prozesse identifizieren bzw. entschlüsseln

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von filzer, 05.07.2004.

  1. filzer

    filzer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.10.2003
    hallo, ich habe eine (oder zwei) frage(n), zu der ich hier bisher keine antwort gefunden hab:

    gibt es eigendlich eine liste oder ein programm oder etwas, womit ich die laufenden prozesse identifizieren kann?

    ich war erstaunt, warum mein iBook so plötzlich heiss wird und der lüfter anspringt. ein blick auf "top" zeigt mir einen prozess, der zw. 80 und 90% CPU auslastet und "MDCPd" heisst. konnte ihn nicht killen, aber nach einem neustart war er auf null und das book kühlte wieder ab.

    darum wollte ich nun wissen, was dies für ein prozess war. und vielleicht auch andere, die mal ähnlichen ärger verursachen könnten...

    also eigendlich hätte ich gerne ne Übersetzung von MDCPd. vielleicht kann mir ja jemand helfen? danke danke, f.
     
  2. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Es gibt da ein nettes Programm von Apple, nennt sich "aktivitäts-anzeige"…*schau Dir das mal an! Liegt normalerweise in "Applications:Utilities" und bietet u.a. die Möglichkeit, Prozesse zu killen…

    Der Befehl "kill" funktioniert natürlich auch wie in jedem Unix...
     
  3. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    HD:programme:Dienstprogramme:Aktivitäts-Anzeige ;-)



    Edit: immer dieser langsame Proxy hier...

    Bei mehr Info-Bedarf tut es auch die die Konsole mit ps -aux
     
  4. filzer

    filzer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.10.2003
    danke, das programm kenne ich schon. ist eigendlich das gleiche wie "top" (das ist ein terminalbefehl) nur mit GUI. also prozesse finden und auslastung ablesen und so ist kein problem, aber welcher prozess macht was? wie finde ich heraus, wofür zum beispiel MDCPd verantwortlich ist?
     
  5. filzer

    filzer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.10.2003
    das finde ich übrigens über aux:

    root 329 0.0 0.4 42984 3328 ?? S 1:24PM 0:00.48 MDCPd

    und so sieht es bei "top" aus:

    329 MDCPd 0.0% 0:00.48 2 107 88 924K 3.71M 3.25M 42.0M


    ich bin eben etwas neugierig bis paranoid (wenn ich nicht weiss, was mein rechner so treibt)
     
  6. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
  7. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    *g* also mal ehrlich MDCPd ist ein Apple Prozess - da musst Du schon die Developer ausquetschen… das ist nix, wofür es eine man-page, ein RFC oder ähnliches gibt…

    Freue Dich, daß Dein System läuft und lass es wie es ist. Und fang bloss nicht an, nur mal so zum ausprobieren jetzt alle möglichen Prozesse zu killen :)
     
  8. filzer

    filzer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.10.2003
    :D :D :D :D

    ok. habs verstanden! hat halt nur mein armes iBook erhitzt, das Pilzesammeln... :p
     
  9. ethernetworks

    ethernetworks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2004
    MDCPd

    Hallo Jungs,

    das ist der Motorola 56k Modem Treiber, in einigen G5´s verbaut.

    Schöne Grüsse vom Mac Service

    Alexander Thomann (Head of Sales)
    Ethernetworks Deutschland
    Thebäerstrasse 30
    D-54292 Trier
    Germany
    Tel.: +49-651-991892-10
    Fax.: +49-651-991892-20
    sales@ethernetworks.de
    Company - http://www.ethernetworks.de
    Shop - http://shop.verteilerkreis.de
     
Die Seite wird geladen...