Problem mit Mac Mini, WLAN und Kabel DSL!

Diskutiere mit über: Problem mit Mac Mini, WLAN und Kabel DSL! im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. buebo-tv

    buebo-tv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2005
    Hallo an alle und ein kleiner Hilferuf....
    nach über 6 stunden weis ich nicht mehr weiter :-(
    und bin für jeden Tipp dankbar.

    ich versuche die wichtigsten infos, und meine vergeblichen versuche eine Internetverbindung zu bekommen, so knapp wie möglich zu beschreiben, da ich mich, glaub ich zumindest, irgendwie seit stunden im kreis drehe. Aber es ist doch eine Menge die ich probiert habe:

    nachdem mein Schwiegervater wochenlang mit seinem PC Probleme hatte, haben wir ihn heute mit einem gebrauchten MAC MINI überrascht - jetzt wird alles ganz einfach für ihn mit einem Mac...

    Die Daten des MacMini: 1,42 GHz, 1GB RAM, Airport, Bluetooth,

    Mein Schwiegervater hat seit 3 Monaten Kabel-DSL, das ich ihm angeschlossen habe: An dem Kabelmodem hängt ein D-Link WLAN Router DI524. Bei dem konnte ich mich mit meinem PowerBook G4 mit Airport SOFORT anmelden und lossurfen - nicht einmal ein Problem mich bei ihm anzu melden!

    Das einzige Problem dass er auch mit seinem PC hatte: die WLAN Verbindung durch eine Wand ins Nachbarzimmer war so schlecht, dass wir für den PV eine extra Antenne gekauft haben, um wenigsten eine einigermaßenverbindung zu bekommen.
    Ich selbts hatte immer eine Verbindung in dem Zimmer mit meinem PowerBook.

    Also ahebn wir HEUTE Morgen den MacMini ausgepackt und angeschlossen.
    Hochgefahren und das WLAN Netz gesucht: KEINE Anzeige von einem Netz!
    Mein Verdacht: die Airport-Antenne in dem MacMini ist zu schwach...
    dafür hate ich noch zur Sicherheit einen D-LINK AccessPoint (DWL2000AP+) mitgebracht. Den hab ich dann nach langen probieren von Einstellungen als zweites WLAN Netz zum laufen gebracht.

    der DWL2000 ist ein reiner WLAN AccesPoint mit einem LAN Anschluss, also kein Router. Über ein kurzes Netzwerkkabel ist er mit dem WLAn Router verbunden!

    In beide WLAN Netze konnte ich mich mit meinem Powerbook anmelden und sofort lossurfen!!!
    Der MacMini findet NUR das WLAN Netz 2 (das neue), 70% Empfangsstärke, verbindet sich - da haben wir uns schon gefreut - aber Safari zeigt nach dem öffnen: keine Internetverbindung vorhanden. Mein Powerbook davor auf den Knien hat über die gleiche Verbindung eine!!

    jetzt habe ich den ganzen Nachmittag alle möglichen Kombinationen versucht, DHCP aus/an, Einstellungen zwischen den beiden Macs verglichen - aber nichts hat geholfen.
    Es gibt keine Verschlüsselung und z.Z. keine Passwörter, etc.

    Zum Schluss hab ich jetzt BEIDE Macs per LAN Kabel an den WLAN Router angeschlossen und auch dort mit BEIDEN KEIN INTERNETZUGANG bekommen!

    LAN Kabel raus, an meinem PowerBook Airport an und schon geht das Internet wieder. Nur bei dem MacMini nicht.

    Bei mir Zuhause habe ich einen iMac und nie solche probleme gehabt. Auch meinen PowerBook verwende ich in meiner Firma und Zuhause mit 2 Umgebeungen ohen jemals ein Problem gehabt zu haben weder per LAN noch per WLAN ins Internet zu kommen.

    Ich weis, jetzt hab ich eine Menge Infos geschrieben und wahrscheinlich fehlt immer noch jede Menge, damit mir jemand helfen kann.
    Aber wenn nur jemand eine klitzekleine Idee hat, in welche Richtung ich jetzt noch gehen kann, wäre ich sehr dankbar - einfach Fragen was ih r noch wissen müsst!

    Daaaanke im Vorraus an alle Macianer die viiieeeeeel mehr Erfahrung haben als ich!!!:D
     
  2. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Hast Du PPPoE im Mini ausgeschaltet?
    DHCP im Mini eingeschaltet?
    IPv6 ausgeschaltet?
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Ich würde mich IP-mäßig Schritt für Schritt weiterhangeln.

    1. kommst Du zum WLAN-Router?:
    Einfach mal die IP-Adresse des Routers in Safari eingeben
    -> keine Verbindung -> IP-Einstellungen am Mac prüfen (IP, Subnet), keine WLAN-Verbindung

    2. kommst Du zum DSL-Modem?:
    Einfach mal die IP-Adresse des DSL-Modems in Safari eingeben. Die IP des Modems findest Du in den WAN-Einstellungen des Routers, möglicherweise ist sie 10.0.0.138

    3. kommst Du ins Internet?:
    Probiers nicht unbedingt mit einer www-Adresse, sondern probiere, ob Du eine IP-Adresse, z. B. der DNS von T-Online, 194.25.2.129, mit dem Netzwerk-Dienstprogramm, anpingen kannst.

    4. wenn dann eine www-Adresse nicht geht, ist es ein DNS-Problem.

    Schreib auch mal die IP-Einstellungen von Router und Macs hier rein.

    No.
     
  4. buebo-tv

    buebo-tv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2005
    PPPoE ist aus
    DHCP ein
    IPv6 muss das an oder aus sein? Ich denke es ist "an"
     
  5. buebo-tv

    buebo-tv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2005
    Danke für die ersten Tips,
    ich find das ja auch sehr komisch dass es mit meinem PowerBook geht undmit dem MacMini nicht!
    Ich habe BEIDE Setups exakt 1:1 verglichen!


    Also es ist etwas komlizierter:
    Das Netz vom WLAN-Router wird vom MacMini NICHT erkannt oder angezeigt, selbst wenn ich den MacMini 50cm daneben stelle. Vonmeinem PowerBook aber angezeigt.

    Das zweite darhtlose Netzwerk das ich aufgebaut habe wird von BEIDEN Rechner angezeigt und von beiden Mac's kann ich auf den D-Link AccesPoint zugreifen, wenn ich dessen IP eintippe in Safari!

    mmh, als IP Adresse im WAN habe ich die IP Adresse des WLAN-Routers stehen und zwar Default, wie von D-Link ausgeliefert: 192.168.0.1 (EDIT: muss ich aber morgen nochmal nachsehen, ob ich das nicht verwechselt habe...)
    Das einrichten für das "Kabelmodem" gab es so nicht, da hab ich gar nichts machen müssen. Bei dem Kabelbetreiber gibt es kein Username und Passwort. Deshalb auch im WLAN Router keine Einträge unter PPPoE.

    In beiden WLAN Netzen komme ich mit meinem Powerbook ins Internet - ich wähle einfach eins der beiden Netze aus über meine Airport Einstellung und es klappt.
    Der MacMini zeigt das eine Netz gar nicht an und bei dem "neuen" komme ich bis zum D-Link, also das Netz wird als WLAN Netz im MacMini angezeigt und ich kann per IP ins Setup vom D-Link 2000AP.

    Muss ich denn irgendwo einen DNS eintragen?
    Nutze Zuhause den PowerBook über Arcor und Siemens WLAN Router, im Büro S-DSL über einen D-Link DSL Router, OHNE irgendwelche Probleme gehabt zu haben! In beiden Netzen benutze ich feste IPs, die ich manuell selbst eingestellt habe.

    WLAN Netzwerk 1 mit dem WLAN Router:
    die IP des Routers ist 192.168.0.1,
    der Router steht auf DHCP

    WLAN Netzwerk 2 mit dem WLAN AP (D-LINK DLW 2000AP+):
    der ist per LAN mit dem WLAN Router verbunden
    Seine IP ist die 192.168.0.50,
    hab ich aber auch auf 111 eingestellt und gestestet,
    da im WLAN Router der DHCP Bereich auf .100 bis .199 eingestellt war und ich sehen wollte ob das ein unterschied macht (machte keinen).

    Auf dem PowerBook und dem MacMini habe ich sowohl DHCP getestet (mein PB geht, der MacMini nicht) als auch Manuell (da hab ich beide nicht ans Internet bekommen, oder mein PB doch? weis schon gar nicht mehr genau bei den vielen versuchen) EDIT: auf jdenfall hab ich Manuel für beide eine IP aus dem Bereich des DHCP Servers im Router gewählt, oder hätte ich den auf jedenfall deaktivieren müssen?

    Auf jedenfall: mit dem PB komm ich ins Internet über beide WLANs,
    der MacMini erkennt das eine gar nicht und bei dem andern komme ich nur ins Netz des AP.

    Den MacMini habe ich am Donnerstag bei mir in der Firma ans LAN gestöpselt und ich hatte sofort eine Internetverbindung.
    Dann hab ich das MAC OS X gleich auf den allerneuesten Stand upgedatet,
    ihn ausgeschaltet und heute vergeblich versucht eine Verbindung zu bekommen.
    Ich hatte auch alle "Umgebungen" gelöscht und neu eingerichtet und Airport deaktiviert und wieder aktiviert, ohne erfolg.
    Mittlerweile habe ich den macMini komplett platt gemacht und das OS neu installiert. Nach dem ganzen Setup und den einrichtungsfragen, hat er gelich das "WLAN Netzwerk 2" erkannt, aber mit dem selben ergebniss, als ich Safari geöffnet habe: "die seite xyz konnte nicht geöffnet werden, da keine Verbindung zum Intern besteht"

    Wenn ich unter den Systemeinstellungen mir den Status von Airport anzeigen lasse, wird da grün angezeigt, verbindung besteht mit einem WLAN Netz, eine IP wurde vergeben und es würde eine Verbindung ins Internet bestehen... Safari ist da anderer Meinung...
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Solange es nicht funktioniert, würde ich es mit einer manuellen IP probieren.

    No.
     
  7. buebo-tv

    buebo-tv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2005
    Hallo,

    jetzt sitz ich gerade vor dem MacMini und hab das mit der manuellen IP und DHCP nochmal probiert. das ergebniss ist leider dass selbe bzw. verwirrt mich immer mehr - bei mir in der firma hab ich mit meinem PB und manuelle IP keine probleme!

    Also:
    das WLAN Netzt 1 wird von meinem PB gefunden (darüber bin ich jetzt gerade online), von dem MacMini NICHT!
    Die Einstellungen dieses WLAN-Routers hab ich jetzt geändert und DHCP ausgeschaltet, ebenso bei meinem PB. AB da hatte ich keine Internetverbindung mehr!!!:confused:

    Jetzt hab ich wieder zurück auf DHCP EIN und den PB ebenso - ich bin wider ONLINE. Der WLAN-Router selbst hat die IP 192.168.0.1

    das WLAN Netzt 2 mit dem D-Link AP funktioniert auch von meinem PB einwandfrei, sobald ich in das Netz wechsele bin ich online.
    Der MacMini findet das WLAN Netz und ich kann mich auch anmelden und hab Zugriff auf den AP. Das wars dann aber auch - ich komme nicht online.

    In dem AP hab ich jetzt DHCP ausgeschaltet. Der AP selbst hat die IP 192.168.0.50 und dem Mac Mini hab ich auch manuell eine IP zugewiesen 192.168.0.112
    Leider keine Änderung - immer noch keine Internetverbindung.
    Airport zeigt an das es mit dem Netzwerk 2 verbunden ist, allerdings nicht dass es Internetverbindung hat, was es sonst aber anzeigt (und es trotzdem nicht geht).:confused:

    Warum findet der MacMini das WLAN Netz 1 nicht?
    Warum geht es mit manuelle IP nicht?
    Warum geht es bei dem MacMini nicht über das WLAN Netz 2?

    Es gibt keine WEP Verschlüsselung oder MAC Adressen in dem Router oder dem AP.
    Hat jemand eine Idee und kann mir helfen?
    Danke für jeden Tipp!!!
     
  8. buebo-tv

    buebo-tv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2005
    jetzt hab ich am MacMini auch wieder DHCP eingeschaltet und am WLAN Netz-2 auch.

    Mein PB ist über dieses WLAN Netz ONLINE - schreibe gerade diese nachricht darüber. Der Mac Mini zeigt jetzt unter Airport Status, dass eine Verbindung mit dem Netzwerk 2 besteht UND das eine Internetverbindung bestehen würde - was es leider nicht tut!!!!!!!!!!
    In den Systemeinstellungen des D-Link AP steht unter DHCP Client Table mein PB als auch der MacMini!!
    Das einzige was ich hier komisch finde, ist dass die "Expired Time" auf "Jan/01/1970" steht - ob es daran leigen könnte??
    Aber bei meinem PB steht die gleiche Zeit und mit dem bin ich ONLINE!:confused:
    hab aber auch nichts gefunden um an dem AP die Zeit einzustellen! WEis jemand wo das geht?
     
  9. buebo-tv

    buebo-tv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2005
    jetzt hab ich mit einer teuren D-Link Hotline telefoniert und die konnten mir auch nicht weiterhelfen!!

    Er meinte der MacMini kommt nicht aus dem AP raus (aus irgendeinem Grund), jetzt hab ich aber gesehen dass der Mac Mini in dem Router mit der IP Adresse und seiner MAC ADresse unter den Geräten in der dynamischen DHCP Liste steht!!!

    Dann hat er doch auch zugriff auf den WLAN Router!
    Airport des Mini geht und dann muss doch auch Internet ghen???

    Hat denn niemand eine Idee?:(
     
  10. buebo-tv

    buebo-tv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2005
    sooo einfach die Lösung...

    Juhuuuu es geht :D
    und manchmal ist die Lösung so einfach....

    habe ja mit einer teuren D-Link Hoteline telefoniert. Er hat zwar nach allen erklärungen und kleinen Tests auch nicht mehr weiter gewusst und an was es noch liegen könnte.

    Einziger letzter Versuch den er mir riet: einen Reset auf Werkseinstellung des WLAN Routers und dann versuchen mit dem MAc Mini auf den Router zugreifen zu können.

    Und genau das wars!!!!!!!!!!
    Ein Reset - das Defaultnetzwerk wurde vom MAcMini sofort erkannt, einloggen ins default Netzwerk und der Internetzugang war da!!
    Jetzt hab ich alles wieder umbenannt und gesichert mit MAC Adresse und es geht wie es gehen soll...

    so einfach können sich manchmal probleme lösen!!!
    Vielleicht hilft der Tip mal jemand anders, der ähnliche Probleme hat ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Mac Mini Forum Datum
MacBook Air und Time Capsule tanzen aus der Reihe; Rest läuft sauber Internet- und Netzwerk-Hardware 31.10.2012
Wie kriege ich den Mac ins Netz? Problem mit fester IP-Adresse Internet- und Netzwerk-Hardware 24.07.2012
Dateifreigaben Problem bei Timecapsule und Mac OX Server Internet- und Netzwerk-Hardware 12.02.2010
Mac Mini und WLan empfangs Problem Internet- und Netzwerk-Hardware 05.04.2007
mac mini internet problem-........ Internet- und Netzwerk-Hardware 03.04.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche