Probleme mit meinem Mac und meinem Linux-Server!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von bassman.kh, 29.09.2005.

  1. bassman.kh

    bassman.kh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Hallo, ich hoffe hier kann mir einer helfen.
    Ich habe mir einen Fileserver auf meinem alten Athlon XP Rechner installiert. Und zwar mit dem Suse 9.0 als Betriebssystem. Als Fileserver dient Samba 3.
    Da ich schon öffter Server aufgesetzt habe, ging die installation ohne Probleme von Hand. Alles eingerichtet und funzt auch wunderbar.
    Jetzt ist mir nur eine Kleinigkeit aufgefallen, wo ich keine Lösung finde!
    Wenn ich am Mac-Terminal eine Verbindung zum Server aufbauen will, um Progs zu installieren, zu starten oder ähnlichem, dann bekomme ich immer folgende Meldung!!!

    --------------------------------------------------------------------------
    Last login: Thu Sep 29 12:41:55 on ttyp1
    Welcome to Darwin!
    klaus-powerbook:~ klaus$ ssh 192.168.122.30 -l root @@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
    @ WARNING: REMOTE HOST IDENTIFICATION HAS CHANGED! @
    @@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
    IT IS POSSIBLE THAT SOMEONE IS DOING SOMETHING NASTY!
    Someone could be eavesdropping on you right now (man-in-the-middle
    attack)!
    It is also possible that the RSA host key has just been changed. The fingerprint for the RSA key sent by the remote host is 1a:aa:e0:a6:35:e6:4d:90:ef:9b:9e:e5:39:e7:57:f4.
    Please contact your system administrator.
    Add correct host key in /Users/klaus/.ssh/known_hosts to get rid of
    this message.
    Offending key in /Users/klaus/.ssh/known_hosts:30
    RSA host key for 192.168.122.30 has changed and you have requested
    strict checking.
    Host key verification failed.
    klaus-powerbook:~ klaus$
    --------------------------------------------------------------------------

    Ich kann mich nicht einloggen.
    Hilfe!!!
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    loesche mal dein ssh verzeichnis auf der maschine von der aus du dich verbinden willst. dort machst du ein
    Code:
    sudo rm -rf ~/.ssh
    achtung damit wuerdest du aber auch gespeicherte public keys usw loeschen. wenn die linux box die einzige kiste ist, auf die du per ssh zugreifst, kannst du ruhig das verzeichnis loeschen, es wird dann wieder angelegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2005
  3. voodoo24

    voodoo24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Annahme: Du hast das Linux-System min 2-mal aufgesetzt. Das erste mal hat die Administration per SSH einwandfrei funktioniert. Jetzt nicht mehr ;-)

    Du musst nur die Datei "/Users/klaus/.ssh/known_hosts" editieren (neuer Key eintragen). Danach sollte es einwandfrei funktionieren.

    Beste Grüsse

    VooDoo
     
  4. voodoo24

    voodoo24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Wenn löschen, dann würde ich nur die Datei "known_hosts" löschen. Reicht völlig...
     
  5. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    oki, ist aber bei nur einer weiteren box im netz voellig egal...
     
  6. voodoo24

    voodoo24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    touché :D
     
  7. bassman.kh

    bassman.kh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Ja ist der einzige Server Zuhause, also gebe ich im Terminal das "sudo rm -rf ~/.ssh" ein, richitg?

    Ja, habe ich getan!

    Was ist nun eigentlich besser? Die Datei löschen oder zu editieren. Ich habe dann wohl doch vor die Datei zu löschen, da sie sich ja eh wieder bilden soll?
    Oder habe ich da gerade einen Denkfehler?

    Danke Danke Danke

    Werde euch dann heute Abend mal berichten, ob es geklappt hat.
     
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    es ist schoener die datei zu editieren, da man ja ansonsten andere known hosts mitloeschen wuerde. in deinem fall ist es schneller den ordner oder die datei zu entfernen.
     
  9. bassman.kh

    bassman.kh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Wenn ich die Datei editieren möchte, welches Programm nehme ich, oder macht es der Terminal auch? Was müßte ich eingeben?
    Bei Linux nutze ich immer den MC.

    Danke für eure Mühe.
     
  10. s-tlk

    s-tlk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2005
    es reicht auch einfach den eintrag mit deinem server aus der datei
    ~/.ssh/known_hosts
    zu löschen und dann einfach an deinem server anmelden ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen