programme lassen sich nicht öffnen

Diskutiere mit über: programme lassen sich nicht öffnen im Mac OS X Forum

  1. ayers

    ayers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2006
    hallo an alle,

    nach meiner letzten software aktualisierung (sicherheit 007 und itunes) lassen sich diverse programme nicht mehr öffnen - mail, itune, imovie, idvd - keinerlei reaktion, iphoto und word öffnen sich und schließen sich direkt wieder. es erscheinen keine fehlermeldungen.

    vielen dank für hinweise & schöne weihnachten.
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    Erste Anläufe bei solch seltsamen Fehlern wäre "Zugriffsrechte reparieren" und "cache löschen".
    OnyX ist da ein feiner, kostenloser und oft oft hilfreicher Freund!
     
  3. Badener

    Badener Gast

    Wo öffnen? Über das Dock? Dann schau mal, ob die Verknüpfung zum Applikation-Ordner noch stimmt....
     
  4. ayers

    ayers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2006
    danke für den hinweis ! :)
    habe mir jetzt OnyX runtergeladen, die Zugriffsrecht repariert und den cache gelöscht. leider ohne erfolg. :confused:
    habe auch schon einen weiteren benutzer angelegt, der hat aber die selben probleme.
    vielleicht noch eine idee?
     
  5. ayers

    ayers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2006
    wie oder wo kann ich den rausfinden ob die verknüpfung noch stimmt? sorry, ist vielleicht eine "blöde" frage. dies ist mein erster mac und auch mein veraltetes pc basiswissen war nicht das beste.

    das öffnen funktioniert auf keinem weg. nicht übers dock, nicht über den finder. itunes öffent sich auch nicht mehr bei cd oder ipod.

    danke vorab.
     
  6. Badener

    Badener Gast

    Naja - mal auf die Programmsymbole im Application-Ordner (also im Ordner "Programme") im Finder klicken - wenn sie da öffnen, einfach die Symbole neu ins Dock ziehen.

    Von Onyx würde ich die Finger lassen.

    Geh mal ins Terminal (als Admin) und gib ein:

    sudo periodic daily weekly monthly

    dann

    sudo diskutil repairPermissions /

    dann

    sudo update_prebinding -root / -force
     
  7. dr.kananga

    dr.kananga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    28.11.2003
    das problem habe ich auch...haben leider einige rechner nach dem letzten update...danke apple.
    @badener, was passiert denn da mit den befehlen? wäre nett wenn du es kurz erklärst....
    habe die gleichen pürobleme wie oben beschrieben, versucht zu reparieren, mit dem appledienstprogramm, als auch von der dvd..bringt nix.
    programme hängen sich beim start auf...drehendes rad....
     
  8. Badener

    Badener Gast

    sudo periodic daily weekly monthly
    -> Cron-Jobs, die OS X eigentl. auch automatisch ausführt

    sudo diskutil repairPermissions /
    -> Zugriffsrechte reparieren (auch vom Startvolume, was das Festplattendienstprogramm nicht kann)

    sudo update_prebinding -root / -force
    -> Dateizuweisungen reparieren
     
  9. ayers

    ayers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2006
    bisher führt leider kein hinweis zum erfolg. kann ich diese updates irgendwie wieder runterschmeißen oder macht das keinen sinn? hat noch jemand eine idee?
     
  10. dr.kananga

    dr.kananga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    28.11.2003
    bei mir gehts auch nicht weiter...denke mal system neu drauf und nur 10.4.6 als update...dann warten bis etwas neues kommt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche