Problem beim Booten / mit der Startvolume auf Panther

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von wonderlight, 14.03.2004.

  1. wonderlight

    wonderlight Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.04.2003
    Hallo allerseits,

    ich habe gerade Panther 10.3 auf meinen iMac geladen. Aus irgend einem Grund hat der Mac Probleme beim booten.

    Wenn der Rechner hochfährt kommt zunächst ein grauer Bildschirm mit einer Texteingabe-Möglichkeit. Bei der Eingabe des Wortes 'boot' fährt der Mac auch hoch und tut als sei nichts gewesen.

    Wenn ich das Startvolume neu setzte startet der Mac beim nächsten Neustart problemlos. Beim nächsten Neustart habe ich jedoch wieder das gleiche Problem.

    Ich hab das Gefühl ich übersehe hier einen ganz kleinen blöden Fehler
    :confused:

    Kann mir da jemand helfen? Ich würd mich sehr freuen!!!

    Grischa
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hallo,

    probier mal folgendes:

    Statt mac-boot gibst du ein:

    reset-nvram

    Danach reset-all

    Reset-all sollte deinen Rechner dann wieder normal starten.



    Dylan
     
  3. wonderlight

    wonderlight Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.04.2003
    hm...

    Erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Aber das klappt irgendwie bei mir nicht. Er sagt nur 'unknown word'.
    Du meintest doch, ich solle dass eingeben inklusive der Bindestriche...halt so wie du es geschrieben hast oder?:confused:
     
  4. boeser_Mann

    boeser_Mann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.07.2003
     

    Ich bin nicht gerade ein UNIX-Geek, aber ich meine, vor dem Bindestrich muss ein Leerzeichen, oder?
     
  5. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    @ wonderlight
    Genau so, wie es da steht, mit den Bindestrichen. (- liegt auf ß)

    @ boeser_Mann
    Mit UNIX hat das nichts zu tun, wir befinden uns hier in der Shell der Firmware.
     
  6. wonderlight

    wonderlight Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.04.2003
    Hi,

    Jetzt fährt der Computer immernoch nicht gescheit hoch, nimmt aber "boot" nicht mehr an. Ich muss jetzt quasi immer "eure Sachen" eingeben. Was habe ich da eigendlich genau gemacht und was kann ich denn jetzt machen?

    Freue mich natürlich über eine Antwort;)

    Grischa
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem beim Booten
  1. Piru
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    720
    Piru
    25.10.2011
  2. bigB
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    463
    bigB
    17.02.2011
  3. Kreygo
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.029
    Kreygo
    07.03.2010
  4. danky
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    361
    danky
    13.10.2009
  5. rübezahl
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    779
    rübezahl
    18.01.2009