Problem beim Speichern von Dokumenten

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mucre, 02.03.2006.

  1. mucre

    mucre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.01.2006
    Hallo !

    mein erster Post hier und gleich ne Frage ... Vielleicht kann mir einer von Euch helfen.
    Und zwar : wenn ich eine Datei speichern möchte bzw. "speichern unter" , also immer dann wenn eine Eingabeaufforderung eines Dateinames kommen soll, dauert es etwa 30 Sekunden bis diese kommt. In der Zwischenzeit verwandelt sich der Mauscursor in eine kleine bunte sich drehende Scheibe. Das Problem ist sowohl bei Office Anwendungen als auch wenn es darum geht Bilder aus dem Internet zu speichern beispielsweise. Danach geht's dann ohne Probleme weiter, nur diese "Speicher"-Vorgänge. ?
    Ich arbeite mit einem iBook G4, 12", 1,33 GhZ, 512 MB Ram und dem OS 10.4.5 . Das Gerät ist ung 3 Monate alt und macht ansonsten keine Probleme, zumindest keine die ich merke ....
    Sagt Euch das was ? Danke.
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Hallo, sieht mir so aus als wenn es einer "Wartung" bedarf.

    1. Entweder über Nacht an lassen OHNE Ruhemodus, dann macht OS X die CronJobs eine Art Aufräumdienst.

    2. Onyx runterladen (Feeware) und die wartung direkt starten.

    3. Über Eingabe im Terminal starten (Befehle hierfür findest du über die Suche, wenn du z.B. Cronjobs eingibst.
     
  3. mucre

    mucre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.01.2006
    Danke für die Antwort. Leider scheint Onyx auch nicht weiterzuhelfen. Habe es runtergeladen und die Funktionen "Optimieren" und "Aufräumen" durchgeführt. System neugestartet, allerdings keine Verebesserung zu sehen oder zu spüren. .... to be continued....
     
  4. Steglich

    Steglich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Die Ausführung der Cronjobs ...

    ... brachte in meinem Fall tatsächlich Abhilfe. Der Speichern unter Dialog kam viel schneller und auch glaube ich, dass die Festplatte um einiges schneller geworden ist.
    Seltsamerweise tritt das Problem auch nur auf dem Rechner auf, den ich nachts immer herunterfahre. Mit meinem Notebook, das ständig up ist, habe ich diese Probleme nicht.
    Also cronjobs ausführen!!!
     
  5. mucre

    mucre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.01.2006
    ja, vielen dank, ich werde nun versuchen die cronjobs direkt übers terminal auszuführen, allerdings finde ich hier im forum nicht nicht passenden befehle. könntest Du mir die befehle nennen die bei dir geholfen haben ? Danke. mucre
     
  6. Steglich

    Steglich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2003
    fremdgehen

    Auch ich muss gestehen, dass man hier im Forum nicht so schnell fündig wird, obwohl sie hier bestimmt auch schon einmal besprochen wurden. Aber eine sehr gute Zusammenstellung wichtiger unix Kommandos habe ich hier gefunden, gleich im ersten Posting unter "periodische Skripte ausführen".
     
  7. mucre

    mucre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.01.2006
    Danke für die Befehle. Hab die Cronjobs ausgeführt, allerdings hat dies auch nicht weitergeholfen. Der "Speichern unter" Dialog kommt nach wie vor erst nach ung 30 Sek warten und kleinem bunten Rädchen ... Aber damit werd ich wohl leben müssen lol ..
     
  8. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo mucre,

    verwendest Du .mac? Ist die Synchronisierung mit der iDisk an?

    Gruß Andi
     
  9. mucre

    mucre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.01.2006
    hmm, ja, .mac benutze ich in der Tat. Syncronisieren mit idisk mach ich aber eigt immer manuel wenn ich bilder uploaden möchte
    ...
     
  10. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo mucre,

    hmm, hast Du die iDisk mal automatisch syncen lassen und hast dann auf manuell umgestellt? Ändert sich was wenn Du in Systemeinstellungen/.mac/iDisk/Synchronisieren der iDisk auf aus setzt?

    Wird die iDisk in der Seitenleiste des Finders angezeigt und geht es bei aktiviertem Sync, wenn Du die iDisk nicht in der Seitenleiste anzeigen lässt?

    Wechselmedien (CD/DVD/langsamer USB-Stick) sind in dem Moment nicht am/im Gerät?

    Welche Office Version verwendest Du denn? Tritt das Problem wirklich bei JEDER Anwendung auf, also auch bei z.B TextEdit?

    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen