Programm(e) zeitverzögert starten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Ktg3, 15.03.2006.

  1. Ktg3

    Ktg3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2006
    Hallo.

    Such jetz schon wieder über 1std im Netz rum. Per Suchmaschine und Foren.
    Der Suchfunktion hier inbegriffen.
    Die Frage ist hier hoffentlich am richtigen Platz. War mir da etwas unsicher.
    Falls es falsch ist -> Ich bin hier neu und möcht das mal so dürfen :D .

    Zur Frage:

    Ich suche eine möglichkeit ein Programm, in meinem Fall Thunderbird, eine kurze Zeit nach dem Systemstart automatisch zu starten. klar, es ist in den Startobjekten eingetragen. Nachteil: Mein Router startet nicht so schnell wie mein Mac. Bedeutet: Thunderbird möchte sich verbinden obwohl der Router noch nicht Online ist. TB gibt eine Fehlermeldung aus, verständlich. Da ich aber zu faul bin und TB nicht von Hand starten, die Meldung bestätigen möchte (gefolgt von manuellem abrufen der Postfächer) . Oder nach dem Einschalten der Steckerleiste auch nicht noh kurz warten mag bis der Router etwas Vorsprung hat, möchte ich, das TB ca 15sec nachdem das System läuft, startet. Von alleine bitte. Soviel Luxus muss sein. Achja, ich möchte keinen neuen Router ;-) .

    Wäre extremst fein wenn es da etwas geben würde.
    Heimkommen (oder nach dem aufstehn)- Strom drauf, einschalten - weglaufen und was tun. Wie z.B. Kaffe kochen oder Bad... Der Mac ist derweil voll in den Startlöchern und ich guck nur was los ist.

    Vielleicht gibts das ja und ich habs noch nicht gefunden.

    Zur Antwort:
    Bitte keine fragen ob man sowas braucht ;) :p - (nett gemeint)
    Möchts halt so haben. Es sei denn, der Aufwand wäre höher als der Nutzen oder das System leidet spührbar.


    Vielen lieben Dank schon mal.
    Thomas
     
  2. Neele

    Neele MacUser Mitglied

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2004
  3. koli.bri

    koli.bri Gast

    Hm, mit einem Applescript währe das theorethisch möglich.
    Weiß jetzt nur nicht, ob es da auch eine "warten" Funktion gibt, die such ich für mein Weckerscript auch schon. Mal kurz gucken, ob es die Gibt.

    (Das Script würde dann dem Finder sagen, dass es Applikation xxy starten soll, nachdem es so und so lange gewartet hat. Dass Script dann als Applikation speichern und einfach als Startobjekt angeben, aber das hast Du Dir ja wahrscheinlich schon gedacht, oder?)

    gruß
    Lukas
     
  4. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Das kannst Du mit Applescript machen:

    Code:
    tell application "Name der Anwendung"
    	delay 10
    	activate
    end tell
    
    Natürlich muss der Name der Anwendung angepasst werden. Die Zahl hinter delay ist die Zeit in Sekunden die der nachfolgende Befehl verzögert wird.
    Als Programm speichern (nur ausführbar, kein Startdialog), und das dann anstelle des eigentlichen Programms in die Loginitems legen.

    Grüße,
    Flo
     
  5. koli.bri

    koli.bri Gast


    DANKE!!!
    Jetzt kann ich auch mein Weckerscript fertig machen, was automatisch die Lautstärke stückt für stück erhöht *freu*

    gruß
    Lukas
     
  6. Ktg3

    Ktg3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2006
    *Freuwiedoof*

    Danke!!! DAS ist sowas.

    Ging ungemein schnell. komisch das ich sowas nicht im Netz gefunden hab.
    Sollte mich wohl mehr mit AppleScript auseinandersetzen. is nur zeitraubend. (?) .

    Nochmal vielen Dank.
     
  7. snowman78

    snowman78 unregistriert

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    01.06.2010
    Ich hole das Thema mal wieder hoch :)

    Kann man das Ganze für einen Laien wie mich auch im Automator programmieren ? Wie man ein Programm startet, habe ich schon gefunden, allerdings kann man da keine Verzögerungszeit angeben :(

    Hab´s mit dem Script da probiert, aber das Ganze funktioniert irgendwie nicht :(

    [EDIT] Hab´s gefunden :) Im Automator gibt´s unter "Dienstprogramme" eine Option "Pause".......die einfach vor die Aktion setzen, Zeit eingeben und ab dafür :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen