Probleme mit Airport und zweitem Router

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von caspar_melchior, 28.12.2003.

  1. caspar_melchior

    caspar_melchior Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.04.2003
    Wahrscheinlich eine echte Rookie-Frage für Netzwerkprofis:

    Wir betreiben ein kleines Netzwerk bestehend aus einem IMac und eine PB G4. Das PB wurde über Airport in das Netzwerk integriert.

    Nun stehe ich dauernd vor dem Problem, dass mein PB beim Weg ins Internet via LAN immer wieder unterschiedliche IP-Adressen anzieht: Zum einen die IP-Adresse unseres alten Netgear Routers, zum anderen eine neue IP-Adresse. Meine Vermutung ist, dass die Airport-Basisstation auch als Router fungiert und es daher zu Konflikten bei der IP-Adressierung kommt.

    Zur Lösung habe ich mir überlegt:
    1. Einen Ethernet-HUB an die Airport-Basisstation anzuschließen.
    2. Die Airport-Basisstation als alleinigen Router für das Netzwerk zu betreiben.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Für Ratschläge wäre ich dankbar.

    Cheers & Servus,
    C-M.
     
  2. Donald Townsend

    Donald Townsend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.12.2003
    IP

    Wenn es von Bedeutung ist, dass das PB immer ein und dieselbe IP-Nummer hat, dann hast du entweder die Möglichkeit, deinen eigenen Vorschlag Nr.2 zu verfolgen oder du gibst dem PB eine feste Nummer. Dann allerdings musst du auch andere Einstellungen von Hand vornehmen (Gateway und DNS, die jeweils der IP des Routers entsprechen, über die die Internetverbindung hergestellt wird).
    Stellst du bei einem deiner Router die DHCP Server Funktion ab, erhält er vom verbleibenden DHCP Server eine IP verpasst. Alle anderen Clients im Netz erhalten ebenfalls entsprechend ihre IP von diesem einen DHCP Server.
    Somit ist diese Lösung eigentlich die einfachere, da sie zusätzliche Manuelle Konfiguration erspart.
    Manche Router bieten allerdings auch eine Funktion, die dafür sorgt, das eine bestimmte Hardware (= MAC) Adresse eine feste IP zugewiesen bekommt. Das könnte man, falls beider Router diese Funktion unterstützen, bei beiden gleich einstellen, und erhielte ebenfalls das gewünschte Ergebnis.
     
  3. caspar_melchior

    caspar_melchior Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.04.2003
    Vielen Dank und eine weitere Frage

    Besten Dank für die Hinweise!

    Auf meinen Netgear-Router kann ich via Browser problemlos zugreifen. Dort habe ich auch schon die Funktion gefunden, um DHCP abzustellen. Leider schaffe ich es einfach nicht auf meinen Aiport-Router zuzugreifen. Geht das auch über den Browser? Mit den Airport-Dienstprogramm oder dem Airport-Assistenten hatte ich leider keinen Erfolg.

    Vielen Dank,

    c-m.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen