Probleme mit Grandstream ATA-486

Diskutiere mit über: Probleme mit Grandstream ATA-486 im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Zorg111

    Zorg111 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2003
    Probleme mit Grandstream ATA-486
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2005
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    hab mich geirrt --> deshalb gelöscht! ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.02.2005
  3. Zork, ich hab dich mal ins Forum "Netzwerke" verschoben, okay?
     
  4. robat

    robat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.10.2003
    Oehm, du brauchst doch keinen Internetzugang sondern nur einen PC/Mac mit im gleichen Netz (also zum Beispiel mit der IP-Adresse 192.168.1.100).
    Adressen die mit 192.168 anfangen sind "private", also nicht zur Verwendung im Internet gedachte IP-Adressen.
    Dann kannst du das Teil konfigurieren, indem du im Browser diese von dir (halb ;)) genannte Nummer eingibst. ATA und Mac sollten zusammen an einem Switch (einzeln oder eben dem Router-Switch) hängen.
    Ohne Router geht doch so ein Teil sowieso nicht, einen PPPoE-Client haben die meines Wissens nicht eingebaut... (lasse mich aber gerne korrigieren)
    Ich hatte vor kurzem mal ein Grandstream BT-101 Telefon zum ausprobieren zuhause, das hat von meinem DSL-Router (!) per DHCP eine Adresse bekommen und los gings.

    edit: Muss mich korrigieren, die Dinger können ja sehr wohl PPPoE. An die LAN-Buchse kommt dann dein Mac, an die WAN-Buchse dein DSL-Modem und das müssts gewesen sein (d.h. dann kannst du die Konfiguration durchführen/checken).
    Ich würd dir trotzdem zur Verwendung eines Routers raten... (Welches Produkt ich da jetzt empfehle trau ich mich ja gar nicht mehr zu sagen, ich wiederhol mich zu oft ;))
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2005
  5. robat

    robat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.10.2003
    Hehe, ein Mac reicht ja.

    Hm, das ist eigentlich auf dem Zettel beschrieben den man mit dem ganzen Schotter dazu mitbekommt ;) Also:
    Da ist erstmal die Dose von der Telekom. da steckst du den Splitter rein. Der Splitter "splittet" das auf das Telefonsignal aufmodulierte DSL-Signal ab, das in dein DSL-Modem gehen soll. In den Splitter steckst du also dann das Kabel vom Modem.
    Dann verbindest du deinen ATA (Anschluß WAN) mit dem DSL-Modem und sschliesst deinen Mac an die Lan-Buchse an, vergibst ihm die IP-Adresse 192.168.1.100 netzmaske 255.255.0.0 und wirfst mal Safari an. Dort gibst du die IP-Adresse von deinem ATA ein und muesstest eigentlich auf der Konfig Seite des ATA landen.

    Les dir die ganzen Begleitunterlagen mal durch, im Prinzip ist das alles recht einfach.
    Aber warum willst du eigentlich nicht auch deinen Mac an dem DSL-Anschluß teilhaben lassen ? ;)
     
  6. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Lad' Dir doch das Handbuch mal runter, dürfte hilfreich sein ;)

    OK, Du musst erst mal dafür sorgen, dass sich der Grandstream und Dein Mac im gleichen Subnetz befinden. Wenn der DHCP-Server des Grandstream aktiviert ist, geht das einfach, dann musst Du nur Deinem Mac sagen, dass er seine IP-Adresse automatisch beziehen soll. Irgendwie kann man beim Mac sicher die aktuelle IP abfragen, bei Windoof geht's mit 'ipconfig' in der Konsole.

    Die Standard-IP-Adresse für den GS ist 192.168.2.1, also gibtst Du in Deinem Browser 192.168.2.1 ein und müsstest dann den Login des GS bekommen. Voila, jetzt kannst Du konfigurieren.

    Wenn der DHCP-Server nicht läuft, musst Du die IP-Adresse Deines Mac von Hand einrichten. Also z.B. 192.168.2.100. Wo das genau geht, weiß ich als DosenUser nicht :p . Danach das gleiche wie oben.

    Wenn die IP-Adresse verstellt ist und Du die aktuelle nicht weißt, solltest Du den GS auf Factory Defaults zurücksetzen. Wie das geht, steht in der Anleitung.

    Snoop
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Grandstream ATA Forum Datum
Probleme mit dem Löschen von Dateien/Ordner auf Drobo 5N NAS-Speicher !? Internet- und Netzwerk-Hardware 16.09.2016
Probleme mit Time Capsule / Time Machine Backup Internet- und Netzwerk-Hardware 20.07.2016
NAS-Server Probleme - kein Datenzugriff Internet- und Netzwerk-Hardware 18.04.2016
Probleme mit externer Soundkarte/ DJ-Controller an aktivem USB HUB Internet- und Netzwerk-Hardware 18.04.2016
Probleme mit WD-Mybook an Fritzbox als NAS Internet- und Netzwerk-Hardware 04.03.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche