Problem mit Darwine

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von flipwtal, 03.08.2006.

  1. flipwtal

    flipwtal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2006
    Hallo!

    Ich möchte ein Win Programm unter Darwine laufen lassen. Leider bekomme ich folgenden Error:

    Code:
    Wine cannot find the FreeType font library.  To enable Wine to
    use TrueType fonts please install a version of FreeType greater than
    or equal to 2.0.5.
    http://www.freetype.org
    err:shell:SHGetFolderPathW Failed to create directory 'L"c:\\windows\\profiles\\Flip\\Startmen\00fc\\Programme"'.
    X Error of failed request:  BadValue (integer parameter out of range for operation)
      Major opcode of failed request:  129 (Apple-DRI)
      Minor opcode of failed request:  2 ()
      Value in failed request:  0x57
      Serial number of failed request:  13420
      Current serial number in output stream:  13420
    wine: wineprefixcreate failed while creating '/Users/Flip/.wine'.
    wineserver: could not save registry branch to /Users/Flip/.wine-hYIkJ6/system.reg : No such file or directory
    wineserver: could not save registry branch to /Users/Flip/.wine-hYIkJ6/userdef.reg : No such file or directory
    wineserver: could not save registry branch to /Users/Flip/.wine-hYIkJ6/user.reg : No such file or directory
    
    Was kann ich dagegen machen? Ich verzweifle total!
     
  2. Sharoz

    Sharoz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.06.2005
    1. Darwine ist noch lange nicht freigegeben, soweit ich das weiß. Insofern, ist das nur etwas für Tester.

    2. Steht da doch: "Wine cannot find the FreeType font library. To enable Wine to use TrueType fonts please install a version of FreeType greater than or equal to 2.0.5."
    Was verstehst du davon nicht?
     
  3. pret

    pret Gast

    Wine braucht den X11 und die Libary Database....es gibt auch die möglichkeit wine ohne Database unterstützung zu installieren... aber keine ahnung wie das nochma geht. Eine gute Adresse für "Unix" und Wine ist Holarse
     
  4. flipwtal

    flipwtal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2006
    1. Welcher alternativen gibt es den ausser BootCamp etc.? Viel Geld möchte ich am besten auch nicht dafür bezahlen weil es wie gesagt nur für ein Programm benötigt wird.

    2. Ich habe alles Mögliche getan damit es installiert wird. Siehe auch http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=190970

    dazu.

    FinkCommander sagt mir ebenfalls das freetype 2.1.3 installiert ist.

    Deswegen steh ich vor einem Rästel
     
  5. flipwtal

    flipwtal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2006
    Welche Libary Database meinst du? die von der Mac cd?
     
  6. pret

    pret Gast

    Naja installieren ist bei sowas nicht gleich installieren - hört sich doof an. Bei Linux kommt es immer auf die Workdirs an ich weiss nicht worauf wine versucht zu zugreifen aber versuch einfach mal in den configs oder in der manual nach dem Verzeichniss von Freetype zu suchen wenn du weiss worauf Wine zugreift. Setzt einfach ein Symlink an der Stelle an der wine sucht zu deiner Freetype installation.

    Hab schonlange nicht mehr an meinen Unixen bzw Linuxen rumgeschraubt kann sein das ich grad nur noch mehr verwirrendes Zeug schreibe
     
  7. pret

    pret Gast


    Nein X11 installiert einen Fontserver mit bei manchen installationen ich bin aus der Thematik wirklich schon ein bisschen raus aber ich glaube mich daran zu erinnern das Wine versucht auf den Fontserver von X zuzugreifen.
     
  8. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Die Fonts sind voll egal, der eigentlich Fehler liegt darunter
    Wenn die Fonts nicht da sind, kann er halt nur keine Truetype Fonts darstellen.
     
  9. pret

    pret Gast

    ok alles klar hab die Fehlermeldung nicht durch gescrollt.... es gibt bestimmte Windows Schriften als Pakete für Unix und Linux einfach mal googlen.. ich glaube nicht das du die OS X Schrifen unter X verwenden kannst.
     
  10. flipwtal

    flipwtal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2006
    nur was kann ich dagegen tun? also gegen den eigentlichen Fehler?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen