pptp-gui

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von regenkind, 03.10.2006.

  1. regenkind

    regenkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2006
    hallo!

    sorry für crosspost, aber ich habs zuerst aus gewohnheit im falschen forum gepostet.

    jetzt nochmal im richtigen:

    ich habe ein problem. ich wollte gerade eine lan-verbindung aufbauen. und zwar: ich bin jetzt in einem studentenheim und brauche dazu anscheinend das programm pptp-gui. das hab ich mir gerade von einer freundin geholt. die hat das einfach auf den usb kopiert und mir gegeben. ich habs aufgemacht und musste nichts installieren. ist da was falsch? ich hab jetzt die richtige ip-adresse angegeben und den richtigen benutzernamen + kennwort (hab ich von der heimleitung bekommen). ich verwende ein macbook pro mit mac os x 10.4.

    kann mir jemand helfen? falls informationen fehlen, bitte sagen was ihr noch braucht um mir helfen zu können, es funktioniert nämlich nichts. achja: den router kann ich pingen und es steht ich sei verbunden. aber immer wenn ich unter pptp-gui auf verbinden klicke kommt die fehlermeldung.
     
  2. regenkind

    regenkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2006
    mir ist jetzt aufgefallen: mir fehlt das "internes modem", da steht in der anleitung man soll "ppp" auswählen und beim router die ipadresse angeben. sowas gibts bei mir nicht. jetzt hab ich unter "vpn (pptp)" eine ziemlich ähnliche oberfläche gefunden (vllt. ist das bei mir woanders, sprich dort?) und ppp ausgewählt und bei router kann man aber nichts angeben. unten kann man "ipv6 konfigurieren" auswählen und bei manuell einen router angeben. doch sobald ich die ipadresse angebe, da nimmt es keine punkte. sprich ich kann die ipadresse nicht eingeben.

    kann mir vllt. jemand weiterhelfen?

    danke schonmal!
     
  3. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    20.02.2006
    Überzeuge Dich doch einfach, ob Du nicht schon verbunden bist (Browser aufmachen, irgendeine Web-Adresse eingeben, z.B. die Homepage einer Zeitung oder www.orf.at).

    Andere Möglichkeit: Pinge einen externen Server (z.B. mittels dessen IP-Nummer) an, z.B. einen auf Eurer Uni. Wenn das nicht funktioniert, bedeutet das aber nicht allzuviel: Die meisten Maschinen im Internet (wenn sie von Fachleuten konfiguriert sind) antworten nicht auf Ping-Anforderungen.

    Falls nämlich die Verbindung schon besteht, ist eine Fehlermeldung nach einem Klick auf "Verbinden" nicht weiter erstaunlich.

    Mit "ip v6 konfigurieren" mußt Du dich nicht beschäftigen, laß es unkonfiguriert.

    Normalerweise dürfte es in einem Studentenheim aber keine einzelnen Internetzugänge geben, sondern nur LAN-Zugänge, die über einen gemeinsamen Router auf eine gemeinsame Leitung zugreifen. Wenn das so ist, mußt Du eigentlich nur bis zum Router kommen (der der des Heims ist, nehme ich an). Das geschieht mit TCP/IP über die interne Ethernet-Schnittstelle deines Macs und kann entweder per DHCP oder manuell konfiguriert sein, je nachdem.

    Grüße,

    Walter.
     
  4. regenkind

    regenkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2006
    es wird schon mit einem router verteilt, den kann ich auch pingen. das funktioniert. ich bekomme auch eine passende ip-adresse nur wenn ich dann safari öffne und eine adresse eingebe funktioniert nichts. und vorher beim auf verbinden klicken kommt eben diese fehlermeldung.

    lg corinna
     
  5. regenkind

    regenkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2006
    unter netzwerkdienstprogramm steht auch das ich aktiv bin und ich hab etwa 1000 gesendete pakete und 30000 empfangene pakete?
     
  6. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    20.02.2006
    schau doch einmal unter dem Apfel --> Systemeinstellungen --> Netzwerk und stelle bei Anzeigen auf "Ethernet integriert"

    Dann klicke darunter zunächst links auf "TCP/IP". Was steht darunter als oberstes? Manuell oder DHCP?

    Wenn manuell - IP-Nummer, Teilnetzmaske, Router-Adresse kontrollieren.

    Weiter unten: Ist mindestens _ein_ DNS-Server (per IP-Nummer) eingetragen?
    Darunter: "Domain" - da muß nicht unbedingt etwas drinstehen.

    Nächste Rubrik, wieder oben (rechts neben TCP/IP): "PPPoE":

    Ganz wichtig: Bei den meisten Internetprovidern in Österreich darf hier "PPPoE verwenden" _nicht_ markiert sein! Daher sollten auch alle weiteren Felder darunter leer sein.

    Die weiteren Rubriken rechts neben PPPoE tun im Moment nichts zur Sache, denke ich.

    Grüße inzwischen,

    Walter.
     
  7. regenkind

    regenkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2006
    hallo!

    habe das problem gerade gelöst! ich danke dir trotzdem, dass du dir soviel aufwand gemacht hast um mir zu helfen!! danke!!

    lg corinna
     
Die Seite wird geladen...