Problem mit dem Audio

Diskutiere mit über: Problem mit dem Audio im Mac OS X Forum

  1. pk2061

    pk2061 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Hilfe!
    (Ich hoffe das ist hier richtig, ansonsten bitte verschieben!)
    Ich habe folgendes Problem:

    Edit: Ich benutze Tiger 10.4.5

    Ich verwende die internen Lautsprecher meines Imac zusätzlich habe ich noch ein Dongle von Hama (Virtual 5.1 Audio Adapter) an den Mac angeschlossen, weil dieses Dongle einen Standart Microphon Eingang besitzt, den ich für mein Headset benötige.

    Bisher hat das auch gut geklappt.
    Seit heute habe ich allerdings ein Problem mit der Audioausgabe:
    Ein paar Programme (Bejeweled 2 und Zuma, beides Spiele von Popcap; ob noch andere Programme betroffen sind weiß ich leider nicht) spielen nun ihren Ton über das Headset ab, obwohl ich in den Ton-Einstellungen (Unter Systemsteuerung bzw mit dem Audio/Midi-Konfirugationsprogramm) die Internen Lautsprecher ausgewählt habe.


    Bei Quicktime ist es genauso: Wenn ich einen mpg-Film abspielen will, dann kommt der Ton aufm Headset.
    Dasselbe Video wird aber mit VLC ganz normal abgespielt (also Ton aus den Lautsprechern).
    Bei allen anderen Video-Formaten (mov / g3p / avi) kommt, wenn ich die Datei mit Quicktime abspiele der Ton auch normal aus den Lautsprechern.

    Auf der anderen Seite: ITunes, VLC, Aduim funktionieren noch wunderbar mit den Lautsprechern!

    Zu meinen Lösungsversuchen:
    Zuerst habe ich mir gedacht: Rechte reparieren!
    Gesagt getan: Rechte auf der Systemplatte repariert, aber ohne Erfolg!

    Jetzt habe ich mir gedacht: Sei klug, zieh mal das Dongle ab!
    Aber: Das hat das Problem nicht gelöst:
    Quicktime spielt jetzt einfach bei mpgs garkeinen Ton mehr (und ruckelt stellenweise total).
    Die beiden oben erwähnten Spiele stürzen beim Starten ab, mit dem Hinweis, dass eine Sound-Datei nicht initialisiert werden kann.

    Weiß einer von euch vielleicht eine Lösung?

    Anmerkung: Ich würde das Dongle gerne weiterbenutzen wegen dem Headset. (Nein, ich kann mir im Moment leider kein USB oder BT Headset leisten...)
     
  2. hakegmbh

    hakegmbh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.01.2006
    Ich habe das gleiche Problem, wenn ich in Quicktime was abspielen will, kommt die Fehlermeldung "Bluetooth Audio fehlgeschlagen".
    Kann man im Quicktime Player die Standard Audo Ausgabe einstellen?
     
  3. Henning.Deters

    Henning.Deters MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2003
    In den Systemeinstellungen/Ton kann man auch angeben, über welches Gerät die Warntöne abgespielt werden sollen. Vielleicht damit mal experimentieren? Womöglich ist zur Warntonausgabe das Headset angegeben und die Soundausgabe der genannten Programme zählt als Warnton.

    nur so eine idee...
     
  4. hakegmbh

    hakegmbh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.01.2006
    Habe auch jetzt alles Mögliche probiert, habe in Quicktime auch keinen Ton und ruckelt auch teilweise!
    Kann jemand helfen?
     
  5. pk2061

    pk2061 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    21.01.2005
    So Update: Bei Bejeweled und Zuma habe ich die Tonprobleme beheben können!
    Ich habe in dem Library nen Eintrag gefunden wo wohl die Soundeinstellungen gespeichert waren, die Datei gelöscht und jetzt gehts wieder! (Spotlight sei dank!)

    Aber das Problem mit Quicktime bleibt weiterhin: Bei MPEG Videos nur Ton ausm Headset.
    Ich habe schonmal versucht Quicktime neu zu installieren, das hat aber auch nix gebracht!

    Wenn dafür noch jemand ne Lösung weiß, wäre was echt toll!
     
  6. hakegmbh

    hakegmbh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.01.2006
    Habe das Problem so lösen können:
    In den Audio-Midi-Konfiguration (Ordner Dienstprogramme) das Format auf "44100,0 Hz" setzen.
    Ein hilfreicher Tip von "performa"
     
  7. pk2061

    pk2061 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Cool Danke! :) Das hat auch bei mir geklappt!
    Danke nochmal!
     
  8. Yogy27

    Yogy27 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2005
    Danke hat bei mir auch geholfen :)

    Endlich kann ich wieder Flash Anwendungen anschauen :)
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Hallo.

    Freut mich, dass es bei euch so geklappt hat.

    Diese Änderung der Samplerate (nennt man doch so, oder?) scheint mir nach einigem Mitlesen in diesem Forum schon beinahe ein "Standard-Heilmittel" bzw. Ursache eventueller Audio-Probleme zu sein. Ähnlich wie das Rechte reparieren manchmal...

    Oder umgekehrt: Wenn man selbst, oder irgendein Programm diese Standard-Einstellung von 44.100 Hz ändert, dann kann man sich anscheinend vielfach auf Probleme gefasst machen. Der (auch bei mir in der Vergangenheit) häufig vorkommende Warnhinweis mit dem Bluetooth-Audio führt da natürlich eher in die Irre, als dass er weiterhilft.
     
  10. javoll

    javoll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2006
    jaaaaaaa, suuper. Ich hatte auch das Problem. Gelöst – Danke!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem dem Audio Forum Datum
Download aus dem App Store funktioniert nicht Mac OS X 28.10.2013
Seltsames Problem mit dem Launchpad Mac OS X 16.06.2013
Problem: 9 leuchtende Rechtecke auf dem Bildschirm Mac OS X 20.03.2013
Problem bei Installation von Windows7 auf dem MacBook Pro via Bootcamp Mac OS X 27.05.2012
Problem mit dem dock Mac OS X 16.08.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche