probleme mit dem internet explorer

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von fdez, 09.05.2004.

  1. fdez

    fdez Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2004
    hallo, ich habe dicke probleme mit dem internet exporer. ziemlich oft bleibt er stehen wenn ich eine seite laden will, der bildschirm ist dann weiss. ich hab da keine ahnung woran das liegen kann, da ich mit dem netscape beim selben vorgang keine probleme habe, dieser baut mir die seiten anstandslos auf. hauptsächlich passiert dieses bei ebayseiten. ich hoffe da kann mir jemand helfen.

    danke im voraus.

    gruss

    fdez
     
  2. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Hallo fdez,

    es wäre schon mal ziemlich hilfreich, wenn du uns noch verraten würdest, unter welcher Mac OS Version du arbeitest.

    Mac OS 8? 9? X? oder gar Windows???

    Ein paar Infos über deinen Rechner wären auch ganz hilfreich:

    Welcher Mac
    Wieviel Arbeitsspeicher
    andere Programme glichzeitig geöffnet?

    Dank im voraus

    20000st
     
  3. fdez

    fdez Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2004
    also, ich habe einen imac g4 mit 800 mhz, 256mb ram, osx 10.2.3 und habe normalerweise keine anderen programme geöffnet.

    gruss marcos
     
  4. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Zu allererst möchte ich dir ein Upgarde auf die letzte Mac OS 10.2 Version (10.2.8) ans Herz legen.

    Jetzt zu deinen Beschwerden:

    was verstehst du unter "Stehenbleiben"?

    Möglichkeit 1: Der "Beachball" dreht sich ununterbrochen und das Programm ist wie eingefroren, aber der Finder oder andere Programme laufen noch.

    Möglichkeit 2: wie oben, nur lassen sich auch andere Programme nicht ansteuern.

    Möglichkeit 3: du wirst durch ein Fenster zum Neustart aufgefordert

    Möglichkeit 4: es erscheinen kryptische Befehlszeilen (In Terminal-Stil). Der Rechner reagiert überhaupt nicht mehr.

    Kleiner persönlicher Tip: den Internet Explorer in die Tonne werfen und stattdessen Mozilla, Camino oder Safari verwenden. Selbst Microsoft hat die Entwicklung des IE für Mac eingestellt!

    Grüße

    20000st
     
  5. ratte

    ratte Banned

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2003
    Halleluja! Ich auch!

    Bei mir 64 MB, Version 9,1 und Internet Explorer passiert auf ebay genau das gleiche! Die Seiten sind weiß und bleiben weiß! Der Ladebalken unten rechts läd entweder gar nicht oder bleibt irgendwann stehen... Habe schon eine Mail an ebay geschickt! Vor einigen Tagen war´s noch nicht so wie jetzt!
     
  6. Elefant

    Elefant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
  7. onkelhelmut

    onkelhelmut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.05.2003
    Internet Explorer

    Auch von mir der Tipp, benutz Safari. Hier gibt es auch sehr praktische Erweiterungen wie den Enhancer, oder den Extender, die z.B. auch ein Debug Menü zuschalten können.

    Hier hast Du u.a. die Möglichkeit den Internet Explorer for Mac oder auch den Internet Explorer for Windows zu emulieren. Nehme ich z.B. um bei Ebay Artikel einzustellen oder die Bilder hochzuladen.

    Der Internet Explorer for Mac ist offiziell eingestellt worden, früher oder später mußt Du Dich eh umstellen.

    Ansonsten Netscape 7.1 oder Mozilla, ich benutze aus Überzeugung den ersteren, und habe nur positive Erfahrungen gemacht, vor allem die Möglichkeit des integrierten Navigators (HTML und WYSIWYG Editors - supereinfach zu bedienen) wird meiner Meinung nach beim Netscape immer mal wieder gerne übersehen.

    Liebe Grüße aus dem Ruhrpott

    Onkelhelmut
     
  8. fdez

    fdez Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2004
    hallo, der erste fall ist der, den ich habe.
    aber mal ne andere frage, wie, wo und für wieviel kann ich das osx auf 10.2.8 upgraden?

    gruss

    fernandez

     
     
  9. biblio

    biblio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    28.07.2003
    IE und ebay

    Der IE ist lustig. Ich benutze ihn nur noch bei ebay zum Sachen reinstellen. Bei Safari hakt ebay nämlich bei mir und lädt partout keine Bilder hoch - evt. falsche Einstellungen.

    Ansonsten ist schon interessant zu sehen, wie der IE Seiten falsch aufbaut und die kleinen Bildchen vergisst mitzuladen. Safari ist da bedeutend schneller.

    Erfahrungen mit Netscape und anderen fehlen mir noch. Opera versagte früher auch beim Bildereinstellen. Aber wie gesagt, vielleicht bin ich da nur DAU.:p
     
  10. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2003
     

    Hallo fdez,

    das Upgrade von 10.2.x auf 10.2.8 ist absolut kostenlos und wird am besten über die "Software-Aktualisierung" erledigt (im Menüpunkt "Blauer Apfel" oben links in der Menüleiste).

    Vorausgesetzt du hast eine Breitbandverbindung!!!! Das Update inkl. aller weiteren erforderliche Updates (wie z.B. QuickTime usw.) sind nämlich nicht gerade klein, mit ner einfachen ISDN Verbindung wird das wohl Tage dauern ! :rolleyes:

    Die Updates gibt es auch beim Apple-Support solltest du einen Nachbarn/Kumpel mit DSL bitten wollen, dir das Update herunter zu laden und zu brennen.

    Grüße

    20000st
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen