Problem mit externer Firewire-Platte

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von warumaschine, 22.05.2006.

  1. warumaschine

    warumaschine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hallo zusammen, leider konnte mir nicht wie üblich die Suche weiterhelfen.

    Heute kam meine externe Firewireplatte, eine 250GB Maxtor im IceCube Gehäuse, bestellt bei DSP. Dummerweise erkennt mein iMac CoreDuo das gute Stück nicht; wenn ich sie anschließe erscheint ein Fenster, daß "die eingelegte CD/DVD von diesem Computer nicht erkannt werden konnte."

    Klicke ich auf Initialisieren komme ich ins Festplatten-Dienstprogramm, wo die Platte auch angezeigt wird. Leider kann ich dort nicht viel machen: Beim Versuch sie zu partitionieren gibt es einen "Input/Output Error", ebenso beim Versuch sie zu löschen.

    Am iBook meiner Freundin passiert übrigens genau das gleiche.

    Kann mir jemand einen Rat geben wie es funktionieren könnte oder sollte ich mich auf eine Rücksendeaktion einstellen.

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Um sie erstmalig zu formatieren musst du unter löschen die oberer Ebene der HD auswählen.
     
  3. warumaschine

    warumaschine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Das habe ich versucht, auch da wird sich über einen Input/Output Error beschwert. :(
     
  4. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.02.2006
    genau das gleiche Problem habe ich auch im Moment!

    HAnnes
     
  5. warumaschine

    warumaschine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Und hast du eine Lösungsmöglichkeit gefunden?

    Bei mir sieht es momentan so aus, daß die Platte erkannt wurde und ich auch allerhand Daten rübergezogen habe. Eben wollte ich darauf zugreifen, sie wurde korrekt angezeigt, inklusive aller Daten, aber ich konnte auf diese nicht zugreifen. Auswerfen ließ sie sich auch nicht mehr ("wurde nicht gefunden und bla"). Hab sie dann ausgeschaltet und nach dem Wiederanschließen kommt der tolle CD/DVD wir nicht erkannt Dialog.

    Blödes Teil, ich bin frustriert.
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    @warumaschine

    Also entweder sind die verwendeten Chipsätze inkompatibel oder aber die HD ist defekt.
    Du könntest aber auch noch mal ein anders Kabel versuchen.
     
  7. warumaschine

    warumaschine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Gerade eben habe ich es nocheinmal versucht und - oh Wunder - konnte ich die obere Ebene der Platte unter "Löschen" auswählen und sie wurde anstandslos formatiert. Jetzt bin ich mal gespannt, ob sie nach dem nächsten Dismount wieder erkannt wird.

    @marco: Bzgl. der Chipsätze und eventueller Inkompatibilität, ist der Chipsatz abhängig von Gehäuse oder der verbauten Platte? Und wie wahrscheinlich ist es, daß der Chipsatz sowohl zu meinem Intel iMac als auch zum G4 iBook inkompatibel ist?

    Sollte das Problem nun weiterhin bestehen werde ich mal ein anderes Kabel versuchen. Auf jeden Fall danke ich Dir für deine Unterstützung! :)

    EDIT: Es wäre ja auch zu schön gewesen. Auf die Platte kann nicht geschrieben werden (Fehler -36, was immer das bedeuten mag). Werd mal ein anderes Kabel versuchen.

    EDIT2: Okay, anderes Kabel, gleicher Mist. Die Platte geht zurück zu DSP. Jetzt ist nur die Frage was ich tun muß, um eine HD zu bekommen, die auch wirklich mit meinem iMac funktioniert? Kann mir jemand diesbezüglich einen Rat geben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2006
  8. Oetting14

    Oetting14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Grundsätzlich hat DSP schon die richtigen im Angebot - Du hast einfach eine Defekte Kombination (FP und / oder Gehäusechipsatz) ausgefasst.

    Ich habe mittlerweile 3 Platten dort gekauft und alle laufen anstandslos (zuerst am iMac G5, jetzt an 2 iMac CD und einem IntelMini CD)

    Grüsse
    Oetting
     
  9. warumaschine

    warumaschine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Das ist gut zu wissen! Ich habe gerade mit DSP telefoniert und die tippten auf einen defekten FW-Port an meinem iMac. Kann aber eigentlich ausgeschlossen werden, da sowohl EyeTV also auf der iPod an jedem der beiden reibungslos funktionieren. Ich schicke die Platte wieder zurück, DSP wird sie testen und mir dann eine Email zukommen lassen. Hoffentlich habe ich beim nächsten Mal mehr Glück.

    Danke Euch allen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen