Probleme mit den Zugriffsrechten auf meine Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von L.G. Is God, 17.01.2007.

  1. L.G. Is God

    L.G. Is God Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    17.01.2007
    Hallo an alle.
    Bin neu hier und habe mein macbook erst seit etwa einem monat. Kenne mich also noch nicht so gut aus..
    Hier mein Problem. Ich habe eine WesternDigital Festplatte und kann die daten zwar lesen, aber keine namen ändern usw.
    Im informationsfeld steht unter "Eigentümer und Zugriffsrechte" --> "Sie dürfen nur lesen"
    Wenn ich dann in das dreieck klicke, kommt aber keine weitere option um dies zumzustellen...
    was soll ich tun???
    Bitte um hilfe und danke vielmals
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Willkommen bei MacUser!

    Die Platte ist vermutlich mit NTFS formatiert und da kann der Mac nur lesen aber nicht schreiben (Dank gilt MS).

    Abhilfen:
    - FAT32 verwenden (Achtung: Dateigrößenbeschränkung von 4GB!)
    - HFS+ verwenden (kann von Windows nur mit kostenpflichtiger Zusatzsoftware gelesen/beschrieben werden)
    - MacFUSE probieren (damit sollte MacOS auch mit NTFS können; aber (noch) sehr unsicher)

    Weitere Infos findest du mit der Suchfunktion. Das ist ein Thema das wir hier täglich haben... ;)

    MfG, juniorclub.

    PS: ich verschieb dich mal ins Einsteigerforum. Ist ja kein MB Hardwareproblem...
     
Die Seite wird geladen...