Prozessorwechsel G3 beige

Diskutiere mit über: Prozessorwechsel G3 beige im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Grobi112

    Grobi112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.619
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    84
    Registriert seit:
    11.04.2005
    Moin Forum!

    Eine Blitzfrage in die Runde.

    In einer Stunde läuft diese Auktion aus:

    G3 CPU PowerPC750 aus Macintosh 333 Mhz

    Das sind immerhin 100 Mhz mehr im Vergleich zu dem originalen 233 Mhz-Prozessor der bis dato in meinem beigen Desktop arbeitet.

    Die Frage ist jetzt weniger, ob sich der Aufwand lohnen würde, sondern vielmehr, kann ich den Prozessor ohne weiteres wechseln, so dass er auch läuft? Okay, das die Jumperbrücke für Busspeed und Multiplikator umgestellt werden muss ist mir schon klar.

    Bitte um schnelle Antwort!

    Grüße
    Grobi
     
  2. Grobi112

    Grobi112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.619
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    84
    Registriert seit:
    11.04.2005
    Okay, die Auktion ist um. Für 12,00 Euro inkl. Versand habe ich das gute Stück bekommen. Die Frage, ob es mir auch etwas nützt, steht leider immer noch im Raum. Allerdings eilt es jetzt nicht mehr so mit den Antworten. Wenn jemand was dazu sagen kann, wäre ich recht dankbar dafür.

    Ich habe mir mal die Jumpertabelle angesehen.

    Danach steht der 233er G3 standardmäßig auf Systembus x 3,5.
    Mittels Jumper sollte man den Faktor auf Systembus X 5.0 = 333 Mhz setzen können. Das entspricht der Geschwindigkeit von dem Prozessor, der angeblich aus einem beigen Desktop stammt. Da Systembus, Cache und PCI-Bustakt seperat gejumpert werden müssen, sollte es gehen, ohne diese Werte zu frisieren.

    Damit sollte die Stabilität erhalten bleiben und die Geschwindigkeit auf etwa
    142,918454933 % steigen.

    Also theoretisch müsste das klappen, aber Theorie und Praxis sind leider zwei paar Schuhe. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2006
  3. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Jo...einfach den Multi ändern, wenn er hat, od. er ist in der CPU fest verdrahtet, dann erkennt das System die neue CPU eh mit richtigen Takt von selber!

    Und wie gesagt, bist Du dann 100Mhz schneller, das wirkt sich aber beim G3 nicht sooo sonderlich aus!

    Beim G3 wirkt sich z.B. ein G4 CPU Upgrade ab 500Mhz positiv auf die Systemleistung aus, auch in der Hinsicht auf höhere OS Systeme!



    Der Sisko
     
  4. Grobi112

    Grobi112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.619
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    84
    Registriert seit:
    11.04.2005
    Okay, das es funktionieren müsste, aus berufener Quelle bestätigt, beruhig schon mal. Ob der Mac den Prozessor selber korrekt identifiziernen kann, glaube ich noch nicht, aber das ist nur ein Jumper auf der Brücke der umgesteckt werden muss. Das bekommt sogar ein Grobmotoriker wie ich hin. Denke ich jedenfalls.

    Aber 100 Mhz merkt man nicht? Das ist ein ganzes Drittel mehr als der Ursprung. Wenn Du das sagst, glaube ich das natürlich erstmal, aber wundern tut es mich schon. Nun ja, für 12 Euro habe ich wohl nicht viel falsch gemacht. Den Rest probiere ich mal aus.

    Eine andere Firmware brauche ich aber doch nicht, oder? Ich meine es gabe bei dem beigen G3 drei verschiedene Firmwareversionen. Wobei der 233er die älteste hat es da noch keine 333er Prozessor gab.
     
  5. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Nein, brauchst keine andere Firmware, selbst ein G4 Upgrade benötigt im Beige kein Firmwareupdate nur im G3 Blue&White, weil dort eine G4 Sperre eingebaut wurde, die gepatched werden muß! ;)


    Der Sisko
     
  6. Grobi112

    Grobi112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.619
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    84
    Registriert seit:
    11.04.2005
    Muss dann aber ein spezielles Upgrade sein, oder?
    Einfach den G4 (400 Mhz) Prozessor, der bei einem Kumpel rumflieg und den ich geschenkt haben könnte, kann ich da nicht einfach reinsetzen,oder?

    Ich nehme mal an, dass die Bauform und die Pins nicht passen.

    Aber schön wäre es.
     
  7. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Die regulären G3's, also Beige/Desktop; Tower, Blue&White u. Yikes haben einen ZIF-Sockel, also mit Stiften, die G4's dagegen haben eine Steckleiste mit kleinen länglichen kontakten!

    Aber es gibt halt für die G3's auch G4 CPU's auf ZIF-Sockel Basis (All-in-one, Blue&White, Desktop, Minitower, Server G3 sowie Powermacintosh G4 mit PCI Grafikkarte und ZIF Sockel), dieses hier z.B.!



    Der Sisko
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Prozessorwechsel beige Forum Datum
Wie Festplatte im G3 beige jumpern? Mac Pro, Power Mac, Cube 24.12.2008
Prozessorwechsel von G4 DA/466 auf 733 ...geht das überhaupt? Mac Pro, Power Mac, Cube 30.10.2007
G3 beige DT - SCSI-Kabel verlegen Mac Pro, Power Mac, Cube 01.04.2007
G3 beige Tower Öffnen: ABER WIE ???????? Mac Pro, Power Mac, Cube 04.03.2007
G3 beige DT Plattenausbau Mac Pro, Power Mac, Cube 16.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche