Programm für Webgestaltung

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von Alex30, 01.02.2005.

  1. Alex30

    Alex30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Hallo, ich überlege den Umstieg von Windows auf Mac ( bin genervt.)
    Ich benutze unter Windows das Programm Net object Fusion zur Webseitengestaltung. Leider läuft das nicht unter Macos.
    Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps zu Programmen unter Mac os geben.
    Dreamweaver oder golive ist mir ein bischen zu schwierig.

    Danke !!!
     
  2. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    wenn dreamweaver zu schwierig...nun ja - eigentlich ist das relativ einfach - ich kanns auch...hehe es gibt noch freeway - gibt es auch als testversion für 30 tage oder so...ist dann etwas übersichtlicher - kannst dir ja mal anschauen
    http://www.softpress.com/en
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    und net object ist sch... aber nur meine bescheidenen meinung :rolleyes:

    nein im ernst - ein schlaues buch zur hand für 10€ bei ebay zu dreamweaver und du hasts im nu - ehrlich - ohne einen tag von hand zu schreiben
    <\hertzblau.net>
     
  4. Pauermäck

    Pauermäck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.11.2003
    wie wäre es denn damit? einfach zu bedienen, tolle ergebnisse!
     
  5. fetchi

    fetchi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2004
    dreamweaver ist doch auch nur editor - musse ja nich mal html können :D

    Außerdem läuft DW auf OSX - 1a - mit pc kein Vergleich :p

    fetchi
     
  6. Pauermäck

    Pauermäck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.11.2003
    hmm... bin immer noch der meinung dass html grundkenntnisse vorhanden sein müssen um dreamweaver anständig zu bedienen. man klickt sich da durch die ganzen funktionen aber weiss nicht, was später im quelltext steht.

    man sollte den quelltext nach erstellung in dreamweaver noch manuell säubern und nachbessern.

    p.s. arbeite mit dreamweaver 2 (unter classic-umgebung natürlich..)
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ich würde mir bei www.strato.de ein bißchen Webspace mieten, mit allen Extras die man dabei bekommt (CGIs wie Mail, Gästebuch, Weblog etc.) gibts das Golive CS für Mac Vollversion gratis dazu.

    Und das ist wirklich nicht schwer zu bedienen. Und allemal besser als das NetObjektsF, (ich kenn das auch, ist nix dagegen) und ausbaufähiger, Golive kann noch viel mehr...

    Ansonsten Dreamw., gibts aber nicht umsonst!
     
  8. Alex30

    Alex30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Danke

    Hallo und Danke für eure Tipps. Wenn ich mir nen neuen mac kaufe, gibts da schon irgendwelche webeditoren incl. iWorks?
     
  9. Pauermäck

    Pauermäck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.11.2003
    p.s. freeway-express ist für 99eumel erhältlich und ist ein reiner web-editor.
    war bei meinem ibook gratis dabei. hab's ein paar mal ausprobiert und bin recht zufrieden. arbeite dennoch (weil's nicht anders gelernt) lieber mit dreamweaver.

    also falls du dir einen neuen mac anschaffst, schaue dir mal die angebote bei gravis an, da ist meistens immer der webeditor "freeway" gratis dabei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen