Programme ohne CD starten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Osmium, 22.05.2005.

  1. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Kann mir jemand sagen, wie ich eine CD so kopieren kann, dass sie auf dem Schreibtisch erscheint und auch nach einem Neustart noch dort ist. Klar kann ich ein Image machen, aber das muss ich dann jedesmal erst anklicken und warten bis es als Volume erscheint. Gibt es da keine bessere Lösung?
    Mir geht es darum, dass unsere Schüler nicht dauern mit CDs rummachen müssen und sie nicht finden, weil sie nicht dort sind, wo sie hingehören. Wäre doch praktisch, wenn die CDs alle schon auf dem Schreibtisch vorhanden wären.
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Könntest du kurz erörtern, um welche Programme es sich da handelt? Normalerweise würde ich nämlich empfehlen, sie zu installieren, dann hat sich die CD-Suche nämlich erledigt. Bzw. welchen Grund hat es, dass die benötigten Programme nichtinstalliert werden sollen?
     
  3. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Es handelt sich um Programme, die direkt ab CD gestartet werden und nicht installiert werden sollen.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Ein CD die Kopiert wurde verhält sich eigentlich immer wie das Original so das sie auf dem Schreibtisch erscheint entweder ein Image machen es aktivieren und brennen oder wenn 2 Laufwerke vorhanden sind mit Toaste eine Kopie machen .

    Bleibt aber die frage ob es legal ist
     
  5. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    Oder ein AppleScript erstellen dass das Image nach dem booten mounted...
     
  6. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Es wurden ja schon Vorschläge unterbreitet, aber deine Antwort ist auch nicht wirklich informativ! Wenn du ein Image auf der Platte ablegst, kannst du die Programme auch direkt auf die Platte legen. Im Gegensatz zu Windows verbinden sich die Programme nämlich nicht mit dem System, so dass für die Deinstallation das ziehen in den Papierkorb langt.
    Also: Wenn deine Schüler die CDs nicht 'suchen' sollen, sollen die Daten auf die Platte. Was macht es da für einen Unterschied? Ohne Angaben deines tatsächlichen Beweggrundes kann man Dir höchstwahrscheinlich nicht helfen.
    Falls es sich um nicht freie, kopierte Software handelt, die niemand sonst sehen soll, würde ich eher zu den separaten CDs raten, die man hinterher einsammelt und nicht liegenläßt. Schon garnicht so, dass andere dran können. Ein Image auf Platte ist genauso für jeden zugänglich wie die installierten Programme.
    Ich hoffe, dass hat Dir geholfen.
     

Diese Seite empfehlen