Probleme mit mac:office2004 und Mathtype 5.1

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von sad-angel, 23.12.2006.

  1. sad-angel

    sad-angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    09.10.2004
    Hi Leute,

    vielleicht koennt ihr mit weiterhelfen. Sowohl meine Freudin und ich benutzen jeweils auf unseren ibooks mac:office 2004 und Mathtype 5.1. Brauche beide Programme fuers Studium. Leider kommt es oefters vor, dass sich word mit der fehlermeldung verabschiedet, dass nicht mehr genuegend speicherplatz zum speichern des documentes vorhanden sei. es scheint immer in verbindung mit formeln von mathtype zu sein. Dieser Fehler tritt in unregelmaessigen abstaenden auf und meistens dann, wenn man es am wenigstens erwartet. wie soll es auch anders sein. Diese Erscheinung hatte sowohl meine freundin auf ihrem ibook als auch ich auf meinen. habe leider keinen screenshot davon gemacht. Ich google schon seid laengerem, um irgendwas ueber diesen bug herauszufinden, aber leider hatte ich noch kein glueck. Benutzt irgendwer von euch einen anderen formeleditor mit dem office und hat keine problem?

    Gruss Jorge
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    das ist ein bekanntes Problem von office:mac. Ab einer gewissen Zahl von Verknüpfungen (Abhängig von verschiedenen Parametern wie Arbeitsspeicher, Druckertreiber) kann Word die Verknüpfungen nicht mehr managen. Einzige Lösung: zunächst alle Updates einspielen und danach die Dokumente ggf. teilen.

    Ein weiteres Problem stellen Verzeichnisse auf weiteren physikalischen Festplatten dar (ggf. auch bei entsprechend partitionierten Platten). Auch hier hat office:mac ein Problem (unabhängig von verknüpften Dokumenten), das sich in ähnlichen Fehlermeldungen äußert. Das Problem ist Microsoft bekannt; sie arbeiten an einer Lösung. Ob das aktuelle Update 11.3.2 eine Lösung bringt ist mir nicht bekannt.

    Peter
     
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Ich habe das gleiche Problem. Es ist allerdinges entgegen der Äußerung von peterg nicht notwendig die Dokumente zu teilen. Nach einem Neustart von Word funktionieren auch die Dokumente mit vielen Verknüpfungen wieder.
    Meine Lösung: Immer mal wieder auf Apfel-S drücken, dann geht auch nicht so viel verloren. (reinen Text kann man übrigens mit Kopieren, WOrd neustarten, Einfügen retten.
     
  4. sad-angel

    sad-angel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    09.10.2004
    also liegt das ganze nicht an mathtype. werde nächste semester neooffice einsetzen. vielleicht verbessern sich die ladezeiten noch ein wenig. finde das manchmal noch ein wenig lahm....
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Irgendwann nächstes Jahr soll auch eine direkte Aqua-Version von OpenOffice erscheinen.
     
  6. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Forensuche (z.B.):
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=198720&highlight=word+speicherplatz

    D.h. Zwei mögliche Lösungen des Problems findest Du bei http://word.mvps.org/Mac/DiskFullError.html
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen