Problem mit D-Link DI-624+ und Kabel Deutschland Internetanschluß

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von BrainDead, 06.03.2006.

  1. BrainDead

    BrainDead Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2006
    Hallo Gemeinde,

    kann mir jemand weiterhelfen??

    Seit kurzem bin ich auf einen Breitbandinternetzugang des Providers Kabel Deutschland um gestiegen. Schließe ich meinen G4 direkt per LAN-Kabel an das Kabelmoden an, funktioniert alles problemlos, will ich jedoch meinen D-Link Wireless-Router DI-624+ benutzen, gibt es Probleme. Ich komme einfach nicht mit einem Browser ins Internet.

    Ich bin mir ziemlich sicher, das ich den DI-624+ richtig für Kabelmodemzugang konfiguriert habe, da ich den Gateway von Kabel Deutschland (KD) sowie bekannte IP-Adressen im Internet anpingen kann. Gebe ich allerdings eine URL im Browser ein, kommt nach einer Weile ein Fehlermeldung, daß die Seite nicht gefunden wurde.
    Erschwerend kommt noch hinzu, daß sich der Router bei "time.europe.apple.com" mit aktueller Zeit und Datum versorgt.

    Scheinbar gibt es da irgendein Problem mit der Namensauflösung. KD vergibt beim DHCP auch sehr seltsame DNS-Server aus einer Privat-Range:

    10.10.10.252
    10.10.10.244

    Ich habe den Router mit der neusten Firmware ausgestatten und ein Factory-Reset durchgeführt, hat aber auch nichts geändert. Ich bin mit meinem Latein am Ende.

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen mit dieser Kombination Router DI-624+/Provider KD gemacht und weiß, wie man die Probleme behebt??

    Viele Grüße

    BrainDead
     
  2. Tobi24

    Tobi24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.02.2005
    ich habe von wlan routern eigentlich wenig ahnung. ich sag nur so viel:

    ich habe trotz aller gut gemeinten tipps in diesem forum nahezu eine komplette woche damit zugebracht, einen d-link wlan router einzurichten.

    manchmal ging es, manchmal nicht! es war zum haare raufen!

    habe das sc****ding umgetauscht und mir ein airport express zugelegt. es war in 3 minuten eingerichtet und läuft seitdem ohne pobleme!
     
  3. AxlF

    AxlF MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Hallo,

    ich nutze den gleichen Router wie Du, jedoch mit T-Online... und jedoch ohne Probleme ;)

    Wenn Du dich nun am router einloggst und auf Status klickst, bekommst dann in der sektion "WAN" einen hinweis dass Du Verbunden bist?

    Hast Du an Deinem Mac in den Netzwerkeinstellungen auch die IP des Routers als Gateway eingestellt?


    Gruß,
    Alexander
     
  4. BrainDead

    BrainDead Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2006
    Hallo Alexander,

    der Router meldet mir als Status "Client connected", er hat sich auch die entsprechende IP-Konfiguration von KD gezogen.
    Ich kann auch problemlos den angegebenen Gateway und weitere IP-Adressen im Internet anpingen.
    Nur wenn ich eine URL im Browser eingebe kommt nichts.
     
  5. AxlF

    AxlF MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Hallo,

    so meinte ich das glaube ich nicht. Hab mich (wie ich grad feststelle) auch falsch asugedrückt.,..

    Am Mac: Systemeinstellungen -> Netzwerk -> Airport (Oder Ethernet, jenachdem mit was Du online gehen willst) -> TCP/IP -> DNS-Server: Hier kommt jetzt die IP des Routers hin....
    dann Aktivieren... und es sollte klappen...


    Gruß,
    Alexander
     
  6. BrainDead

    BrainDead Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2006
    Hallo Alex,

    ich werde es heute Abend daheim direkt mal probieren.
    Ich habe den Router als Gateway am G4-Mac eingetragen, nicht aber unter DNS.

    Gruß
    Jürgen
     
  7. BrainDead

    BrainDead Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2006
    Hallo Alexander,

    ich habe den Router noch unter DNS eingetragen, jetzt geht´s. :p

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    Gruß

    BrainDead
     
  8. chris04

    chris04 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    22.10.2004
    Hi Braindead,

    ich habe gerade das selbe Problem bei einer Freundin... Kannstg du kurz sagen was du beim Router Eingerichtet hast? Dynamic IP? Welche Mac Adresse muss ich da eintragen?
    Wär echt super wenn du mir helfen könntest.

    Gruss Chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen