Programme instabil / Absturz

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von albertino13, 07.09.2004.

  1. albertino13

    albertino13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    hallo, seit apple zu version 10.3.4 übergegangen ist, stürzen bei mir regelmäßig programme ab (safari, firefox, xnview, sogar x11, vlc, skype, usw.)

    scheint also ein generelles problem bei mir vorzuliegen, bis 10.3.3 liefen all diese programme sehr stabil.

    irgendwelche tipps oder gründe für solch eigenartiges verhalten?

    lg günter
     
  2. ai-freak

    ai-freak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2002
    Kann ich leider nur bestätigen!

    Lösung hab ich leider keine … vielleicht tröstet die Hoffnung auf ein neues Update.
     
  3. albertino13

    albertino13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    eine lösung suchend ...

    spiele gerade das "combined update 10.3.5" ein, vielleicht hilft das ja, schade
    dass es noch keine tipps gibt zu solch gravierenden problemen ...

    nja, meld mich wieder wenn ich eine lösung gefunden habe
     
  4. potemkin75

    potemkin75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.07.2003
    bei mir war das auch so...ist aber mehr ein hadwareproblem (der alte g3 blue and white macht halt nicht mehr so mit wie ich das will)
    auf jeden Fall rate ich dir vor jedem update die benutzerrechte zu reparieren und wenn du hast "cocktail" zum "säubern" drüberlaufen lassen.
     
  5. albertino13

    albertino13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    keine Lösung in Sicht

    hallo,

    habe deinen rat befolgt und cocktail seine dinge verrichten lassen, habs nach auch schon mit onyx probiert, aber bisher kein Unterschied zu merken.

    seit dem updae von 10.3.3 (stabil) auf 10.3.4 und dann 10.3.5 (beide instabil)
    ist ein vernünftiges arbeiten am mac eher glücksache...

    irgendwelche ideen?
     
  6. albertino13

    albertino13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    ratlos ...

    also bin schon am überlegen wieder auf 10.3.3 zurück-zu-greifen, da mich die abstürze mittlerweile schon wahnsinnig machen ...

    finde das sehr komisch .... dass apple die sachen nicht ausfürhlich testet...
     
  7. one.of.two

    one.of.two Gast

    Auf jeden Fall solltest du vorher nochmal mit der Install DVD starten und die Benutzerrechte prüfen/ reparieren lassen.
     
  8. potemkin75

    potemkin75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.07.2003
    versuch doch mal beim starten deines mac den parameter-ram zu löschen.
    eventuell sind dort falsche einstellungen für diese programme gespeichert.
    (apfel+alt+p+r sofort nach starten des mac gedrückt halten bis der startton dreimal erklungen ist)
     
  9. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2003
    wieso eigentlich? manche sagen 4x, der andere wieder nur 3x... dann sagt mal wieder jemand 1x...

    kann mir vielleicht ma jemand genau erklären warum das jetzt 1x,3x,4x .. :)

    danke
     
  10. potemkin75

    potemkin75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.07.2003
    ich hab von meinem autorisierten mac-dealer gehört: dreimal reicht...wer auf nummer sicher gehen will kann den ton auch viermal erklingen lassen.
    also sagen wir einfach drei bis vier mal.
    warum das so ist...wees isch ooch nisch. :rolleyes: :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...