Problem bei Installation: kein Zielvolume wird angezeigt?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von BrIII, 30.11.2006.

  1. BrIII

    BrIII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Ich will zum ersten Mal OS X Tiger installieren auf einem aufgerüsteten PM G4 (Festplatte, Brenner u.a. ist neu). Es ist das erste Mal sowohl für mich, als auch dem mac. Nun läuft die Installroutine normal an, bis zum Fenster, wo das Zielvolume für das System ausgewählt werden soll. Hier wird mir nichts angezeigt, und ich habe keinerlei Möglichkeit mit der Installaltion weiter zu machen. Wie gesagt habe ich nur eine (neue) Festplatte drin, die noch komplett leer sein müßte (vom Händler so bekommen); auch wird sie mir bei der Systemübersicht korrekt angezeigt. Innerhalb des Festplatten-Dienstprogramms kann ich auch nichts anwählen, außer "Löschen". Doch dachte ich, daß bei der Installation eine Option zum Löschen bzw. Formatieren besteht, bzw. dies automatisch gemacht wird (zumindest formatieren). Oder war die Platte vom Händler gar nicht ganz leer (Umtauschware o.ä.), nachdem mir bzgl. der theoretischen 80 GB nur gut 76 GB als nutzbar angezeigt werden; zumindest müßte doch dann eine Formatierungsoption offenstehen? Ich weiß nicht, was ich noch ausprobieren könnte, um die Installation abzuschließen (oder erstmal richtig beginnen zu lassen)?????

    Danke für Antworten.

    BrIII.
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Guten Tag!

    Du hast die neue Platte wohl noch nicht formatiert!
    DVD rein. Sprache auswählen. In der Menüleiste
    das Festplattendienstprogramm anklicken. Dann
    Partitionieren. Programm verlassen und die Installations-
    routine befolgen. Dabei nicht vergessen, solltest Du
    noch OS 9 nutzen, den Haken bei „Mac OS 9 Treiber…”
    zu machen.

    Gruss Jürgen
     
  3. BrIII

    BrIII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.03.2005
    OK, danke schon mal, ich versuche es nachher.
    Ich ging davon aus, daß bei der Installation automatisch die Platte mitformatiert wird. Beim Partitionieren dann wahrscheinlich nur eine Partition anlegen, wenn ich das richtig verstehe?
    Nebenbei: würde es über die Löschen-Funktion auch gehen, nachdem man dort auch das jeweilige Dateiformat einstellen kann (also löschen und neu formatieren)?

    BrIII.
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Wenn die Platte schon benutzt wurde und du sie wirklich
    nackt haben willst, würde ich, ebenfalls via Dienstprogramm,
    über Nacht die Platte mit Nullen überschreiben lassen. Ist
    sie brandneu, einfach nur Partitionieren, dauert nicht lange.
    Wenn möglich, keine zweite Partition, dies verlangsamt die
    Platte. Auch wenn Du OS 9 mit draufnimmst, eine Partition
    reicht.

    Klar kannst Du auch über „Löschen” gehen und nicht vergessen,
    als Datei-Format „Mac OS extended” einstellen.

    Automatische Partition wäre ja schlecht, woher soll die Platte
    wissen, welches Format Du willst?

    Nicht vergessen, wenn OS-Programme aufgespielt werden
    sollen, den Haken bei „Mac OS Treiber installieren” machen!

    Gruss Jürgen
     
  5. BrIII

    BrIII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Danke, hat geklappt mit dem Partitionieren! Ich habe die Platte nicht extra gelöscht vorher, denn sie müßte eigentlich ganz neu gewesen sein, nachdem sie vom (PC-)Händler extra bestellt werden mußte........

    BrIII.
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Glückwunsch!:cool:
     
  7. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Ich hatte mal mein iBook auseinander gebaut (ca. 2 h lang) um ne größere HDD rein zu bauen. Als ich dann fertig war und alles wieder zugeschraubt hatte hab ich festgestellt dass sie wohl noch nicht fest genug drinnen war, das Startvolume wurde nicht angezeigt :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen