Probleme nach Entzug von Administratorrechten

Diskutiere mit über: Probleme nach Entzug von Administratorrechten im Mac OS X Forum

  1. öpfeli

    öpfeli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2004
    hallo zusammen, ich habe auf meinem mac bisher immer mit admin-rechten gearbeiten. jetzt habe ich aus sicherheitsgründen dem bestehenden benutzer die admin-rechte entzogen und einen neuen admin-benutzer angelegt. wenn ich jetzt als benutzer ohne admin-rechte arbeite, habe ich probleme mit diversen programmen, wie z.b. isync oder wenn ich gewisse dokumente vom desktop löschen möchte.... wenn ich mir aber an allen ordnern einzeln wieder lese-und schreibrechte zuweise - ist der schutz ja auch wieder dahin...
    wie soll ich vorgehen?
    merci für eure hilfe
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Kannst du mal die Probleme genauer schildern die du mit iSync hast.

    Grundsaetzlich gilt, dass der Admin auch nur ein normaler Benutzer ist wenn es um die Zugriffe auf Daten ausserhalb seines Home Verzeichnisses geht. Die Benutzerverwaltung gibt jedem Benutzer nur Schreib/Leserechte in dem eigenen home Verzeichnis. Das gilt auch fuer den Admin, der allerdings, wenn er sein passwort eingibt, auf Systemebene schreiben darf (sudo). Nicht aber in andere Home Verzeichnisse. Ausserdem darf der Admin neue Benutzer anlegen und einige globalen Systemeinstellungen aendern. Er kann auch bestimmte Funktionen des Festplattendiensprogramms ausfuehren ohne das Passwort eingeben zu muessen und kann temporaer root Rechte erhalten (sudo).
     
  3. öpfeli

    öpfeli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2004
    besten dank für deine antwort.
    mein problem sollte daher ja eigentlich nicht auftreten. aber itunes wollte nicht mehr starten (kann mich nicht mehr an die meldung erinnern) aber ich hatte am user-eigenen musik-ordner nur noch lese-rechte. hab dies geändert und schon hat es wieder gestartet. isync hat beim abgleichen mit dem handy per bt gemeldet: "gerät nicht bereit". auch ical hatte mühe, ist einmal dabei abgestürzt und einmal liess es sich so weit ich mich nicht erinnern mag nicht mehr normal beenden.
    nach rückkehr zu administratoren-rechten ist alles wieder normal (d.h. ich habe normalerweise wirklich keine probleme - einzig, dass das festplattendienstprogramm die beim testen der Festplatte gemeldeten fehler nicht beheben kann - meldet irgendwas von "fehler beim beenden des reparaturprogramms" oder so).
    tja, übersteigt wahrlich meine beschränkten user-kenntnisse.
    :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2007
  4. öpfeli

    öpfeli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2004
    werde mich einfach wieder mit administratorrechten versorgen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche