Prozessor Upgrade für PM 8200

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von mentini, 20.02.2003.

  1. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    158
    0
    10.12.2002
    Hallo Leute,
    ich konnte einen alten Powermac 8200/120 abstauben, der in der Ecke stand und nicht mehr benutzt wurde. Darauf läuft MAC OS 8.6, aber die Kiste ist ein wenig langsam und wenn man schnellere Systeme gewöhnt ist, kann das schon nerven. Ich habe ihn mir geschnappt, um ein bißchen auszuprobieren.

    Nun habe ich zufällig bei Comspot ne Anzeige von Sonnet, für Prozessor Upgrades auf älteren Systemen gelesen. Hat jemand damit Erfahrung? Ist das einfach zu installieren und funktioniert dann auch oder kann man eher davon abraten?

    Falls jemand sich damit auskennt, würde ich mich über Antworten freuen. Der Einbau eines aktuellen Brenners, sollte ja wohl kein Problem darstellen, oder?

    Gruß von mentini
     
  2. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    Gibt es, bringen auch 'ne Menge Leistung, kosten aber viel zu viel. Insbesondere beinm 7200/8200er PowerMac ist das oft nicht lohnenswert, da die restliche Hardware von der Geschwindigkeit nicht profitiert, sondern reine Prozessor-Leistung aufgestockt wird.
    Schau mal in diesen Thread. Da beschreibe ich, wie man einen 9500er PowerMac (7500-9600er PowerMacs sind die einzigen, die sich überhaupt lohnen würden für eine Aufrüstung) aufgerüstet mit OSX versieht.
    Wenn ich dir einen Tip geben darf: Schau mal, was die Aufrüstung kosten würde (ProzessorUpgrade von Sonnet, Speicher usw...) und versuche zu diesem Preis einen gebrauchten Mac (iMac oder G3/G4 PowerMac) zu bekommen... :D

    Gruß, Vevelt.
     
  3. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    158
    0
    10.12.2002
    Hallo Vevelt,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Habe ein bißchen in dem alten Thread gelesen, verstehe allerdings nicht alles. Muss ich dann nochmal in Ruhe machen...

    Ich hatte gehofft, diesen alten Rechner aufrüsten zu können, da ich ihn einfach bekommen habe, doch wenn du davon abrätst, lasse ich es wohl lieber bleiben. Von Sonnet wird laut Anzeige ein G3 400 Mhz für PPC 7300-9500 angeboten. Ich dachte der 8200er wäre auch dabei, aber wohl nicht.

    Dann lass ich das ganze mal lieber bleiben. Macht es einen Unterschied, dass ich sowieso nur OS 8 oder 9 drauf laufen lassen wollte.

    Gruß von mentini
     
  4. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    Was du machen kannst, ist es, bei EBay öfters vorbeizuschauen, ob du dort nicht noch einmal ein Schnäppchen ergattern kannst, aber regulär kaufen für den 8200er lohnt leider nicht... :(

    Du könntest mal Linux auf der Kiste versuchen. Mein Ex-Ex 7200er PowerMac konnte damit ganz gut um. Mußt mal ein wenig im Forum suchen, da findest du ein paar gute Tips und Distributionen zum runterladen... :D

    Gruß, Vevelt.
     
  5. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    2.575
    1
    06.09.2001
    Hi Mentini,
    ich habe meinen alten Umax Apus mal mit G3 aufgebohrt, die Leistung war subjektiv end rasanter. Aber: Geld spielte wegen Fremdfinanzierung keine Rolle und Privat-Gebraucht-Kauf kam wegen MwSt nicht in Frage. Mit selbstbezahlen würde ich eher einen alten gebrauchten G4 für kleines Geld nehmen als aufzurüsten. Gerade bei vor-Firewire/USB-Rechnern mit alten kleinen Platten und viel-RAM-Beschränkung. Auch gebraucht kosten die Tausch-CPUs meistens noch zuviel Toto.

    Aber für andere Aufgaben taugt der 8200er im Privat-Netzwerk auch noch, zB alte Schnittstellen- und Laufwerke-Server, Printserver, Surf-Kiste etc


    Jörg
     
  6. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    158
    0
    10.12.2002
    Wahrscheinlich ist das alles ein bißchen zu viel Aufwand. Ich selber habe ja seid kurzem ein ibook und brauche eigentlich keinen weiteren mac und nun dachte ich mit dieser Kiste könnte ich noch ne gute Bekannte glücklich machen, wenn es möglich wäre ein kostengünstiges Upgrade zu machen. Schade eigentlich, ist fast auch ein bißchen traurig um den 'armen kleinen Powermac'

    Vielen Dank für Eure Bemühungen.

    Nen schönen Abend von mentini
     
  7. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    2.575
    1
    06.09.2001
    Ach, die Bekannte kannst Du schon glücklich machen, Frauen bemuttern gerne arme kleine Powermacs, und auf Höchstgeschwindigkeit legen sie sowieso nicht so großen Wert... ;)

    Jörg
     
  8. emmacharles

    emmacharles MacUser Mitglied

    8
    0
    18.06.2002
    G 3 Upgrade für PM 8200

    Hi,

    hatte vor einem halben Jahr die gleiche Anfrage, habe mir entgegen aller Ratschläge (vevelt) die Sonnet Karte bei cyberport besorgt und eingebaut. Bei manchen Programmen merkt man eine deutliche Steigerung, bei einigen jedoch nicht. Großer Vorteil ist, daß auf der Karte 3 Bänke für RAM enthalten sind. Da jedoch auch dieser sogar bei ebay recht kostspielig ist (so ab 33,- Euro aufwärts für 64 MB) und der Preis der Karte ohne Versand 219,- Euro beträgt, muß ich ehrlich zugeben, daß sich das doch nicht gelohnt hat ! Außerdem bleibt man trotz G3 bei MacOS 9.2.x und erst Recht bei X außen vor, weil der 7200/8200 nicht mal mittels Patch auf 9.2.x upzudaten gehen !
    Mach' es nicht so wie ich - spar' Dir Deine Kohle und kauf' Dir lieber einen echten G3.
    Gruß
    emmacharles
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Prozessor Upgrade
  1. Grobi112
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.368
    PeterSchumacher
    13.09.2006
  2. Dark-Leis
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    659
    marden
    20.06.2005
  3. beebop69
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    673
    Lace
    08.01.2005
  4. MacMo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    687
    MacMo
    05.09.2004

Diese Seite empfehlen