präsentations-user -> energieeinstellungen an user binden & rechteprobleme

Diskutiere mit über: präsentations-user -> energieeinstellungen an user binden & rechteprobleme im Mac OS X Forum

  1. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    ahoi und guten morgen an die community!

    habe ein kleines problem - nennen wir es einen verbesserungswürdigen umstand:

    ich habe einen user "präsentation" angelegt
    da ich des öfteren dinge präsentieren muß, bietet es sich an - habe ein neutrales hintergrundbild (unbekleidete damen mit powerbook auf dem schoß etc. sind zwar wunderschön, stoßen aber nicht immer auf die gewünschte akzeptanz :D ).

    diesen präsentations-user habe ich als standard user angelegt, da ich mein notebook teilweise auch freunden/kollegen zur verfügung stelle und ich nicht versessen darauf bin, daß mir diese die konfig zerschießen bzw. in meinen files browsen.

    meine fragen:

    1.
    wenn ich die energieeinstellungen in meinem p-user auf präsentation stelle (bildschirm nie abstellen, nie in den ruhezustand fallen) dann übernimmt er diese einstellung in alle profile - das will ich aber garnicht :(
    im allgemeinen (alle anderen user) soll er meine (energiesparenden) user-einstellungen verwenden. ist das möglich, die energieeinstellungen an den user zu binden?

    2.
    wie kann ich die präsentationsdateien, die ich in meinem standard admin-user (mein hauptaccount) erstelle in den p-user verschieben, daß dieser sie ohne probleme lesen und bearbeiten kann? der p-user ist ja wie gesagt kein admin und soll es auch nicht sein.
    mir fehlen dort ständig die rechte :(
    kann doch im shared ordner nicht für jede datei einzelnd eine freigabe erstellen, das dauert ja endlos...

    für eure hilfe bereits im voraus meinen riesen dank,
    gruß
    w
     
  2. Placebo

    Placebo Banned

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2004
    zu 2. im Terminal eingeben
    sudo chown -R präsentation:staff /alle deine Daten (Kennwort Admin bestätigen.)
    dann
    chmod -R 700 /alle deine Daten
    so hat der User die Rechte die er benötigt

    zu 1. Die Energie-Sparen-Funktion läßt sich nun mal nur allgemein einstellen, benutze für persönliche Einst. doch den Bildschirmschoner. Es können ja schließlich auch nicht gleichzeitig drei Leute aufeinmal mit deinem Rechner arbeiten.
    Entweder man switcht zum nächsten User oder meldet sich ab und der neue Benutzer meldet sich an.
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Ein Workaround für dein Energiesparproblem wäre die Einstellungen schnell und komfortabel per Applescript zu ändern. Könnte dann für jeden User ein entsprechendes Script geben. Das dann in die Startobjekte des jeweiligen Users, und du musst noch nicht einmal irgendwo hin klicken.

    Grüße,
    Flo
     
  4. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    thx a lot!

    zuallererst meinen riesen dank für eure qualifizierte hilfe!


    ...als alter matcho fällt es schwer einer attraktiven frau solche fragen zu stellen... ;)

    um sicherzugehen, daß ich dich richtig verstanden habe:
    sudo chown -R <- befehl und parameter?
    präsentation: <- name des präsentations users
    staff <- alle benutzer des accounts?!
    /alle deine Daten <- wie definiere ich das?


    da hab ich mich wohl unglücklich ausgedrückt.
    arbeite mit einem user, den ich mit sehr energiesparenden einstellungen betreibe. bildschirmschoner sind nicht mein ding - mag es wenn sich die maschine schlafen legt.
    nur, um sicher zu gehen daß sich die maschine nicht während einer idle-time in der präs. schlafen legt, wollte ich das voreingestellte präsentationsprofil für den p-user nutzen.


    that´s what i looked for!
    werde mich dann mal in die scriptprogrammierung stürzen... :rolleyes:

    euch beiden noch einen aufregenden samstag abend!
    carpe noctem,
    euer

    w
     
  5. Placebo

    Placebo Banned

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2004
    Ich meine einfach das Verzeichnis, welches du für den User anlegen könntest, der die Rechte nicht besitzt. Dabei gehe ich davon aus, daß du die Rechte der Daten im Verzeichnis komplett mit einem Schlag (-R = rekursiv) ändern möchtest und nicht einzeln.

    Ich kenne deine Ordnerstruktur auf deinem Rechner nicht und gehe daher vom Rootverzeichnis (/) aus wo dein Ordner liegen könnte, er muß ja nicht in deinem User-Home-Verzeichnis liegen.

    Von AppleScripts die etwas mit der Systemsteuerung zu tun haben, kann ich persönlich nur abraten. 4 Handgriffe um die Energie bei jedem User einzeln einzustellen, dürfte gerade noch so das Limit sein, welches man jedem Benutzer eines Mac zumuten kann.
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Also ich lasse lieber ein (selbstgeschriebenes) Script an meine Systemeinstellungen, als mich bei jedem Accountwechsel durch die Einstellungen zu klicken. Was soll da passieren? Ein AS das die Energieeinstellungen ändert ist prinzipiell auch nichts anderes als ein Wechsel der Netzwerkumgebung, von denen OS X standardmässig mehrere kennt, warum also nicht auch "Energieschemata"?

    Grüße,
    Flo
     
  7. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    10.0

    für deine erklärung eine glatte 10.0 !!!
    hat prima geklappt!


    wo sie recht hat, hat sie wohl recht - werde es lassen...
    wenn mir eine andere elegante lösung eingefallen ist, werde ich´s posten

    hmm - maybe kann man einen alias der energieeinstellungen in das dock legen - is that possible?

    dir ersteinmal einen riesen dank!
    ciao

    w
     
  8. Placebo

    Placebo Banned

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2004
    Ich halte von diesen Spielereien nicht viel, da es hier nicht wirklich Sinn macht.
    Wer die Systemsteuerung bedienen darf, ist hier eindeutig definiert und nicht umsonst befindet sich unten links auch bei der Energie-Sparen-Funktion das Schloß.

    Der Admin soll die Einstellungen ändern können, ansonsten hat da niemand dran rumzufummeln, so ist es gedacht. Wenn in System X 10.4 später eine etwas mehr benutzerspezifische Einstellung möglich wird, ist das wieder was anderes.

    Dennoch hier von mir dazu einen kleinen Tip, welchen du vielleicht dazu verwenden kannst. Das tust du aber auf eigene Gefahr und ich übernehme keine Garantie dafür, daß es auch funktioniert.

    Schon mal was von cronjob gehört?

    Du begibst dich als Root mit dem Terminal ins Verzeichnis /var/cron/tabs.

    Dort legst du für jeden deiner User eine Datei mit dessen Usernamen an.

    In jede Datei schreibst du nun die Cron-Tabelle.

    #minute hour mday month wday who command
    30 0 * * * root /usr/bin/pmset dim 10
    30 0 * * * root /usr/bin/pmset spindown 10
    40 0 * * * root /usr/bin/pmset (s leep) 10

    Wenn du dich mit crond nicht auskennst, lasse es bitte lieber gleich sein, sonst flackert dein Bildschirm später wie eine Rundumleuchte und deine Festplatte dreht sich rückwärts.

    Sollte dir aber der Dienst Cron bekannt sein, hier noch einige Erklärungen:

    Das Tool pmset steuert die oben genannten Befehle im System.
    dim ist der Befehl um den Bildschirm zu verdunkeln
    spindown schaltet die Festplatte ab
    und (s leep) macht den kompletten Ruhezustand, sprich Standby

    Die Befehle starten nach 30 Minuten, 30 Minuten und 40 Minuten und das täglich, wöchentlich und monatlich. Auszuführender User muß Root sein, anders läuft pmset sonst nicht. Es wird also bei tab 1 nach 30 Minuten der Shellbefehl gegeben und nach 10 Minuten danach der Bildschirm verdunkelt. Macht zusammen 40 Minuten.

    Wenn dir die Zeiten nicht recht sind, kannst du sie ja anpassen.

    NB. (S leep) bitte ohne Leerzeichen und Klammer, leider hat das Symbol den selben Namen und stört das Textgefüge. Crontab ist auch nur ein Hinweis. Es wäre auch noch ein Shellscript oder der Dienst at möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2004
  9. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    guten abend placebo!

    dir nochmals einen riesen dank für deine ausführliche, sonntägliche hilfe!!!
    leider werde ich erst die nächsten tage zum ausprobieren kommen :( war den ganzen tag fleißig... (abgesehen vom ab- und zu mac-user posten ;) )

    ist mir bekannt, bin jedoch damit nicht vertraut!
    werde mich ein wenig einlesen - nach deiner vorarbeit sollte das kein problem mehr sein, da ich weiß wonach ich suchen muß.

    maybe hast du recht und man sollte gleich 10.4 abwarten. da getrennte energieeinstellungen je user unter win kein wirkliches problem darstellen ist unter tiger maybe schon mit entwicklungen in diese richtung zu rechnen.

    unabhängig werde ich mich mal in cronjob knieen - allein schon daß ich ein wenig die ehrfurcht vor weiblichen nerds wie dir verliere :cool:

    nochmal ganz riesen dank für dein ausführliches posting und gute nacht!
    carpe noctem,
    ciao

    w


    p.s. habe mal ein wenig in deinen bisherigen beiträgen gebrowst - hut ab!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2004
  10. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    tiger - automator

    mit tiger wird dann auch das kein problem mehr darstellen ;)

    http://www.apple.com/macosx/tiger/automator.html

    gruß
    w
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - präsentations user energieeinstellungen Forum Datum
Power User System Mac OS X 04.11.2016
Windows-User scheitert an Neuinstallation von MacOS X Mac OS X 30.10.2016
Teile des Benutzerordners (z.B. Musik) auslagern ? Mac OS X 07.09.2016
Mail und iCloud Drive Müllt User Ordner zu Mac OS X 22.08.2016
Neuen User aus TimeMachine importieren? Mac OS X 03.08.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche