Problem mit Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Zergchen, 25.05.2006.

  1. Zergchen

    Zergchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Mein Powerbook hängt an einer EUMEX 300 IP. Ist ein DSL Modem (Router) und verteilt das DSL Signal auf eine Ethernet und eine USB Schnittstelle. Mein iMac hängt am Ethernet der Eumex, mein PB am USB Anschluss. Nun zu Problem: Nachdem das PB in den Ruhezustand wechselt und wieder aufwacht( der iMac hat das Problem NICHT!), verliert es die IP Zuteilung, dh. der USB Anschluss wird zwar erkannt, hat aber keine IP mehr. Dies funktionierte vormals, nun aber nicht mehr. Wann sich dies aber genau verändert hat, kann ich nicht mehr sagen. Hätte jemand eine Lösung? Danke euch schonmal!!

    Gruss
     
  2. .mac

    .mac Gast

    eine vernünftige lösung wäre es, wenn du zur eumex noch einen kleinen switch kauftst (10-15 euro), so dass beide geräte per ethernet auf deinen router zugreifen. dieses usb geraffel mit den emulierten netzwerkkarten taugt einfach nichts.
    du könntest natürlich auch versuchen, dem pb eine feste ip adresse, dns und gateway vergeben.
     
  3. Zergchen

    Zergchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Hm, ja danke dir. Meinst du, dass es an dem emulierten Ethernet liegt? Daran habe ich auch schon gedacht, da es vorher alles lief, bin ich skeptisch. Mit der statischen Vergabe probiere ichs mal, danke :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen