Proxy gesucht...

Diskutiere mit über: Proxy gesucht... im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. tommienano

    tommienano Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2005
    Hallo erstmal, das is mein erster post und gleich n thread... na ja, wollte mal wissen ob mir jemand n kostenlosen proxy für os x empfehlen kann. wär echt super, tjo dann schon mal danke im voraus :D
     
  2. predatormac

    predatormac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.01.2005
  3. tommienano

    tommienano Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2005
    thx... das ging schnell :D
     
  4. tommienano

    tommienano Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2005
    komme mit dem userguide nicht wirklich zurecht weil kp... bitte helft mir
     
  5. predatormac

    predatormac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.01.2005
    Hi nochmal,

    wo brauchst Du denn Support? SquidMan ist eigentlich ziemlich einfach, da mit graphischer Oberfläche ... ;-)

    Also:

    1. Squidman installieren und starten. Es sollte die im Manual gezeigte Oberfläche auftauchen. Die Werte im Tab "General" kann man erstmal so stehen lassen, wie im Handbuch gezeigt.
    Im Tab "Parent" kann man normalerweise erstmal den Haken von "Use a parent ..." weg machen, das braucht man nur in Firmen oder großen Netzen.
    Im "Client" Tab würde ich erstmal nichts eintragen. Hier können Netzwerke bzw. IP-Adressen spezifiziert werden, für die explizit Proxy-Services angeboten werden sollen. In einem normalen Heimnetz soll ja für alle "geproxied" werden!?
    Im "Direct" Tab kann man Adressen spezifizieren, die nicht über den Proxie abgewickelt werden (direkter Zugriff).
    Den "Template" Tab braucht man normalerweise auch nicht ...
    Dann noch "Save" drücken und der Proxy-Server läuft !!!

    Jetzt noch zu den Clients, die über den Proxy laufen sollen:

    Dort in den Netzwerk-Einstellungen unter "Proxy" die Dienste einschalten, die Du "geproxied" haben möchtest und dahinter die IP-Adresse des Macs, auf dem der Squidman läuft (natürlich mit der 8080 als Port!).
    Wenn der Proxy auf dem gleichen Rechner läuft, auf dem Du auch Arbeiten willst, kann man als Proxy-Adresse auch die 127.0.0.1 eingeben, da diese immer den aktuellen Rechner anspricht. Netzwerk-Einstellungen anwenden und schon funktioniert es ... ;-) Easy isn't it!?

    Cheers.
     
  6. predatormac

    predatormac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.01.2005
    Sorry, noch ein kurzer Nachtrag:

    der Proxy braucht eine bestehende Internet-Verbindung, sonst funktioniert er nicht :-(

    Wozu brauchst Du denn 'nen Proxy?

    Cheers
     
  7. anfo

    anfo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2005
    Du kannst dir natürlich auch unter www.squid-cache.org das "Original" herunterladen, das dauert aber etwas um ihn zu konfigurieren - Darwin und Proxy-Kenntnisse vorausgesetzt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Proxy gesucht Forum Datum
E-Mail-Programm für Geschäftsleute gesucht Mac Einsteiger und Umsteiger 05.09.2016
Mikrofon/HeadSet gesucht Mac Einsteiger und Umsteiger 16.08.2016
Erster mobiler Mac für alles gesucht Mac Einsteiger und Umsteiger 04.05.2016
Günstiger Mac für Xcode gesucht, generelle Fragen Mac Einsteiger und Umsteiger 18.04.2016
Internetumgebungen/Proxy Einstellungen Mac Einsteiger und Umsteiger 30.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche