Preis/Leistung Desktopsysteme

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Angus, 27.09.2004.

  1. Angus

    Angus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2003
    Ja, ich will umsteigen auf einen Desktop und frage mich nun welcher das beste Preis/Leistungsverhältnis hat. Ich habe 2 Bildschirme, allerdings Röhren, das heißt bei einem Powermac müssten diese nicht angeschafft werden. Allerdings will ich mittelfristig auf ein TFT wechseln, sprich ich rechne diesen Preis schonmal vorsichtshalber dazu. Zur Wahl stehen im Prinzip iMac G5, Powermac G4 (den dual 1,25 gibts ja noch neu) und G5. Ich denke die Knackpunkte sind einerseits Performance (sollte nicht unter meinem PB 1,33 liegen) und Auflösung (beim iMac; reicht das für CAD?). Mein Budget liegt bei bis zu (schmerzenden) 1800 Euro. Allerdings bekomme ich den Studentenpreis (-3% afaik).

    Was ich damit machen werde: Hauptsächlich CAD fürs Archi-Studium. Daneben werd ich mir das macromedia Studio MX Studentenbundle holen um ein wenig Grafikbearbeitung und Homepagedesign zu machen.

    Ich freue mich auf eure Empfehlungen!
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Power-G5. Da biste für CAD auf der sicheren Seite.
     
  3. hannizkaos

    hannizkaos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Kann man den neuen iMac überhaupt im Dualmonimodus betreiben?
    Wenn bei 1800€ die Schmerzgrezne erreicht ist würde ich fast zu dem G4 mit viel, VIEL Ram raten...dafür wirst du dann nämlich nix mehr übrig haben beim Kauf eines G5+TFT...
     
  4. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.06.2004
    für cad brauchste mindestens ne auflösung von 1280*1024. ich spreche aus erfahrung. bin zwar kein archi-student aber hochbautechniker!

    bei cad gilt. je größer der bildschirm (und auflösung) umso besser zum zeichnen.
    kenne aber auch leute die am 15" tft vom laptop mit 1024*768 zeichnen.

    welches programm benutzt du zum zeichnen?
     
  5. Angus

    Angus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2003
    Das geht ja flott! Ich benutze Vectorworks. Version 11 wird demnächst angeschafft.
     
  6. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.06.2004
    okay das kenne ich persönlich nicht. (hab keine mac darum hab ich bis jetzt nur mit autocad, archicad und nemetschek gezeichnet)

    meine empfählung für architektur --> ArchiCAD
    sehr einfaches programm. gibts auch für den mac und als studentenversion schon um ca 100 euro.

    ich finde es gibt nichts besseres!

    mfg misti
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen