Problem ibook will bei Backspace runterfahren …

Diskutiere mit über: Problem ibook will bei Backspace runterfahren … im MacBook Forum

  1. wheelinger

    wheelinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2003
    Hallo allerseits,

    habe seit gestern das Problem, dass sich mein ibook von Zeit zu Zeit runterfahren will, wenn ich die Backspace-Taste drücke.

    Ich befinde mich auf dem Desktop, in Word, in Entourage oder dergleichen und benutze die Backspace-Taste im Programm/auf dem Desktop, dann erscheint sporadisch das Fenster, das mich fragt, ob ich rebooten, runterfahren oder in den sleep-modus gehen will.

    Ich klicke auf Abbrechen und meist ist es dann gut. Hin und wieder interessiert das mein ibook/Tiger nicht wirklich und er schaltet den Rechner in Sekundenschnelle einfach ab.

    Ich benutze das iBook 2 G3 in der 700 MHz-Variante unter Mac OS X 10.4.2.

    Die einzige Veränderung gestern war die Installation eines HP-Druckertreibers für den HP Officejet 6110. Zu Testzwecken würde ich diesen gerne wieder deinstallieren. Leider gibt es dazu keine Routine und für eine manuelle Deinstallation fehlt mir das Knowhow.

    Hat irgend jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte. Bei den Tastaturkürzeln, die Shortcuts auf diverse Funktionen ermöglichen, habe ich nichts dergleichen gefunden. Hätte ja sein können, dass sich durch irgend einen Grund dort ein entsprechender Shortcut eingerichtet hat.

    Habe sonst keine Idee, wodurch das 1. passiert und wie ich das 2. wieder abstelle. Bin für jeden Hinweis sehr dankbar. :(

    MFG Wheelinger
     
  2. Hellcat

    Hellcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    84
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Naja, aufgrund der Tatsache dass Backspace ziemlich direkt unter dem Einschaltknopf positioniert ist, wäre meine erste Überlegung gewesen dass durch (ev. zu starkes) drücken eben dieser Taste auch der Powerknopf mit aktiviert wird, da u.U. das Gehäuse ein wenig "gebogen" wird. Bleibt die Frage wie sehr das stimmen kann...
    Der Shortcut zum Runterfahren ist normalerweise Strg-Alt-Apfel-Auswurftaste. Auswurftaste ist noch näher am Powerknopf...
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    abgesehen von einem Hardware Problem würde ich als allererstes den PRAM löschen, so werden Voreinstellungen auf Werkseinstellung zurückgesetzt, falls sich da mal was verstellt hat:
    APFEL Taste+ALT+P+R beim Starten gedrückt halten, bis der Startgong dreimal gongte.
     
  4. wheelinger

    wheelinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2003
    hab bernies tipp mal befolgt und warte mal geduldig ab, ob der fehler noch mal auftritt - hoffentlich warte ich vergeblich. thx soweit bernie

    ein problem mit dem durchbiegen kann ich glaube ausschließen. hat sich von vorgestern auf gestern nix am gehäuse geändert. ich geh auch eigentlich immer sehr pfleglich mit meinem gerät um. aber danke trotzdem für den gedankenanstoss.

    wenn noch jemand ne idee hat, bin ich nach wie vorher sehr dankbar.

    greetz wheelinger
     
  5. wheelinger

    wheelinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2003
    hi noch mal. ich muss mich korrigieren. es liegt tatsächlich an einer scheinbaren deformierung oder dergleichen meines gehäuses. wenn man rechts neben der tastatur oder eben zu fest auf backspace drückt, dann übt das gleichzeitig einen druck auf den an/aus-schalter aus, was dazu führt, dass mir das boot-menü gezeigt wird.

    sehr ärgerlich das, da die garantie bereits abgelaufen ist und sich das öffnen des ibooks auf eigene faust als äußerst gefährlich erweist. werde wohl mal mit meinem apple-händler meines vertrauens reden müssen, was er mir für eine korrektur abknöpft.

    damit also noch mal danke für die hinweise.

    greetz wheelinger
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem ibook will Forum Datum
Formatierungs Problem - Good Old iBook Reaktivieren MacBook 14.10.2012
iBook lustiges Problem mit Trackpad MacBook 07.04.2012
IBook Lade Problem MacBook 21.03.2012
Gelöschtes Volume mit Betriebssystem auf iBook G4 MacBook 12.12.2011
ibook G4 wacht nicht auf - anderes Problem als überall beschrieben!!! MacBook 23.08.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche