Probleme mit der FritzBox Fon WLAN

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von lalle, 26.02.2006.

  1. lalle

    lalle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.10.2003
    Moin,
    die Suche ergab nichts und auf eine Antwort vom AVM-Support warte ich auch schon 4 Tage.
    Folgendes: Montag wurde mein Tel.-Anschluss von ISDN auf Analog umgestellt. Da die Telekomiker sagten, das ich vorher noch bescheit bekäme (was natürlich nicht der Fall war) bekam ich erst gar nichts mit von der Umstellung.
    Erst als mich mehrere Leute auf dem Handy anriefen und mir sagten, das bei mir immer besetzt sei, wurde ich stutzig.
    Da mein DSL weiter lief und ich auch nach draussen telefonieren konnte, merkte ich erst nicht`s von der Umstellung. Nur komisch: der NTBA hing ja auch noch zw. Splitter und FritzBox und es ging alles bis auf das Angerufen werden.
    Naja Dienstag kam dann die Info der Telekomiker und ich stöpselte den NTBA ab und stellte in der FritzBox auf analog um. Seit dem gibt es sofort das Besetzt-Zeichen wenn man mich anrufen will.
    DSL und Raustelefonieren klappt. Habe schon mehrere Kabel zwischen Splitter und Box ausprobiert. Steckt man das Fon direkt in den Splitter, kann man ganz normal telefonieren.

    Hatte jemand ähnliche Probleme, was mach ich falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2006
  2. JesterP

    JesterP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2003
    Telefonie

    Mal sehen...
    Die Kabel (ein Y-Kabel mit für Telefonie und DSL mit TAE-Adapter) hast Du angeschlossen...
    Das Analog-Telefon hängt an der FritzBox (Fon1 z.B.) über den mitgelieferten Adapter...
    Im Konfig.Menü (http://fritz.box) hast Du der Fon1 auch eine Rufnummer zugeteilt...
    wenn Du das alles schon gemacht hast, dann weiss ich auch nicht weiter..

    gruss
    Patrick
     
  3. lalle

    lalle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.10.2003
    Y-Kabel?

    Habe ich nicht.
     
  4. irata

    irata MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.074
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    208
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Um welche FritzBox Fon Wlan handelt es sich genau?
    Die FritzBox WLan der 1. Generation hat ein Problem mit der analogen
    Tel.leitung...
     
  5. lalle

    lalle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.10.2003
    Ist eine von 1und1. Habe ich schon ca. 2 Jahre.
     
  6. lelei

    lelei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    121
    MacUser seit:
    14.08.2004
    Konntest du nun raus telefonieren oder nicht? Wahrscheinlich benutzt du zum raustelefonieren VoIP?

    Hast du in deiner FBF die Anschlussart auf "Analog" umgestellt?
     
  7. irata

    irata MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.074
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    208
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Diese blaue?

    Hatte mit der dasselbe Problem bei Umstellung von ISDN auf analog.
    Da hilft nur Festnetz weg von der Box und analog Tel an den Splitter hängen.
     
  8. lalle

    lalle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.10.2003
    Sorry,

    ja Raustelefonieren geht und auf analog habe ich auch umgestellt. Nur wenn man mich anruft kommt sofort das Besetzt-Zeichen!
     
  9. eazyt

    eazyt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2005
    Hi, hast Du auch in der Box Deine analoge Nummer aktiviert?
     
  10. lalle

    lalle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.10.2003
    Ja, eigentlich habe ich alles gemacht. Aber irgendwas muss ja nicht stimmen.
     
Die Seite wird geladen...