Problem: Admin-Account umbenannt, Einstellungen weg

Diskutiere mit über: Problem: Admin-Account umbenannt, Einstellungen weg im Mac OS X Forum

  1. sandmann62

    sandmann62 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2003
    Hallo zusammen, bitte um dringende Hilfe, da ich mich wohl verfummelt habe :o

    Ich habe in den Systemeinstellungen meines iMac G4 den Benutzernamen meines Admin-Account geändert. Dann habe ich dummerweise auch noch im Finderfenster mein Home umbenannt. Hab mir nichts dabei gedacht...

    Nach Neustart begrüßte mich ein neuer Schreibtisch, sämtlich Einstellungen, Mails, Bookmarks etc sind weg und alle Programme beginnen mit dem Startdialog (soeben hat Word die Zeichensätze installiert) :(

    Wie kann ich den alten Zustand wieder herstellen? Irgendwo müssen die Einstellungen doch noch rumliegen, oder sind die weg?

    Zur Not hab ich ein gespiegeltes System auf meinem MacBook Pro. Kann ich mit dem Migrations-Assistenten die Einstellungen zurückschreiben? Geht das überhaupt mit einem Intel_mac auf einen G4?

    Danke für eure Tips!!
     
  2. MacTuX

    MacTuX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    11.02.2002
    Melde dich als root am System an, lösche den Ordner, der wie dein alter Benutzer heisst, benenne den alten Ordner, den du umbenannt hast wieder zurück, also deinen alten Kurznamen. Melde dich dann wieder unter deinen normalen Benutzer an.

    Grüße Markus

    PS: Ansonsten hatten schon mehrere das Problem => Forumssuche...
     
  3. sandmann62

    sandmann62 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2003
    Danke Markus, wieder was gelernt.

    Für alle, die hier mitlesen, und die wie ich erst herausfinden müssen, wie man sich als root anmeldet, hier die Vorgehensweise:

    1. Dienstprogramm NetInfoManager öffnen, im Menü Sicherheit identifizieren, dann root-benutzer aktivieren und root-Passwort vergeben.

    2. In der Systemsteuerung das automatische Anmelden deaktivieren.

    3. Abmelden, neu anmelden mit Benutzername root und mit root-Passwort.

    Gruß, Ralf
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

  5. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    03.01.2006
    Danke für den Tipp mit dem root. So kann ich endlich auch auf Dateien eines anderen Users zugreifen, ohne die Rechte verändern zu müssen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche