Probleme mit iBook G4

Diskutiere mit über: Probleme mit iBook G4 im MacBook Forum

  1. eichoernli

    eichoernli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2005
    Moin,

    ab und zu passiert es mir, dass mein iBook hängen bleibt. manchmal reicht eine kleine erschütterung ( z.Bsp hochheben) schon aus, dass er höngen bleibt. mir bleibt dann nichts anderes übrig als ihn mit dem Aus/Ein Button Auszuschalten. Beim Neustart ist dann alles wieder opti....

    Hardare test hat (wie immer) nichts gebracht. Vor einigen Wochen ist mein altes RAM ausgefallen, ich habe zur Zeit eine Occasion RAM eines Kollegen. Könnte dies das Problem sein? Das letzte Mal ist jedoch beim kaputt gehen des RAM`s ein schwarzer transparenter Screnn gekommen (Panic irgendetwas) hab den Fachnamen schon wieder vergessen ;)
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Hast Du mal überprüft ob der RAM fest sitzt?

    Der Screen war sicher eine "Kernel Panic"... :)
     
  3. eichoernli

    eichoernli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2005
    ach ja letzteres ist ja schon mal richtig :D

    wer`ds nachher grad mal testen. hab bisher angenommen, dass in solchem Fall ne Kernel Panic erscheint....

    meld mich wieder....

    edit: nehm mal an, dass alles wieder in Ordnung ist. RAM war halb draussen. Dass das TEil überhaupt so gelaufen ist. Respekt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2006
  4. picknicker1971

    picknicker1971 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    05.06.2005
    Hi,
    ich hatte die Problematik letztes Jahr auch. Bei Gravis haben Sie das Ding 2mal untersucht: Speicher, PRAM-Reset etc.. nix geholfen und letztendlich haben Sie es plattgemacht, (ohne Backup) alles neu aufgespielt und dann lief mein PB einwandfrei - Bis gestern :-(
    Habe mir gestern Update für Office und WLAN gezogen und nun habe ich die Problematik wieder. Ohne erkennbares Muster Kernel Panics... :-/
    Werde wohl wieder mein Ding komplett platt machen und neu aufspielen - jetzt habe ich gott sei Dank ein BackUp.
    P.
     
  5. eichoernli

    eichoernli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2005
    abwarten...

    Bevor du dein PB "platt" machst, würde ich zuerst noch mal alles andere abchecken. Bei mir war das erste mal das RAM kaputt und das zweite Mal wars nicht richtig im Slot.

    Hatte bisher noch keine Kernel Panics auf Grund von Softwareproblemen. Nehme nicht an, dass es an den Updates liegt.

    Musste bisher wirklich noch nie neu aufsetzen....
     
  6. picknicker1971

    picknicker1971 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    05.06.2005
    Danke für den Hinweis, aber beim letzen mal könnte Gravis nichts an meinen Speicherriegel feststellen - die aheb zuerst auch auf einen defekten oder losen Riegel getippt...ohne Erfolg.
    Ich hab jetzt noch ein paar Treiber für meinen Canon Scanner gefunden und entfernt, nach dem mein PB immer sucht. Mal sehen ob es was bringt.
    Das größte Problem ist, das meine CD mit dem OS die beim Kauf dabei war voll verkratzt ist. Muss mir wohl erstmal das OSX kaufen :-/
    Das mit den Panics ist ein echter Alptraum - wenn ich mit meinem PB Music auflege ist das der OberGAU.
    Habe zur Zeit wieder mal gar kein Vertrauen auf die Stabilität meines Silberlings
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme iBook Forum Datum
IBook Lade Problem MacBook 21.03.2012
Ibook G4 1,2ghz probleme bei Leopard Install MacBook 11.09.2010
Ibook g4 starke probleme MacBook 10.12.2009
iBook G4 AirPort Probleme nach Reparatur!?!? MacBook 06.04.2009
Apple iBook Probleme MacBook 26.02.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche