Problem mit Airport express als airtunes client in einem speedport w 700 v netzwerk

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von kimkongil, 27.11.2006.

  1. kimkongil

    kimkongil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2006
    Hello there,

    ich habe meinen t-com vertrag upgegradet. in dem rahmen habe ich auch ein neues modem bekommen: einen speedport w 700 v. Internet funktioniert einwandfrei. Allerdings kann ich meinen air port express nicht mehr als client fuer airtunes benutzen. Die kontrolllampe blinkt ununterbrochen gelb.

    Ich habe alle 3 Reset Arten am AE vorgenommen und mir noch mal die Speedport Router konfigurationen angeschaut. Das hat allerdings nicht geholfen.

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Danke,

    Kim
     
  2. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Registriert seit:
    03.10.2006
    Moin,

    habe die gleiche Kombi und es funzt wunderbar. :D

    Also, hast du vorübergehend im Speedport die MAC Filterung deaktiviert?
    Dann brauchst du in der AE nur noch die SSID eingeben, die hintern auf dem Speedport steht, als Verschlüsselung habe ich "pers. WPA2" gewählt und dann den "Encr.Key" eingeben, der ebenfalls hinten draufsteht.
    Nach kurzer Zeit wird die AE als Client akzeptiert und geht auf grün.

    Grüße
     
  3. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    Registriert seit:
    27.02.2002
    >Speedport steht, als Verschlüsselung habe ich "pers. WPA2" gewählt und dann den "Encr.Key" eingeben, der ebenfalls hinten draufsteht.
    Nach kurzer Zeit wird die AE als Client akzeptiert und geht auf grün.

    Ich will mich ja nicht einmischen, aber der "Key" und das Passwort, welches hinten auf dem Router draufsteht, das kennt jeder Penner der auch so einen Router hat.

    Meinst du dein Netz und deine Daten sind damit sicher? :)

    Passwort und Key ändern wäre schon mal angebracht :)

    Ansonsten kann man eigentlich den Key noch auf einen Zettel schreiben und gleich unter dem Klingeldrücker anbringen, für die vielen lieben Leute, die immer mit ihren Notebooks unterwegs sind und "freie kostenlose Surfgelegenheiten" suchen..
     
  4. kimkongil

    kimkongil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2006
    Hi _Jungs,

    Danke für die Hilfe. irgendwie läuft das ganze aber nicht. Ich mache beim AE einen Facory Reset. Lege über den Airport Assitenten ein Neues Netzwerk an und definiere es als Client. Danach gebe ich Namen, und Sicherheitswörter ein und er überträgt die Daten. Am Ende blinkt das Ding immer noch gelb.

    vieleicht mache ich an der entscheidenden Stelle immer den gleichen Fehler.

    Ich bin etwas ratlos.

    help.....

    Danke,

    Kim
     
  5. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Registriert seit:
    03.10.2006
    gut gekontert :thumbsup:
    ne, is schon klar, du hast ja Recht, dass SSID und key geändert werden sollten.

    Hier ging es aber darum, kimkongil erst mal den Weg zu zeigen, wie es prinzipiell geht, mit der AE auf den Router zuzugreifen. ;)

    Grüße
     
  6. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Registriert seit:
    03.10.2006
    Hi,

    kein neues Netzwerk anlegen.
    Wenn du die AE resettet hast, wählst du das Netz der AE, was jetzt unter'm AirPort Symbol sichtbar ist. Dann mit dem AirPort Admin die AE als Client konfen wie oben beschrieben, bis sie grün wird.

    Zuletzt wählst du wieder das Netz deines Speedports.

    Grüße
     
  7. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Registriert seit:
    03.10.2006
    Hallo kimkongil,

    habe versucht, hier mal eine step-by-step Anleitung zusammenzustellen:

    - auf dem Speedport MAC-Filterung deaktivieren

    - Factory Reset an der AE durchführen

    - nach kurzer Zeit wird das Netz der AE unter dem AirPort Symbol sichtbar, als "Apple Network abc123" z.B.

    - du wechselst ins Netz der AE

    - das AirPort Admin Dienstprogramm starten

    - die Base Station mit dem Namen "abc123" auswählen und auf "Konfigurieren" gehen

    - es kann eine Warnmeldung erscheinen, wenn der Ethernet Anschluss nicht belegt ist, auf OK klicken

    - unter "Drahtloser Modus" "Mit einem bestehenden drahtlosen Netzwerk verbinden" wählen

    - bei "Drahtloses Netzwerk" den Namen (SSID) des Speedport eingeben

    - auf "Sicherheitsoptionen" gehen

    - bei "Schutz" wählst du die Verschlüsselungsart, die auf dem Speedport eingestellt ist, z.B. "Persönlicher WPA2"

    - unter "Kennwort" gibst du nun den Pre-shared key (PSK) des Speedport ein (2x) und OK

    - unter "Basisstation" kannst du einen Namen vergeben und solltest das Kennwort ändern

    - du wechselst vom Bereich "AirPort" nach "Internet"

    - bei "Verbinden über" wählst du "Drahtloses Netzwerk"

    - bei "Konfigurieren" sollte "DHCP verwenden" stehen, falls du DHCP verwendest. Sonst halt die entsprechenden Angaben.

    - im Bereich "Musik" die Auswahl "AirTunes für diese Basisstation aktivieren" treffen und nach Belieben den Lautsprechern einen Namen verpassen

    - dann auf "Aktualisieren" gehen. Den Warnhinweis "Wenn Sie diese Einstellungen..." mit "Ja" quittieren

    Nach kurzer Zeit sollte die AE auf grün gehen.
    Du wechselst wieder in das WLAN des Speedport und kannst dann abschliessende Konfigurationen am Router durchführen, z.B. die MAC-Filterung wieder aktivieren, wenn du möchtest. Natürlich nachdem du die AE zugelassen hast.

    Grüße
     
  8. kimkongil

    kimkongil Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2006
    Hallo Macmänchen,

    vielen, vielen Dank.
    Toll, dass Du Dir die Zeit genommen hast mir eine Anleitung zu schreiben.
    Jetzt hat es auch tatsächlich geklappt. puhhh..

    Ich hoffe ich kann mich irgendwann, irgendwie revangieren.

    Lieben Gruss,

    Kim
     
  9. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Registriert seit:
    03.10.2006
    Hi kimkongil,

    schön, dass es jetzt klappert :)

    meistens reicht ein kleiner Schubs, um der Lösung näher zu kommen, aber manchmal ist halt auch der Wurm drin :D

    wünsche dir noch viel Spass mit AirTunes & Co.

    Grüße
     
  10. Masterploxis

    Masterploxis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Hi,

    funktioniert ja alles. Nur eine Frage, warum geht das nicht mit MAC Filtertabelle im Router aktiviert? Sobald ich die deaktiviere bekommt die Airport Express keine Verbindung, obwohl MAC Adresse der AE in der Filtertabelle eingetragen ist.
    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen