Probleme mit dem MacBook

Diskutiere mit über: Probleme mit dem MacBook im MacBook Forum

  1. combich

    combich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Hallo,

    habe nun seit ca. 2 Monaten mein MacBook (white) und seit einiger Zeit fiept und muht es auch bei mir. Des Weiteren verfärbt es sich ins gelb- rötliche an den besagten Stellen, obwohl ich absoluter Nichtraucher bin und wirklich pfleglich mit meinem MacBook umgehe. Mich würde nun interessieren, ob Apple diese Verfärbungen repariert und wie lange die gesamte Reperatur vorraussichtlich dauern wird. Habt ihr hierzu bereits Erfahrungen gemacht??


    Danke!!
     
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    Registriert seit:
    01.08.2004
    Das Forum platzt beinahe wegen solcher Threads. Nutze einfach mal die Suchfunktion!
     
  3. combich

    combich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Hat von euch jemand ein Patentrezept, wie man diese Verfärbungen wieder wegbekommt?? In der Forumsuche hab ich auch nur eher Spekulationen gelesen aber nichts Handfestes... Bin wirklich zimelicher verärgert über Apple. 1250 € für ein MacBook (in der Grundausstattung) und nach zwei Monaten hat es seinen optischen Reiz ziemlich verloren. Sowas ist mir in meiner Windowszeit (mit Sony Notebook/ ebenfalls in weiß) nie passiert...
     
  4. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    Registriert seit:
    01.08.2004
    Habe schon von einigen Usern gelesen, die es eingeschickt haben. Das gesamte Gehäuse wurde ausgetauscht. Kontaktiere einfach mal Apple.
     
  5. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2006
    bei verfärbung:
    wird gehäuse ausgetauscht
    bei fiepen und muhen:
    wird logicboard ausgetauscht

    scheinst leider das volle programm an populären fehlern am macbook erwischt zu haben :(
     
  6. combich

    combich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Insgesamt ist das MacBook ja wirklich ein wirklich geniales Notebook (bis auf die Fehler eben). Nun brauche ich das MacBook auch öfters für Präsentationen und deswegen wäre es für mich auch noch wichtig zu wissen mit welcher Reperaturzeit ich rechnen muss. Hab bereits was von drei Wochen gelesen... das kann doch wirklich nicht sein, oder?! Bei Acer dauert eine Notebookreperatur nich einmal eine Woche...
     
  7. Bidone

    Bidone Banned

    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    27.05.2006
    Mein Book habe ich vorigen Montag (zu MacTrade) eingeschickt.
    Am kommenden Mittwoch soll es wieder kommen.
    Weiß allerdings nicht was die gewechselt haben.
    Meine Fehler waren: Ausschaltbug und eine Taste der Tastatur klemmte.
    Aber ersteinmal muss es da sein...
     
  8. zeitlos

    zeitlos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.736
    Zustimmungen:
    71
    Registriert seit:
    05.02.2005
    Das höre ich hier zum ersten mal! Ist das wirklich so??? Ich dachte, Apple habe für's Fiepen und Muhen noch keine Lösung!!!

    zeitlos
     
  9. eisdiele

    eisdiele MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    17.07.2006
    also bei mbp wirds auf jedenfall getauscht
     
  10. someDay

    someDay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    20.05.2006
    Und auch nur dort - bei Fiepen/Muhen haben MB Kauefer (im Moment noch) Pech.

    sD.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche