Probleme mit Pulsar

Diskutiere mit über: Probleme mit Pulsar im Ältere Apple-Hardware Forum

  1. Pierre B.

    Pierre B. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2005
    hallo,

    ich hab mit meinem pulsar (Storm Pulsar 1500, hat ne Storm G3 Prozessorkarte drin) folgendes Problem:

    nachdem ich ne Menge Hardware rausgenommen hatte, die ich nicht brauche (hab den Rechner gebraucht mit ner Menge Zeug drin gekauft) erkennt der Rechner nicht die beiden Festplatten, die drin sind. Er erkennt jeweils eine.

    Bspw. läuft der im Moment gerade mit einer 2 GB-Festplatte, glaubt aber da wären 3,36 GB drauf frei. Anscheinend verwechselt er diese mit der anderen Festplatte, mit der sie eben lief (4 GB), die ich eben abgeschaltet hab. Beide haben das System 9.1 drauf.

    Beide laufen mit der SCSI ID 0. Könnte es daran liegen, dass wenn beide Platten dran sind beide versuchen über dieselbe ID zu laufen? Muss man die IDs evtl. irgendwie vergeben? Kenn mich echt nicht gut aus und versuch den Mac ein bissel besser zu verstehen.

    Ein anderes Problem ist, dass er das CD-ROM-Laufwerk nicht richtig erkennt. Nur noch die Norton System Works-CD erkennt er, wenn man mit der im Laufwerk startet. Er erkennt zwar die CD und ist das System auf diese Weise gestartet, kan man die rausnehmen und er erkennt dann auch andere CDs problemlos. Von der Norton-CD zu booten geht jedoch nicht, genauso wenig wie bei einer anderen CD (MacOS-CDs eingeschlossen).

    Dieses Problem bestand jedoch schon bevor ich daran gefuhrwerkt habe. War aber nicht immer so.

    Ich danke für jede Hilfe.
     
  2. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Jede SCSI ID kann nur EINEM Gerät zugeordnet sein, also gib einer der Fesplatten mal eine andere (freie) ID. Ich meine auch das der Cintroller immer die 0 hat, war zumindest bei meinem alten 7300er so. Nicht vergessen das das CD-ROM auch eine eigene ID hat, falls es ein SCSI-Laufwerk ist.
    Gruß DT
     
  3. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Hi,

    jedes SCSI Device (HD, CD-ROM etc.) braucht seine eigene ID, sonst läuft nix gescheit.

    Jeder SCSI-Bus bzw jede SCSI-Kette MUSS terminiert sein.

    Das heißt:


    MAC-------HD1-----HD2-----Terminator

    Oder du schaltest die Terminierung an der letzten Platte in der Kette ein.
    (Achtung UltraWide und schnellere Platten haben keinen Terminator, hierfür brauchst du nen Aktiven Terminator)

    Ein Device in der Kette oder der Mac selbst muß "Termination Power" sprich Strom für den Terminator liefern, sonst funktioniert das nicht.

    Bei Mac wie z.B. nem 8100 oder 8500 versorgt das CD-ROM den Bus bzw die SCSI-Kette mit Term Power.

    Hoffe das hilft dir ein wenig weiter

    Gruß

    Nicolas
     
  4. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Sorry,

    nein, jeder Controller wie auch der onboard Controller bei SCSI-Macs hat ID7, da diese ID, die mit der höchsten Priorität ist (höher als ID0).

    Gruß

    Nicolas
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2005
  5. Pierre B.

    Pierre B. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2005
    danke für die schnelle antwort

    danke für die schnellen antworten.

    das problem ist, dass ich nicht genau weiß, wie man die IDs vergibt. In der MacHilfe steht ich soll in der Dokumentation nachschauen, die ich mit dem Rechner gekriegt hab, aber die hab ich nich.

    In nem anderen Thread mein ich was von Jumpern im Pulsaren gelesen zu haben, aber die fin ich nicht.
     
  6. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Schau von welchem Hersteller die Platte ist, dann geh auf die Seite des Herstellers und lad dir das Tech Sheet oder Install Informations von deiner Platte runter, da steht alles drin.

    Gruß

    Nicolas
     
  7. Pierre B.

    Pierre B. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2005
    ok. ich probiers mal.

    danke
     
  8. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Kommt darauf an von welcher Seite man zu zählen anfängt ;)
    Ne hast Recht, meine SCSI Bastelzeiten sind auch schon lange vorbei.
     
  9. Pierre B.

    Pierre B. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Weiß einer was zum CD-ROM-Laufwerk

    Das CD-ROM-Laufwerk hat die ID 3. ID-Probleme sind hier glaub ich eher ausgeschlossen.

    Weiß einer, was mit dem nicht stimmen könnte?
     
  10. Murmelmann

    Murmelmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    03.07.2005
    Hm also scsi ist immer/war immer intelligenter als IDE. Normalerweise verteilt der Scsi-Bus die IDs automatisch. Fehler können entweder fehlende Terminierung sein, oder schau mal nach ob Du bei einem Gerät nen Jumper für ne feste ID gesetzt hast. Und das letzte gGerät muss dann terminiert sein, bzw. der Bus ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Pulsar Forum Datum
Probleme nach Displaytausch Ältere Apple-Hardware 31.12.2015
Probleme mit Zeilenfrequenz vom Apple Lisa 2 Ältere Apple-Hardware 11.11.2012
XServe G5 kein Target-Modus Ältere Apple-Hardware 24.05.2011
Probleme mit einen b&w Ältere Apple-Hardware 02.06.2009
Powermac G3 Schlumpf Picasa 540 Probleme Ältere Apple-Hardware 24.12.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche