Probleme mit kabellosem Internet

Diskutiere mit über: Probleme mit kabellosem Internet im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. MissGolightly

    MissGolightly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2006
    Hallo,

    bis gestern ging die drahtlose Verbindung problemlos, aber plötzlich wird kein PPPoE-Host mehr gefunden!

    Ich kann aus gewissen Gründen leider kein DHCP nutzen und bin so auf PPPoE und die Zuteilung einer IP-Adresse über PPP angewiesen. Manuelle Eingabe funktioniert auch nicht.

    Klar, es gab schon Zeiten wo es kurz mal nicht funktionierte, aber auch heute tat sich nichts...

    Hat vielleicht jemand ähnliche Probleme? Kann es am Provider (T-Online) liegen? Ich habe auch nicht auf 10.4.8 upgedatet...

    Ich kann das Internet auch leider nur kabbellos nutzen, mein Vermieter war eh schon so nett und lässt mich sein Internet mitnutzen...

    Bitte helft mir! Danke :)

    PS: ich bin übrigens ein Switcher und kenne mich noch nicht so gut mit MAc aus....

    EDIT 16.11.: Das Internet funktioniert weiterhin nicht. Nun kann ich aber das Problem genauer benennen: Es ist so, dass es erst beim Einwählen heißt "Suche PPPoE-Host...", dann nach kurzer Zeit kommt "Tausche Daten aus mit PPPoE-Host" und sofort danach kommt der Lauftext "PPPoE-Verbindung trennen". Das konnte ich bisher nicht sehen, weil es eben so schnell ging.
    Also die Verbindung wird ohne, dass ich in die Richtung irgendetwas geschaltet hätte, automatisch getrennt, so dass dann die Meldung kommt "Anmeldung ist fehlgeschlagen"...
    Nun hat einer von euch eine Idee, woran das liegen könnte? Am Router wurde übrigens nichts geändert, habe ich nun herausgefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2006
  2. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    kann es sein, dass du irgendwas durcheinander bringst?
    was hat PPPoE in einer (W)LAN-verbindung zu suchen?
    richtig, gar nix. PPPoE gehört in den router und sonst nirgendwo hin.
     
  3. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Wieso? Er kann doch über PPPoE die Internetverbindung über Airport aufbauen.
     
  4. MissGolightly

    MissGolightly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2006
    Wie gesagt, ich kann DHCP nicht nutzen und muss so PPPoE-Daten eingeben und verwenden....... So wurde mir das von einem durchaus zuverlässigen jungen Mann gesagt, der mir jetzt aber leider nicht helfen kann, da er in Singapur ist... wie interessant...

    Wenn es dort nichts zu suchen hat, wieso gibt es dann denn die Möglichkeit, PPPoE-Daten einzugeben? Und wie würde ich sonst ins Internet kommen, wenn ich kein DHCP nützen kann?

    Außerdem hat es ja bis gestern abend noch tadellos funktioniert...

    Aber danke für deine Antwort, ich bekomm bald die Krise, wenn es nicht bald wieder funktioniert. Hier an der Uni kann ich das natürlich nicht überprüfen...
     
  5. cHaOs667

    cHaOs667 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2006
    @MissGolightly: Wie sieht denn deine Infrastruktur aus? Gehst du über einen Router ins Internett oder ist dein DSL Splitter einfach an einen AcessPoint angeschlossen (Modell?)?
     
  6. MissGolightly

    MissGolightly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2006
    Ähm... ich denke es ist ein Router von Netgear... genaueres kann ich mal wieder nicht sagen... meine Vermieter kenne sich gar nicht damit aus, ihr Sohn hat das alles gemacht, und der ist nun weit weg im Ausland und wird auch ned helfen können. Es hatte ja alles super funktioniert...
     
  7. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Hast Du/Dein Modem überhaupt einen Sync? Guck mal nach, ob die Sync-Lampe grün leuchtet. Wenn nicht, Gerät vom Strom trennen und wieder anschließen. Wenn immer noch nicht, dann würde ich mal bei deinem Provider anrufen und die Leitung überprüfen lassen.
     
  8. MissGolightly

    MissGolightly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2006
    Am Modem/Router selbst kann ich nicht einfach etwas machen. Das kabellose Internet darf ich bei meinen Vermietern mitnutzen. Mehr aber dann auch nicht. Sie können mir auch nicht weiterhelfen...

    ich tippe ja weiterhin auf T-Online...
     
  9. cHaOs667

    cHaOs667 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2006
    Wenn es ein Router ist, dann darfst bzw. kannst du auch kein PPPOE per WLAN machen!
    Leider sitze ich nicht am Mac im moment. Versuche mal, auf soetwas wie "IP Adresse autmatisch beziehen" zu stellen und deaktiviere Aiport und aktiviere es danach wieder.

    Bringe erstmal in erfahrung, ob es ein Router, oder ein DSL Modem an einem Access Point ist, dann kann dir auch jemand geziehlter helfen.

    Evtl. könnte aber auch bei euch ein Störungsfall im DSL Netz vorliegen oder der Router abgestürzt sein.
     
  10. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    jo im zweifesfall ist immer t-online schuld.
    und wenn irgendwas an windows nicht läuft, ist natürlich auch erstmal prinzipiell microsoft schuld ;)

    also nochmal langsam.
    du benutzt die internetverbindung über deinen vermieter mit.
    das spricht dafür, dass du über das netzwerk eine verbindung zum router beziehst. wäre jedenfalls das logischte und einfachste.
    demnach hat der router ein integriertes modem und ist für die einwahl zuständig. der rest verteilt sich dann übers netzwerk.
    demnach haben pppoe-anwahl-daten nix in deinem computer zu suchen (weil sie im router stehen und der für die einwahl zuständig ist)

    so. das müsstest du erstmal klären und bestätigen bzw gegenteiliges behaupten.
    dann können wir auch vernünftig weitermachen im rumrätseln warum du keine verbindung mehr hinkriegst

    könnte daran liegen, dass dein vermieter was am router verändert hat.
    kannst du überhaupt zum router verbinden? also kommst du auf das interface des routers? weisst du ob der router überhaupt online ist?

    wieso fragst du nicht erstmal deinen vermieter was da los ist?
    ah ok. das heißt also sie haben keinerlei probleme und sind weiterhin wie gewohnt online?
    demnach ist ja auch alles mit t-online in ordnung ;)
    die verbindung steht ja. nur du kriegst keine netzwerkverbindung mehr gebacken.
    (was meiner meinung nach an deinem versuch liegt, da irgendwas mit pppoe rumzumachen)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme kabellosem Internet Forum Datum
Unitymedia Connect Box gut? Internet- und Netzwerk-Hardware Freitag um 18:55 Uhr
klein-Netzwerk per APX, Internet-Anschluss übers iPhone? Internet- und Netzwerk-Hardware 11.10.2016
iMac via LTE ans Internet hängen? Internet- und Netzwerk-Hardware 20.09.2016
WLAN durch LAN Verbindung an Router? Achtung Noob :) Kein DLAN, Kein WLAN Repeater... Internet- und Netzwerk-Hardware 19.09.2016
Probleme mit dem Löschen von Dateien/Ordner auf Drobo 5N NAS-Speicher !? Internet- und Netzwerk-Hardware 16.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche