Problem bei Mails mit Anhang

Diskutiere mit über: Problem bei Mails mit Anhang im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Hayabusa

    Hayabusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2005
    Hallo!

    Habe mit OSX 10.3.9 folgendes Problem: ich kann generell nichts ins Internet uploaden, d.h. Mails mit Anhang gehen weder mit Apple-Mail oder Entourage (ohne Anhang jedoch problemloser Versand!!) raus und ein Upload von Files auf einen FTP ist ebenfalls nicht möglich. Erhalte nach längerer Wartezeit dann eine Netzwerk-Fehlermeldung. Ein Empfang von Mails mit Anhang ist jedoch problemlos möglich.

    Achso ja, folgende Hardware: Internet über DSL mit AVM Fritz!Box Fon WLAN, Fritz!Box als Router konfiguriert. G4 Sawtooth mit 768 MB RAM über USB am Router. Internet läuft einwandfrei.

    Weiss jemand Rat, bin bald am verzweifeln!!!! Habe schonmal testweise die OSX Firewall deaktiviert --- keine Änderung!

    Danke schonmal für Eure Hilfe!!

    Gruß
    Wolfgang
     
  2. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    wieso haste den denn ueber usb angeschlossen?

    wenn das abschalten der firewall nix bringt, wuerde ich erstmal versuchen den G4 direkt ans DSL Modem zu haengen und schauen, obs dann geht.

    mich beschleicht so ein gefuehl, dass es an deiner routerkonfig liegt (portsperre drin?).

    gruesse,
    sbx
     
  3. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Dies hat nix mit der Art wie der Rechner am Router angeschlossen ist zu tun, wenn eine DSL-Verbindung zustande kommt, stellt die auch kein Problem dar. Ich würde mal eher auf die Einstellungen im Router tippen, da meistens auch eine Portsperre (Firewall) mit intergriert ist. Dies kann man auch ganz einfach überprüfen, wenn man einen anderen Rechner an die DSL-Verbindung hängt und von dort mal Testmails mit Anhang zu einen vorher für sich eingerichteten 2. Mailaccount versendet. Funktioniert dies nicht, so sollte man mal die Routerkonmfigurationen überprüfen. Andere Lösung habe ich im Moment nicht zur Hand, auf jedem Fall ist es eine Einstellungssache, weshalb keine Mails mit Anhang versendet werden können, da die Protokollierung des Mailservers diese nicht frei gibt und ich tippe mal auch das ein Kommunikationsport irgendwo geschlossen ist, wie Port 21 für FTP.

    Mortiis
     
  4. Hayabusa

    Hayabusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2005
    Hallo Mortiis

    Danke für den Tipp mit der Portfreigabe von Port 21 im Router! Das könnte wirklich das Problem sein (warum habe ich nicht selbst daran gedacht??). Werde gleich mal testen. Merci nochmal!

    Gruß
    Wolfgang
     
  5. Hayabusa

    Hayabusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2005
    Habe es gerade getestet, wieder nichts! Habt Ihr noch eine weitere Idee???
     
  6. Heinrich1

    Heinrich1 unregistriert

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2004
    nur so nebenbei... FTP benötigt *zwei* Ports... 21/TCP ist der "Command Port" und wird für Befehle verwendet und 20/TCP ist der "Data Port" -- der Datenkanal.

    Das gilt allerdings nur für "passive FTP".
    Ist aber einfacher, weil die Firewall nur ausgehenden Traffic (LAN -> Internet) auf den Ports 20/TCP und 21/TCP durchlassen muss. Die andere Richtung (Internet -> LAN) darf an der Firewall gerne geschlossen bleiben.

    Bei "active FTP" wird statt dessen irgendein Port (N > 1024) verwendet um sich zu Port 21/TCP eines FTP Server zu verbinden. Beim Verbindungsaufbau teilt dein FTP Client dem FTP Server den Port N+1 mit. Auf diesem Port N+1 horcht dann dein Client und wartet darauf dass der entfernte FTP Server ein Verbindung *zu dir* aufbaut.
    Das klappt in den Fällen nicht, wo zwischen dir und dem FTP Server eine Firewall steht. Da du im Vorfeld ja nicht weisst, welchen Port dein FTP Client verwenden wird bleibt dir nichts anderes übrig, als alle Ports 1024...65535 aufzumachen (dein Firewall Admin wird dich töten wenn du Ihn darum bittest) oder aber "passive FTP" zu verwenden.

    Active FTP vs. Passive FTP, a Definitive Explanation
    http://slacksite.com/other/ftp.html

    Aktives und passives FTP
    http://www.informationsarchiv.net/foren/beitrag-8313.html

    RFC 959: File Transfer Protocol
    http://www.faqs.org/rfcs/rfc959.html
     
  7. Heinrich1

    Heinrich1 unregistriert

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2004
    Betrifft das auch Emails _ohne_ Attachments? Oder werden nur Email mit Attachments nicht weggemailt?

    Bei ersterem:
    Bei manchen Mailservern muss man sich erst einmal authentifizieren bevor man Mails senden kann. Nennt sich Pop-before-Smtp und meint dass du erst mal deine Mails abrufst bevor du Mails senden kannst.

    Bei letzterem:
    Größe der Email zu gross für deinen Emailprovider?

    Geht denn normales Surfen oder ist auch das nicht möglich?

    Falls surfen auch nicht geht:
    Wie ist denn die Firewall von deinem Router eingestellt?
    Filtert die nur Traffic vom Internet zu dir oder filterst du beide Richtungen?
    Es reicht aus, wenn du die Firewall so einstellst, dass dein Router jeden Verbindungsaufbau aus dem Internet ablehnt. Verbindungen aus deinem LAN ins Internet soll er unbeachtet durchlassen.

    Falls surfen geht aber nur FTP nicht geht:
    Konfigurier deinen FTP Client entsprechend dass er "passives FTP" macht.
    Hierbei muss dein Router lediglich Port 20+21/TCP Traffic vom LAN ins Internet durchlassen.
     
  8. Hayabusa

    Hayabusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2005
    EMails ohne Anhang gehen einwandfrei raus.

    Habe div. Größen probiert, auch nur ein paar KB groß, keine Änderung!

    Normales Surfen einwandfrei! Auch ein am gleichen Router hängender Windows-PC verschickt Mails mit Anhang ohne Probleme! Ob es doch an OSX liegt???
     
  9. ernie burnie

    ernie burnie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    20.02.2005
    ähnliches Problem

    Hallo,

    Ich habe das ähnliche Problem. Da es jetzt schon öfters aufgetreten ist dachte ich, ich frag doch mal nach was da sein könnte. Ich verschicke regelmäßig mails mit .doc files im Anhang. Einer der Empfänger hat ein GMX Konto, er hat keine Probleme, die mail kommt komplett an. Allerdings ist das bei einem web.de account nicht der fall.

    die mails gehen über eine weiterleitung von mir (web account) auf einen web account. Der Text kommt an aber der Anhang fehlt. Es kommen lediglich seltsame Zeichen an.... ""

    Wenn ich nun aber direkt über web.de den Anhang hochlade und verschicke klappt alles einwandfrei.??

    kann mir da Jemand helfen.
     
  10. ernie burnie

    ernie burnie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    20.02.2005
    kennt das Problem niemand? kann niemand helfen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem bei Mails Forum Datum
Problem mit Facebook und Google bei verschiedenen Browsern Internet- und Netzwerk-Software 22.10.2013
SSL Problem bei eigener Website Internet- und Netzwerk-Software 31.08.2012
YouTube sehr langsam im Aufbau/beim Laden der Videos - Liegt das Problem bei mir? Internet- und Netzwerk-Software 16.05.2012
Login bei Vodafone nicht mehr möglich ? Mac soll das Problem sein ! Internet- und Netzwerk-Software 15.04.2012
Apple Mail startet Einrichtungsdialog automatisch bei Startup Internet- und Netzwerk-Software 19.12.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche