problem: i-book + email + handy / gprs

Diskutiere mit über: problem: i-book + email + handy / gprs im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. leo.m

    leo.m Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    hallo alle !
    mein habe ein kleines problem.
    ich habe ein i-book g4, dort benutze ich das email programm ( alles fertig installiert mit zwei accounts und smtprelay von t-online ), für mein handy habe ich bluetooth eingerichtet. wenn ich nun über das handy eine verbindung aufbaue ( funktioniert auch bis auf die schnelligkeit prima z.b. bei safari und mac-explorer ) kann ich über mein mailprogramm keine mails senden und empfangen ......!!!??? :confused:
    es funktioniert nur der browser - keine mails.
    muß ich unter mail - einstellungen - accounts - einen extra smtp für die handy "abwicklung" eintragen.
    vorab vielen dank für alle hilfestellungen!!
    gruß
    leo
     
  2. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    09.03.2003
    ich weiss zwar nix über verbindungen per handy (noch nie gemacht), aber t-online accounts benötigen eine einwahl über t-online.
    ansonsten bleibt dir nur noch die webmail funktion von den telekomikern.
     
  3. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    An sich muß das Mailprogramm immer mit den Einstellungen funktionieren. Man muß ja strikt zwischen der Internet-Verbindung und den Programmen, die diese benutzen, unterscheiden.

    Aber ja, T-Online verlangt normalerweise eine spezielle Verbindung. Bei mir damals war's beispielsweise so, daß ich nur DANN meine emails checken konnte, wenn die Analoge Wählverbindung über T-Online lief... Shit, eigentlich.

    -> Wechsle zu GMX, dann hast du all diese Probleme nicht mehr und zudem 1000% mehr performance für's Geld. 5GB Speicherplatz um 2,95 oder so.
     
  4. v-X

    v-X Gast

    Das mit t-online mag ja richtig sein allerdings würd ich dir raten net zu gmx zu gehen, denn dann landen deine Mails bei allen Mailprogrammen erst mal im Spamordner da gmx auf der "Schwarzen Liste" des Spamcops steht genau wie neuerdings auch web.de, denn 95% aller Mails die in deinem Postfach von GMX sind sind Spammails, weil GMX ein reiner Spamverein ist..
    davon würd ich dir also abraten, jedoch kann ich dir auch nur von meinen Erfahrungen her zu arcor.de raten, denn du bekommst von Arcor wirklich keine Spammails...ich benutze neuerdings nur och meine eigenen Adressen von meinen Website, denn dann kannst du sicher sein, dass keine Spammails vom Anbieter kommen, weil du es selbst bist

    MFG Oliver
     
  5. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Das ist mir neu - habe auch davon noch nie etwas gehört. GMX selber schützt meine Mails aber hervorragend vor Spam und keiner der hunderten Kontakte meiner Mailinglists hat je eine email nciht bekommen!
     
  6. v-X

    v-X Gast

    aber viele spammails von GMX hast du bekommen oder?
     
  7. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Nö, eigentlich nicht. Nur ein wöchentliches Magazin, sonst nichts. Ich hatte auch nie auf den anderen Accounts (als ich die noch hatte) eMails von GMX bekommen... Da wäre mir nie was negativ aufgefallen, und auf Spam reagiere ich äußerst allergisch...
     
  8. v-X

    v-X Gast

    mmh vielleicht wollen sie ihre eigenen Kunden net verärgern aber ein wöchelntliches magazin nervt mich auch, aber des is ja net bei jedem so, ich allerdings bekomm mails von gmx obwohl ich da nie angemeldet war und eigentlich auch niemand kenne der da nen account hat, außer einer bei eBay bei dem ich was ersteigert hab oder so ist bei eBay
    Und ich find das echt nervend wenn ich von denen Mails bekomm obwohl ich von denen doch gar nix will
     
  9. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Na, ja... viele Firmen treiben Schindluder in puncto Spam. Man muß nur immer vorsichtig sein, ob GMX als Firma selbst Spam versendet, oder ob deren Server mißbraucht werden. Ich habe schon oft Spam von MIR selbst bekommen, genau meine eMail adresse und sogar anscheinend mein Server... sowas läßt sich leider heute sehr leicht durchführen...

    Aber ich nehme hier niemanden in Schutz. Lediglich wäre es wohl durch die Medien gegangen, wenn einer der größten eMail Anbieter Spam versenden würde...
     
  10. v-X

    v-X Gast

    Hättest du einmal planetopia oder ct tv geschaut oder die news auf www.heise.de gelesen dann wüsstest du es, da ist es durch die Medien gegangen..nur die Bildzeitung hat es net gewusst gott sei dank sonst hät es ja keiner geglaubt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - problem book email Forum Datum
Problem Mail Regeln-Fenster Mac Einsteiger und Umsteiger 26.11.2016
Problem Drucker / Postscript (BJ2010) Mac Einsteiger und Umsteiger 02.06.2016
Problem beim Deinstallieren von Windows 8 Mac Einsteiger und Umsteiger 09.08.2015
MacBook Pro Retina Late 2014 SSD Problem Mac Einsteiger und Umsteiger 17.03.2015
Problem mit der Installation von einem Airport Express Basic Station. Mac Einsteiger und Umsteiger 25.01.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche