printserver belkin F1UP0001 unter mac osx

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von kpx-alex, 11.02.2005.

  1. kpx-alex

    kpx-alex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Hi
    ich hab zuhause den printserver F1UP0001 von belkin. da steht dabei, dass man ihn nur unter windows benützen kann. deshalb habe ich bei dem support team von denen nachgefragt aber die haben nur gesagt dass es geht aber nicht wie. wenn ich erfahren will wie des geht muss ich dann irgendwo anrufen und darauf hab ich keine lust. also jetzt frag ich hier nach wie ich den einstellen kann.
    an dem kann ich 2 drucker anschliessen. es ist nur einer angeschlossen ein epson stylus c62. der printserver unterstützt LPR, RAW tcp/ip, und ftp printing. ich hab schon bei den einstellungen n bisschen rungeschaut und auch verschiedene dinge ausprobiert aber dass der gedruckt hat hab ich noch nicht erlebt. wenn ich mein ibook direkt am drucker anshliesse passt alles und er druckt.
    wie muss ich mein ibook einstgellen?
    cu kpx-alex
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Du hast den Belkin aber schon mal auf RAW eingestellt?

    Dann solltest du im PrintCenter einen TCP/IP-Drucker mit Warteliste lp1 (wenn der am Port 1 hängt) hinzufügen.

    Sollte eigentlich gehen.

    Ansonsten mal auf LPD umstellen und bei gedrückter ALT-Taste den Drucker hinzufügen und dann auf weitere Optionen gehen, LPD/LPR Host or Printer nehmen und die Adresse so eingebehn: lpd://IP_DES_PRINTSERVERS/lp1

    MfG
    MrFX
     
  3. kpx-alex

    kpx-alex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.01.2005
    danke jetzt funktionierts. ich war aber schon nah drann ich hab nur des mit dem lp1 nicht gewusst
    kpx-alex
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Steht aber alles so im Handbuch (für Windows). :D :D

    MfG
    MrFX
     
  5. S.Larry

    S.Larry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hallo,

    Könnt Ihr bitte auch für mich, bischen deutlicher erklären, wie ich den WLAN Printserver BELKIN F1UP0001DE unter MAC OS X 10.3.8 installieren kann?
    Ich habe bischer nur ein Drucker installiert, (CANON i950D), aber es hängt direkt auf den USB-Port.
    Hauptproblem: ich sehe den IP des F1UP0001 gar nicht. was muss ich tun?

    Danke Euch im Voraus!

    Gruß,
    Larry
     
  6. S.Larry

    S.Larry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hallo,

    Ich habe den Printer genauso eingerichtet, beim drucken giebt keine Fehlermeldung, der Status des printjobs ist "Fertig". Ich habe noch nur ein kleines problemchen... es wird gar nichts ausgedruckt.

    BITTE UM HILFE!!!!!!


    Gruß,
    Larry
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also langsam müsste es sich doch mal rumgesprochen haben, daß die Canondrucker mit dem MacOSX-Treiber nicht an einem entfernten Rechner oder Printserver unterstützt werden... für den 950er weiß ich jetzt nicht, ob man mit dieser PPD weiterkommt... notfalls mal probieren.

    MfG
    MrFX
     
  8. S.Larry

    S.Larry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hallo MrFX,

    Danke für deinen Antwort!
    Am Wochenende bin ich CUPS-Spezialist geworden :D, es geht mit dem 950-er leider nicht...


    Gruß,
    Larry
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Es geht mit fast keinem Canon... leider!

    Einfach mal alle den Hersteller nerven :D :D

    MfG
    MrFX
     
  10. S.Larry

    S.Larry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hi,
    Gute Idee mach ich gleich!

    Aber den Problem muss ich lösen, ich plane den kauf eines HP Laserjet 1010. Dazu giebt's ein PPD, habe ich schon unterladen.


    Gruß,
    Larry
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen