Probleme mit Wiedergabe von Matroska - Dateien

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Dreischlaf, 05.02.2007.

  1. Dreischlaf

    Dreischlaf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Hi,

    ich habe auf meinem 12er PowerBook (siehe Signatur) unter MacOS 10.4.8 und VLC 0.8.6.a Probleme bestimmte Dateien im Matroska Format abzuspielen.

    Eine flüssige Wiedergabe ist nicht möglich und es kommt wiederholt diese Meldung von VLC:

    ffmpeg: more than 5 seconds of late video -> dropping frame (computer too slow ?)

    Auf meinem Windows PC (AMD 2000+, 1,5 Gig Ram, Windows 2k) funktioniert die Wiedergabe jedoch tadellos - sollte der Mac für das Video tatsächlich zu langsam sein oder lässt sich da was machen?

    Videodaten (mittels MediaInfo):

    1 Video-Stream MPEG-4 AVC / 1280*720 (16:9) / 23,975 FPS
    1 Audio-Stream AAC LC / 48 KHz / 6 Kanäle (+ Subs)

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. CubaMAN

    CubaMAN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    29.03.2005
    Matroska gibt es soweit ich weiß auf dem Mac noch nicht.

    6 Kanal-Ton geht nur verpackt in einer mov-Datei.
     
  3. No.Time

    No.Time MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.02.2006
    also ich genieße jeden Dienstag die neue Episode 24 in 720i als mkv Datei, welche ich mit VLC öffnen und auch wiedergeben kann...

    das alles dann mit einem MacBook CD 2 GB ram
     
  4. Dreischlaf

    Dreischlaf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Jepp - geöffnet wird die Datei sowohl auf dem Mac als auch auf dem Windows PC mit VLC - nur will mein PowerBook die *.mkv nicht so recht abspielen.

    Die Infos zum Ton hab ich, wie beschrieben, mittels MediaInfo (Win) ausgelesen und soweit ich mich entsinne, stand bei einer der Dateien links unten im Bild 5.1 - das sollen dann wohl die 6 Kanäle sein.

    Könnte es sich wirklich "nur" um ein Performance Problem seitens des PowerBooks handeln? Soviel besser ist der Windowsrechner ja auch nicht ausgerüstet ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen