probleme mit cd-laufwerk von mac mini

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von magdifischer, 08.03.2006.

  1. magdifischer

    magdifischer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2006
    hallo
    ich habe seit ca. 3 Wochen meinen mini und probleme mit dessen cd laufwerk.
    das laufwerk macht verdammt merkwürdige Geräusche. Man hört nicht nur das leise und normale brummen, sondern auch hohe Quietsch- und Surrgeräusche. Bei selber gebrannten Daten-Cds hängt er sich auch mal auf. Kennt jemand dieses Problem?
    danke
     
  2. saftladen

    saftladen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.03.2005
    Ich bin mit dem Laufwerk auch nicht zufrieden, in Verbindung mit iTunes hängt es sich zu häufig auf, aber so krass ist es dann doch nicht. Trotzdem ärgere ich mich auch, dass ich meines nicht während der Garantiezeit habe tauschen lassen.

    Ich würde es mal reklamieren.
     
  3. applefreak

    applefreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    01.03.2005
    ja, sofort reklamieren. in meinem iMAc superdrive ist nach mehreren Tage komischen Geräuschen die CD stecken geblieben. Apple hat zwar sofort (mit Kreditkarte) nen neues geschickt und das alte dann zurückgenommen, aber die CD war futsch :(
     
  4. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    würd auch sagen, zurück damit
     
  5. citystrolch

    citystrolch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2005
    Ich hab ein Powerbook G4 (Platinum oder so) und das CD laufwerk machte mir auch schon von anfang an Probleme. Als erstes als ich vor 3 jahren den Mac neu hatte, zerbrach es mir die Internet istallations cd, und ich musste den mac zurückschicken. Das neue funktionierte zwar anfänglich, hängt sich nun aber doch auf, jetzt nach 3 Jahren immer häufiger, und ich brauche manchmal 5 rohlinge, bis ich endlich etwas gebrannt habe. Ausserdem lassen sich Musik cds meist nicht fehlerfrei brennen, beim hören kratzt und raschelt es dann...

    Scheint ein allgemeines problem bei Apple zu sein, dass sie schlechte Brenner in ihre Maschinen bauen, schade, denn die teile kosten nun wirklich genug...

    Also, an jeden, der einen Mac mit integriertem cd/dvd laufwerk kauft: wenn irgendwas nicht stimmt, dann unbedingt während der garantiezeit reklamieren, und zwar so lange, bis kein fehler mehr auftaucht!!!
    Ich könnt mich ohrfeigen dass ich nicht mehr druck gemacht hab.
     
  6. applefreak

    applefreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    01.03.2005
    ja...ähnliche erfahrungen habe ich mit dem apple support und apple produkten auch gemacht: immer hart bleiben bis alles einwandfrei funktioniert...war auch mit meinem iPod so. Und ruhig auch mal etwas härteren Ton anschlagen, wenn die sich weigern....aber natürlich trotzdem auf einem gewissen nieveau bleiben!
     
  7. citystrolch

    citystrolch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2005
    Nun ja, das empfehle ich auch jedem, aber leider ist es bei mir schon viel zu spät. Kennt hier jemand gute Brenner, die man in ein Powerbook einbauen kann?
    Mir bleibt ja nichts anderes übrig, als ein neues laufwerk zu kaufen, und beim googeln findet man ja nicht gerade viel...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen