Prozessorupgrade für Mac Pro

Diskutiere mit über: Prozessorupgrade für Mac Pro im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Woomer

    Woomer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    01.05.2006
    Hab gerade mal beim surfen das hier gefunden!

    Könnte bestimmt in den nächsten Revisionen des Mac Pro eingebaut werden!

    Schöner Prozessor


    mfg
    Woomer
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Der Mac Pro ist erst ein paar Tage draußen und schon macht man sich gedanken um die nächste Generation ;)
     
  3. Ponch

    Ponch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    57
    Registriert seit:
    16.01.2005
    Der kommt niemals in den Mac Pro. Das ist noch eine CPU auf Netburst Basis! Die verbrät Strom ohne Ende :)
     
  4. Primotenente

    Primotenente MacUser Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2006
    Hallo KonBon

    Ja, mit dieser Feststellung bist du nicht ganz alleine. :)

    Es ist mir ebenfalls schon in verschiedenen Foren aufgefallen und ärgert mich zunehmend. Irgendwie habe ich das Gefühl, als dass der Mac-Fan die fehlenden Innovationen der PPCs der letzten Jahre und dem damit enstandenen "Vakuum" jetzt mit Intel zu überkompensieren sucht und meint, drei Wochen nach irgendeiner Produktankündigung seien die Produkte bereits verfügbar und zudem zu vernünftigen Preisen. Das führt dann letztlich dazu, dass jede Ankündigung einer x-beliebigen MP-Server-CPU bereits zu Spekulationen führt, wie teuer der entsprechende MacPro sein könnte.

    Dabei werden jedoch einige Fakten ausser Acht gelassen. So gibt es von Intel nicht nur effektive Produktankündigungen wann welches Produkt verfügbar ist, sondern auch Roadmaps über die nächsten Jahre. Während dies bei IBM meist weitgehend unbemerkt blieb, verbreiten sich die News bei Intel schneller, da Intel diesbezüglich aktiv ist. Diese Roadmaps haben auch den Vorteil, dass man genauer planen kann. Einige scheinen ganz heiss auf den QuadCore-Nachfolger des Woodcrest zu sein, sodass sie zum Zuwarten raten. Ich sehe den Nachfolger des Woodcrests jedoch nicht als besonders "kaufenswert" an, da er taktmässig nicht schneller sein wird. Dafür wird er fast doppelt so heiss werden. Ob acht "relativ" langsame Kerne sinnvoll sind, ist einer weitere Diskussion. Da einfach zwei Woodcrests zusammengepappt werden, ist er auch technisch nicht sonderlich elegant. Dazu kommt, dass dann der FSB langsam wieder zum Flaschenhals wird. Ebenfalls sollte man bei der ganzen Diskussion bedenken, dass es danach eine Entwicklung in dieser Architektur geben wird. Die-Shrink, neue Plattform etc.

    Ich empfehle den aktuellen MacPro jetzt zu kaufen, den QuadCore zu überspringen und dann in ca. 2 Jahren wenn es die neue Plattform, dann evtl. mit SLI, mehr PCI-e-Lanes, PCI-e 2.0 etc. gibt, wieder einen neuen zu kaufen. So werde ich das machen - sofern das PIO-Problem gelöst wird.
     
  5. joschiv

    joschiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Na dann viel Spaß mit der neuen Heizung:

    Die TDP gibt Intel für die neuen Modelle mit maximal 150 Watt an.:hamma:
     
  6. Primotenente

    Primotenente MacUser Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2006
    Hallo joschiv

    Ja, wobei das wie oben schon geschrieben noch auf der alten Net-Burst Architektur basiert. Der Woodcrest hat ja eine TDP von 65. Der Nachfolger des Woodcrests, auf den viele so scharf sind, dürfte dann auch wieder diese Regionen erreichen.

    Da gebe ich mich gerne mit einem Dual-Woodcrest zufrieden ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Prozessorupgrade Mac Pro Forum Datum
Mac Pro 1.1 Lüfter nach Prozessorupgrade Mac Pro, Power Mac, Cube 03.04.2013
Prozessorupgrade für G4 AGP Mac Pro, Power Mac, Cube 21.06.2008
Prozessorupgrade (2ter CPU) bei Mac Pro Mac Pro, Power Mac, Cube 02.04.2008
Prozessorupgrade? Mac Pro, Power Mac, Cube 17.10.2007
Prozessorupgrade, wer ist der leiseste? Mac Pro, Power Mac, Cube 14.11.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche