Praktische Erfahrungen mit der D200?

Diskutiere mit über: Praktische Erfahrungen mit der D200? im Fotografie Forum

  1. spoege

    spoege Thread Starter Gast

    Bei der Suche habe ich gesehen, dass es hier schon EigentümerInnen einer D200 gibt.
    Die Tests sind ja alle glänzend, mich würden aber eure Erfahrungen in der Praxis interessieren, etwa zum Thema Staub, Auslesen der Dateien (man hört von Störungen?), mit älteren Nikon-Objektiven, usw..
    Ich stehe kurz davor, mir selbst eine zu kaufen...
     
  2. turner

    turner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Linktip für D200

    Hier bei MU wird es sicher auch schon D200_benutzer geben, aber drüben --> Nikon-Fotografie.de
    findest Du wahrscheinlich mehr, und schneller.

    Der Frühling ist da! (Jedenfalls bei uns...)
     
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Besitzen tu ich schon eine, allein ich hab bisher kaum Zeit sie zu testen :(

    ich habe sehr viele alte Objektive, damit funktioniert sie tadellos. Einziges Problem der D200 ist die Neigung einiger Chargen zu erhöhtem Banding, das ist aber wohl die Ausnahme. Meine Kamera produziert auch Shortbanding, im gewissen Umfang ist das unter bestimmten Lichtsituationen wohl normal ( technisches Limit zur Zeit). Mehr Info zu den positiven und negativen Seiten findest Du auch hier in einem Nikon-Forum:

    www.nikonpoint.de


    Gruß wegus
     
  4. spoege

    spoege Thread Starter Gast

    Jetzt isses zu spät, ich hab mir grade eine gekauft. (War gar nicht so einfach, die sind flächendeckend ausverkauft mit Wartelisten.)
    Nun wollen wir mal schauen...
     
  5. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Und, wie sind Deine Erfahrungen? ;)
     
  6. spoege

    spoege Thread Starter Gast

    Ich bin begeistert.
    Alle Funktionen habe ich noch nicht ausgetestet, aber in dem für mich wichtigsten Punkt, der Bildqualität, ist sie überragend. Ich benutze sie für Repros, vorher hat die Repros ein Fotograf mit einer D2x für mich gemacht, ein Unterschied ist für mich nicht festzustellen.
    Sie funktioniert auch mit meinem 10 Jahre alten Micro-Nikkor tadellos.

    Ich habe mir dazu ein Nikkor 17-55mm gekauft, die beiden zusammen machen schnell und leise superscharfe Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

    Aber auch mit dem Sigma 10-20 DC, das ich mir eigentlich nur für so 'ne Art fotografischer Notizen in engen Räumen oder unter weiten Himmeln gekauft habe, bin ich sehr zufrieden.

    Selbst die JEPEG-Programmerung der Kamera (manchmal finde ich es sehr praktisch, neben dem NEF-Raw auch ein JEPEG vom selben Bild zu haben) sind schon von sehr guter Qualität, mit wirklich guten Farben und angenehm unauffälligen Schärfung. Also als Schnappschusskamera benutzen kann man sie genauso gut.

    Und selbst der eingebaute Blitz ist nicht übel, ich hab grade in einer Ausstellung fotografiert (mit Erlaubnis!) – erstaunlich gleichmässig ausgeleuchtet.

    Gibt's was zu kritteln? Nein. Absolut erstaunlicherweise nicht. (Als Fan der analogen Fotografie würde ich gern, finde aber nix.)

    Und die letzte Version der Nikon-Software ist um Längen schneller als die alte, nicht mal da kann ich meckern.

    So weit in Kürze.
     
  7. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Eine meiner ganz grossen Fotovorbilder im Bezug auf Konzertfotografie, Daniela Vorndran fotografiert auch mit ner D200..
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/30643

    Extrem feine Aufnahmen die sie damit produziert. Muss wirklich eine sehr gute Kamera sein!
     
  8. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Wir haben jetzt September. Hattest Du inzwischen Zeit mehr mit Deiner D200 zu machen. ;) :kopfkratz:
     
  9. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Hört sich ja sehr vielversprechend an. Wenn da nur nicht der Preis wäre, ( :rolleyes: )aber nach Deinen Ausführungen scheint der ja mehr als gerechtfertigt zu sein. ;)
     
  10. spoege

    spoege Thread Starter Gast

    Die neue D80 kostet nur die Hälfte...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Praktische Erfahrungen D200 Forum Datum
Erfahrungen mit WiFi-SD-Speicherkarten Fotografie 20.05.2014
Leica D-Lux 6: Hat jemand Erfahrungen? Fotografie 09.02.2014
Photoshop Elements - Erfahrungen Fotografie 11.10.2011
Erfahrungen mit Retroadapter? Fotografie 08.09.2011
Erfahrungen mit Dörr Spiegel TELE 8,0/500 mm Fotografie 18.07.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche