kostet so 25€, ist ShareWare und vor allem ist er universal.

    Photoshop läuft ja auch mit CS2 noch unter Rosetta, von daher würde ich da nicht unbedingt investieren bevor die universal Version kommt als Intelbesitzer.
     
  5. Deepthroat

    Deepthroat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.09.2006
    Ich denke, dass ich den Leistungsumfang von PS sowieso nicht ausreize. Allerdings bin ich's gewohnt, da schon unter Win genutzt.

    Ich erstelle hauptsächlich Flyer, Broschüren und hin und wieder mal ein webseiten layout mit PS.
    Kann das Programm auch slicen und dann in html exportieren?

    Und was heißt läuft unter Rosetta? :confused:
    Hab grad ne CS Testversion ausprobiert und die läuft eigentlich ganz gut.

    Aber danke schonmal für den Tipp, werd's mir das Prog mal anschauen.

    VG

    DT
     
  6. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Es läuft unter Rosetta heißt, es läuft emuliert, da es eine PowerPC-Applikation ist und keine Intel Applikation.

    Für Layouts ist Graphic Converter glaub ich eher nicht geeignet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen