Programme über X11 installieren - Gefahren?

Diskutiere mit über: Programme über X11 installieren - Gefahren? im Mac OS X Forum

  1. pixelguy

    pixelguy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Hi,

    ich würde gerne OpenOffice und Gimp installieren, wofür ich ja den X11-Server benötige.

    Die Installation von X11 sollte ich hinbekommen, ich habe mich allerdings noch nicht so recht getraut. Gibt es irgendwelche Gefahren bzw. werden irgendwelche Systemteile mit dem X11 überschrieben?
     
  2. RolandS

    RolandS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.11.2005
    ne..
    eigentlich keine gefahren.. kannst sozusagen gefahrlos machen. viel spaß:)
     
  3. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    64
    Registriert seit:
    21.05.2005
    Hat bei mir ohne Probleme funktioniert - wichtig ist nur, daß du X11 von deiner CD installierst.

    Statt OO nehme ich aber trotzdem lieber NeoOffice (jetzt 2.0), da es mit OSX besser funktioniert (zB. beim kopieren). Der 1. Start dauert zwar ca. eine halbe Minute, die nächsten Dokumente dann nur noch 4 Sekunden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programme über X11 Forum Datum
Programme auf USB Stick installieren Mac OS X Gestern um 11:28 Uhr
„Öffnen mit“ listet nicht vorhandene Programme Mac OS X Mittwoch um 14:15 Uhr
Programme wie IWork über die Time Machine wiederherstellen? Mac OS X 21.11.2010
Programme mit Installer über Timemachine wiederherstellen? Mac OS X 14.01.2009
programme als root ausführen und forwarding über ssh Mac OS X 11.01.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche